Sichern Sie Ihr drahtloses BSNL-Modem vor Eindringlingen.



Wir haben das Bild von kabelgebundenen Geräten in unserem Haus verloren. Wir sind alle daran interessiert, die Welt zu erkunden, indem Sie sich auf unserer Couch oder im Bett entspannen und Ihren Lieblings-Youtube-Kanal auf Ihrem Tablet ansehen. Haben Sie jemals gedacht, dass jeder auf Ihr drahtloses Netzwerk zugreifen kann, wenn es geöffnet ist?

Jeder kann eine Verbindung zu Ihrem offenen WLAN herstellen. Wenn der Eindringling ein guter Hacker ist, kann er die Daten von Ihrem PC herunterladen, alle persönlichen Informationen wie Ihre Bankverbindung, Ihre persönlichen oder Familienfotos und Ihre Unternehmensinformationen. Nun, das Limit hängt von seiner Hacking-Fähigkeit ab.

Dieser Artikel enthält Anweisungen mit Screenshots, um Ihr drahtloses Netzwerk vor Eindringlingen zu schützen. Die Schritte helfen Ihnen, Ihr Modemkennwort mit einem Verschlüsselungsschlüssel zu schützen.

Wenn Sie die Anweisungen zum Aktivieren des drahtlosen Modems lesen möchten, lesen Sie diesen Artikel hier: Aktivieren Sie die drahtlose Verbindung mit dem drahtlosen BSNL-Modem

BSNL-Modem bietet die Möglichkeit, mehrere Sicherheitsoptionen in das Modem aufzunehmen. Diese Verschlüsselungsfunktion oder der Verschlüsselungsmodus kann je nach Ihren Bedürfnissen ausgewählt werden. Wir geben nur einige Beispiele für die verschiedenen Arten der Verschlüsselungsauswahl. Bitte gehen Sie die Beispiele durch, bevor Sie Ihren Sicherheitsmodus auswählen.

Wenn Sie über ein Apple-Gerät verfügen, das Sie mit Ihrem WLAN-Modem verbinden möchten, ist der Wifi-geschützte Zugriff2 für Sie geeignet. Wenn Sie der Besitzer eines Windows-Laptops oder eines anderen drahtlosen Geräts sind, das auf alten Technologien ausgeführt wird, ist die 64-Bit-Verschlüsselung ideal für Ihre Verwendung. Sie sind an der Verwendung neuer Geräte interessiert, und wenn Sie Ihre WLAN-Geräte kürzlich aktualisiert haben oder diese relativ neu sind, funktioniert meistens die 64-Bit-Verschlüsselung für Sie oder Sie können andere verfügbare Sicherheitsoptionen wählen.

64-Bit-Verschlüsselung

Wenn Sie die 64-Bit-Verschlüsselung ausgewählt haben und der Meinung sind, dass dies für Sie am besten ist, befolgen Sie diese Schritte. Wählen Sie die Schlüsselmethode als Direkttaste. Geben Sie einen 10-stelligen Schlüssel in das Schlüsselfeld ein.

Sie können auch die Buchstaben ABCDEF zusammen mit den Ziffern (0-9) verwenden. ZB: AB999CD999. Notieren Sie sich die Taste für Ihre Verwendung. Vergessen Sie nicht, sich den eingegebenen Schlüssel zu merken.

Diesen Schlüssel müssen Sie eingeben, wenn Sie eine drahtlose Verbindung in einem Laptop oder WLAN-Gerät herstellen. Klicken Sie auf Bestätigen und warten Sie, bis das Laden der Seite abgeschlossen ist.

Als nächsten Schritt können Sie zum Neustart des Modems gehen.

Sicherheitsoption Wireless Protected Access2

Wenn Sie die Sicherheitsoption Wireless Protected Access2 auswählen, wählen Sie als AES-CCMP-Protokoll Verschlüsselungsprotokoll und als PSK (Pre Shared Key) die Authentifizierungsmethode. Sie können Ihr eigenes Passwort für den Zugriff auf die drahtlose Verbindung im Feld WPA Pass Phrase auswählen. Vergessen Sie nicht, sich das eingegebene Passwort zu merken. Dieses Passwort müssen Sie eingeben, wenn Sie eine drahtlose Verbindung in einem Laptop / Gerät herstellen.

Klicken Sie auf Bestätigen und warten Sie, bis das Laden der Seite abgeschlossen ist.

Nachdem Sie Ihren eigenen Sicherheitsmodus konfiguriert haben, müssen Sie Ihr Modem neu starten, um die Änderungen wirksam werden zu lassen.

Modem-Neustart

Schließlich müssen Sie Ihr Modem neu starten, um Ihre Arbeiten zu speichern und abzuschließen. Klicken Sie nun auf das Admin-Menü. Es erscheint ein weiteres Menü. Klicken Sie in diesem Menü auf Reboot.

Klicken Sie in diesem Bildschirm auf die Schaltfläche zum Neustart.

Warten Sie einige Zeit, bis das Modem neu gestartet wird. Vergewissern Sie sich nach dem Neustart, dass die Netz-, DSL-, Internet-, WLAN- und alle Ethernet-LEDs im Modem grün leuchten. Nachdem Sie diese Anzeigen überprüft haben, können Sie eine Verbindung zum drahtlosen Gerät herstellen, indem Sie vom Gerät aus suchen.

Die im Modem angegebene Netzwerk-ID wird auf Ihrem Laptop / Gerät angezeigt. Klicken Sie dann auf Verbinden, es wird zur Eingabe des Schlüssels / Passworts aufgefordert. Geben Sie den oben ausgewählten Schlüssel / das Passwort ein und klicken Sie auf Verbinden. Dann wird Ihr Gerät automatisch verbunden und Sie können das Internet problemlos nutzen.

Vorherige Artikel

Ein vollständiges Handbuch zu den Windows 10-Sicherungswiederherstellungsoptionen

Ein vollständiges Handbuch zu den Windows 10-Sicherungswiederherstellungsoptionen

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Unabhängig davon, wie viele Sicherheitsebenen Sie festgelegt haben, gibt es immer noch einen geringen Prozentsatz der Sicherheitsanfälligkeit. Möglicherweise handelt es sich um einen Ransomware-Angriff oder einen plötzlichen Festplattenausfall. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Dateien und Daten verloren gehen. So ...

Nächster Artikel

7 Beste Browser für iPhone / iPad zum Speichern von Speicher und Daten

7 Beste Browser für iPhone / iPad zum Speichern von Speicher und Daten

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Leichte Browser für iPhone und iPads ermöglichen das schnelle Öffnen der Website mit weniger Datenverbrauch im Vergleich zum standardmäßigen Safari-Browser. Diese leichtgewichtigen Browser sind von entscheidender Bedeutung, wenn Sie unterwegs sind und die Mobilfunkdatenverbindung verwenden. Wen...