Die 4 besten Lösungen zur Lösung des WLAN-Problems des iPhone 5 / iOS 6



iPhone 5 und iOS 6 WiFi-Problem, das von mehreren Apple-Fans mit iPhone 5 oder von Benutzern mit Upgrade auf iOS 6 gemeldet wurde. Die WLAN-Verbindung wird abgebrochen, ist nicht konsistent, und iOS vergisst immer wieder die WLAN-Verbindung.

Unsere Leser berichteten, dass sie einen falschen WLAN-Kennwortfehler erhalten, wenn sie versuchen, eine Verbindung zu verschlüsseltem WLAN herzustellen.

Die meisten dieser Benutzer haben keine Probleme mit ihren Geräten mit iOS 5 oder älteren Versionen. Hier sind ein paar Workouts, um das iPhone 5 / iOS 6 WiFi Problem zu lösen, das Sie auf Ihrem iOS-Gerät ausprobieren können.

Update: Apple veröffentlicht iOS 6.0.2 WiFi Fix

Apple hat iOS 6.0.2 für das iPhone 5 und das iPad mini veröffentlicht, das verspricht, WiFi-Probleme für diese Geräte zu beheben. Das Update mit einer Größe von etwa 50 MB ist als Download über das Internet oder über iTunes verfügbar.

Wir haben dieses Update in iPhone 5 installiert. Dieses Update konnte das Problem in unserem Testgerät leider nicht beheben. Das WLAN-Signal fällt mit einer verschlüsselten WLAN-Verbindung immer weiter ab.

Lösung 1: WLAN manuell einrichten.

Zuerst müssen Sie alle vorherigen Netzwerkeinstellungen zurücksetzen: Gehen Sie zu iPhone-Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Stellen Sie dann das WLAN manuell ein: Gehen Sie zu Einstellung> WLAN>

Wählen Sie derzeit nicht das verfügbare WLAN aus. > Tippen Sie auf Andere> Name: Geben Sie den SSID-Namen (WiFi) ein. Tippen Sie auf Sicherheit und wählen Sie WPA / WPA2…. hängt von der Einrichtung Ihres Routers ab.

Bitte geben Sie Ihren WiFI-Sicherheitscode auf der Rückseite ein. Warten Sie, bis die Einstellung bestätigt ist. Du bist startklar.

Lösung 2: Statische IP-Adresse.

Das iPhone verwendet standardmäßig dynamische IP (DHCP). Notieren Sie sich alle Ihre DHCP-IP-, Subnet Mask-, Router- und DNS-Adressen.

Tippen Sie auf Statisch und geben Sie diese Adressen manuell ein.

Lösung 3: Setzen Sie HTTP-Proxy auf Auto

Einstellungen> Wi-Fi> Tippen Sie auf den Pfeil neben Ihrem WLAN und blättern Sie nach unten> Ändern Sie die HTTP-Proxy-Einstellung von Auto auf Aus.

Lösung 4: Ändern Sie die WLAN-Verschlüsselung

Ändern Sie die WLAN-Router-Verschlüsselungseinstellungen in "WPA / WPA2 mit TKIP-Verschlüsselung" von "WPA / WPA2 mit AES-Verschlüsselung".

Sie können versuchen, WLAN ein- und auszuschalten. Sie können auch versuchen, das Leasing zu verlängern, indem Sie auf Einstellungen> Blauer Pfeil in Ihrem WLAN tippen> nach unten scrollen und auf Leasing löschen tippen.

Ich hoffe, dass diese Lösungen für Sie funktionieren werden. Falls Sie andere Lösungen gefunden haben, teilen Sie uns dies bitte mit, das kann für unsere Leser nützlich sein.

Vorherige Artikel

5 Integrierte Mac-Sicherheitssoftware, die Sie unter OS X nie kennen

5 Integrierte Mac-Sicherheitssoftware, die Sie unter OS X nie kennen

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Apple hat im Bereich Mac OS X Security hervorragende Arbeit geleistet, um ihr System zu schützen. Ob Sie glauben oder nicht, es gibt mindestens sieben integrierte Mac-Sicherheitssoftware, um Benutzer vor Hackern und Internetbedrohungen zu schützen. Ich wusste nie, dass einige davon in meinem Mac Book Pro vorhanden waren. ...

Nächster Artikel

Eine vollständige Anleitung zum Konvertieren des iPad in ein Standalone-GPS.

Eine vollständige Anleitung zum Konvertieren des iPad in ein Standalone-GPS.

iPads sind nicht für GPS-Geräte wie iPhones oder Android-GPS-Tablets ausgelegt. Apples Cellular iPads können Ihren Standort während Ihrer Reise verfolgen. Leider können wir diese Funktion nicht für unsere GPS-Kartenanwendungen verwenden. Die meiste Zeit verwendet iOS den Standort des Zellenturms und andere Datenverbindungsnetzwerke, um das iPad zu verfolgen, anstatt ein spezielles integriertes GPS-Gerät zu verwenden. Sie k...