Android Lollipop Silent Mode-Optionen, die Sie noch nie verwendet haben



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Google hat das Verhalten beim Drücken der Netztaste beim neuesten Android 5.1-Lollipop-Update aktualisiert. Normalerweise verwenden wir den Netzschalter, um den Silent-Modus aus den verfügbaren Einstellungen auszuwählen. Beim neuesten Android-Betriebssystem Lollipop haben wir beim Drücken der Netztaste keine weiteren Optionen außer „Ausschalten“. Anstelle der Ein / Aus-Taste können Sie jetzt mit den Lautstärketasten den Silent-Modus direkt auswählen. Hier erfahren Sie, wie Sie das Android 5.1 Lollipop Phone in den Silent-Modus und den neu eingeführten Priority-Modus setzen.

    Der Android 5.1 Lollipop bietet 3 Modi zur Auswahl für den Benutzer. Sie sind Normalmodus, Prioritätsmodus und Lautlosmodus. Der Normalmodus ist der Standardmodus, in dem Ihnen alle Benachrichtigungen, Klingeltöne und Erinnerungen aller Personen angezeigt werden.

    Im Prioritätsmodus können wir uns für einige Kontakte entscheiden, um Benachrichtigungen und Anrufe von ihnen zu erhalten, während alle anderen Anrufe und Nachrichten blockiert werden. Im lautlosen Modus, den wir normalerweise verwenden, werden alle Benachrichtigungen, Anrufe und Nachrichten aller Kontakte blockiert.

    Neben diesen Modi haben wir in Android 5.1 die Möglichkeit, diese Modi für einen bestimmten Zeitraum (z. B. bis zu 30 Minuten) oder unbegrenzt oder aus einem bestimmten Zeitraum zu aktivieren. Mit diesen Einstellungen können wir Ihr Telefon so steuern, dass es bei Bedarf jederzeit stumm bleibt.

    Zu Beginn müssen wir die Lautstärketaste in Android 5.1 Lollipop anstelle des Netzschalters in Kitkat drücken. Die Lautstärkeeinstellung wird für einige Sekunden kurz angezeigt. Danach können Sie die Modi ändern. Um das Telefon stumm zu schalten, müssen Sie im Lautstärkebildschirm auf die Schaltfläche Lautlosmodus oder Prioritätsmodus tippen, bevor es ausgeblendet wird. Nach der Auswahl des Lautlosmodus oder des Prioritätsmodus werden die Einstellungen für die Dauer zusätzlich zur Optionsschaltfläche angezeigt.

    Sie können zu diesem Bildschirm auch über Einstellungen -> Audio- und Lautstärkeeinstellungen -> Unterbrechungen gelangen. Sobald wir aus diesen Einstellungen „None“ ausgewählt haben, wird der Silent-Modus aktiviert. Darüber hinaus können Sie die Dauer dieses bestimmten Modus im selben Einstellungsbildschirm angeben. Wenn Sie „unbegrenzt“ auswählen, befindet sich das Telefon im unbeaufsichtigten Modus, bis Sie es manuell in einen anderen Modus umschalten.

    In diesem Modus werden alle Benachrichtigungen stummgeschaltet, einschließlich Anrufe, SMS, Erinnerungen usw., sofern Sie den Modus nicht in den Normal- oder Prioritätsmodus ändern. Wenn Sie „Für 30 Minuten“ auswählen, ist das Telefon 30 Minuten lang stummgeschaltet, und alle Benachrichtigungen werden stummgeschaltet. Sie können diese "30 Minuten" auch ändern, indem Sie auf die + oder - Taste in der Nähe tippen. Die Taste + erhöht die Dauer, während die Taste - die Dauer verringert. In diesem Bildschirm können Sie auch die Dauer als "Bis zum nächsten Alarm" auswählen. In diesem Fall ist das Telefon bis zu Ihrem nächsten geplanten Alarm stummgeschaltet. Wenn es sich bei Ihrem nächsten Alarm um einen Weckalarm am Morgen handelt, ist das Telefon bis zum nächsten Morgen im Ruhezustand.

    Wenn Sie den Prioritätsmodus auswählen, befindet sich das Telefon für die meisten Anrufe, SMS und Benachrichtigungen im Ruhemodus, mit Ausnahme einiger vorgewählter Kontakte in Ihrem Adressbuch. Sie können die Nummern konfigurieren, die Sie über die Schaltfläche "Einstellungen" erhalten möchten. Hier müssen Sie auch die Dauer des Prioritätsmodus vom Bildschirm aus einstellen. Es gibt drei Optionen, die der Stummschaltung ähneln, und zwar "Unbegrenzt", "Für 30 Minuten", "Bis zum nächsten Alarm". Die Funktionen dieser 3 Dauern sind bereits oben erläutert. Über die zusätzliche Einstellungsschaltfläche gelangen Sie zum Einstellungsbildschirm, auf dem Sie die ausgewählten Kontakte auswählen können.

    Im Bildschirm für zusätzliche Einstellungen können Sie aus den Optionen auswählen, um bei dringenden Telefonanrufen und Ereignissen von den ausgewählten Kontakten benachrichtigt zu werden. Hier können wir "Ereignisse und Erinnerungen", "Anrufe", "Nachrichten" aktivieren oder deaktivieren. Jetzt können wir auf "Anrufe / Nachrichten von" tippen, um den Kontakt auszuwählen, den wir benötigen, um Benachrichtigungen im Prioritätsmodus zu erhalten. Sie können aus Ihrer Kontaktliste wählen, um diese Nummer festzulegen, oder Sie haben eine Gruppe von Kontakten wie "Markierte Kontakte" aus Ihrer Kontaktliste. In diesem Fall müssen Sie die wichtigen Nummern als markierte Kontakte in Ihrer Kontaktliste angeben.

    Nach Abschluss dieser Einstellungen können Sie zu Ihrem Startbildschirm zurückkehren und Ihr Telefon befindet sich bis zu der von Ihnen konfigurierten Dauer im Prioritätsmodus oder im Lautlosmodus. Sie können Ihr Telefon in den Normalmodus umschalten, indem Sie Ihre Lautstärketaste drücken und jederzeit auf Normalmodus tippen.

    Vorherige Artikel

    So beschleunigen Sie den Google Chrome-Browser auf dem PC

    So beschleunigen Sie den Google Chrome-Browser auf dem PC

    Google Chrome ist ein funktionsreicher Browser mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Dieser Browser von Google enthält auch Erweiterungen und Designs, mit denen Sie das Surferlebnis personalisieren und die Funktionen erweitern können. Bei der Auswahl des Browsers legen wir größten Wert auf Sicherheit und Geschwindigkeit. Goo...

    Nächster Artikel

    7 Beste AR-Apps für iPhone und iPad

    7 Beste AR-Apps für iPhone und iPad

    Mit der Veröffentlichung von iOS 11 konnte die Apple-Software die zugrunde liegende Hardware effizienter nutzen. In iOS 12 ist es einfach besser geworden. Apple kann jetzt mit der Unterstützung von AR-Apps das volle Potenzial der installierten Hardware voll ausschöpfen. Damit nutzen Entwickler auf der ganzen Welt ARKit, um Virtual-Reality-Apps und AR-Spiele für iOS zu erstellen. iO...