XProtect-integrierte Mac Anti-Malware-Funktion (Datei-Garantie).



Welche Sicherheitsmaßnahmen auf dem Mac haben Sie implementiert, um den Mac zu schützen? Möglicherweise Mac Antivirus oder eine Art Antivirensoftware für Mac. In der Regel kümmern sich Apple-Gerätebesitzer nicht um Mac-Virenschutz oder Mac-Malware-Scanner.

Die meisten Mac-Benutzer glauben, dass ihr Mac OS im Vergleich zu Windows-Benutzern sicher ist. Das ist fast wahr; Mac ist bis zu einem gewissen Grad mit integrierter Mac-Sicherheitssoftware geschützt.

Mac OS wird mit einer Reihe integrierter Sicherheitsfunktionen ausgeliefert, um sich selbst zu schützen. Diese Sicherheitsfunktionen umfassen Virenschutz für Mac, Firewall, FireVault für Mac usw. Reichen diese aus, um Mac vor Viren und anderen Online-Angriffen zu schützen? Nun, es gibt kein vollständiges kugelsicheres System, um Ihr Betriebssystem zu schützen.

Hacker arbeiten ständig an neuer Malware und Skripts, um Ihr System zu hacken. Der beste Schutz für Mac besteht darin, das Betriebssystem und die Apps auf dem neuesten Stand der Patches und Releases zu halten.

Neben Mac FireVault und Firewall enthält Mac OS X auch Anti-Malware (Antivirus). Apple liefert diese Anti-Malware bereits ab Mac OS 10.6 aus.

XProtect: Mac (Anti-Virus) Anti-Malware

Wie Windows Defender hat auch Mac OS X Anti-Malware (Antivirus) namens XProtect eingebaut. Bei diesem Mac Anti-Malware handelt es sich um ein Datei-Quarantänesystem, das eine aus dem Internet heruntergeladene verdächtige Datei mit der in OS X gespeicherten XProtect-Datei (Liste bekannter Malware) vergleicht.

Wie schützt XProtect den Mac?

XProtect erweitert seinen Schutz unter OS X durch Quarantäneanwendungen wie Safari, Messages, iChat und Mail. Wenn Sie versuchen, heruntergeladene Dateien zu öffnen, die durch diese garantiebasierten Anwendungen mit der Malware-Definitionsdatei übereinstimmen, wird XProtect Sie mit einem Popup-Fenster warnen.

Wenn XProtcet eine Bedrohung auslöst, empfiehlt OS X, die Datei entweder in den Papierkorb zu verschieben oder das bedrohliche Festplatten-Image auszuwerfen. Sie können die vollständige Anleitung von Apple unter Dateiquarantäne / Bekannte Malware-Erkennung lesen.

So öffnen Sie die XProtect-Dateidefinition

Mac Finder verwenden Gehe zu Gehe zu Ordner (Befehl-Umschalt-G) und Enter

/System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources/> Wählen Sie xprotect.plist zum Öffnen aus.

Alternativ können Sie die URL unten in die Adressleiste von Safari eingeben, um zum Dateispeicherort zu gelangen.

/System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources/XProtect.plist

Wie kann ich XProtect aktualisieren?

Mac wird die neuen Malware-Definitionsupdates mit regulären OS X-Updates veröffentlichen. Stellen Sie sicher, dass Sie die automatischen Updates für Mac aktiviert haben. Gehen Sie zu Systemeinstellungen> App Store> Stellen Sie sicher, dass die Kontrollkästchen für die Aktualisierung aktiviert sind.

Apple sendet Benachrichtigungen, wenn neue Updates verfügbar sind. Akzeptieren Sie die Updates von Apple, und aktualisieren Sie die Aktualisierungen Ihres Betriebssystems und Ihrer Apps.

Integrierte Mac Antivirus-Alternativen.

Wie effizient sind diese integrierten Malware-Definitionen? Ist Mac aggressiv, seine Malware-Definitionen zu aktualisieren, um das Betriebssystem immer zu schützen? Es ist eine schwierige Entscheidung und ganz auf Ihren Anruf.

Wenn Sie jedoch Zweifel haben, dass mit Ihrem Computer etwas passiert, lesen Sie die empfohlene Liste des Online Mac Virus Scanner. Diejenigen, die Mac Antivirus verwenden möchten, finden Sie in der Liste der Lightweight Mac Antivirus-Software.

Diese Apps bieten den Virenschutz für Mac und bieten eine Reihe zusätzlicher Vorteile. Diese Apps werden regelmäßig aktualisiert, um den Mac vor den neuesten Bedrohungen und Malware-Definitionen zu schützen, besser als Apple. Diese Mac-Antivirus-Apps verfügen über eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, die den Update-Status und die Bedrohungen besser als XProtect.plist anzeigt

Vorherige Artikel

11 Die Liste der verwendeten iPhone-Hardware sollte vor dem Kauf funktionieren

11 Die Liste der verwendeten iPhone-Hardware sollte vor dem Kauf funktionieren

Im zweiten Teil dieses gebrauchten iPhone-Kaufhandbuchs werden wir die Checkliste um einige weitere iPhone-Hardwaretests und Leistungskennzahlen erweitern. Diese Checkliste umfasst die Überprüfung des Pixels auf dem iPhone-Bildschirm, das iPhone-Wasserschaden, den iPhone-Sensor und Bildschirmfunktionen. ...

Nächster Artikel

So verwenden Sie den vertraulichen Google Mail-Modus zum Festlegen des Ablaufs und des Kennworts für E-Mails

So verwenden Sie den vertraulichen Google Mail-Modus zum Festlegen des Ablaufs und des Kennworts für E-Mails

Google Mail wurde mit der neuen Funktion "Vertraulich" für Benutzer von Google Mail eingeführt. Auf diese Weise können Benutzer ein Ablaufdatum für Gmails und ein Kennwort zum Verschlüsseln festlegen. Die E-Mails werden nach dem vom Absender festgelegten Ablaufdatum widerrufen. Diese sich selbst zerstörende E-Mail-Funktion ist eine gute Ergänzung für Google Mail-Nutzer. Das Pa...