Wie kann ich ein Android-Telefon / Tablet an einen Fernseher anschließen?



Android-Tablets und das Telefon können problemlos an einen Fernseher angeschlossen werden, um das Erlebnis auf großen Bildschirmen zu ermöglichen. Die Problemumgehung ist ziemlich einfach. Wer kein Smart-TV hat, benötigt möglicherweise mindestens einen zusätzlichen Hardwaredongle oder das Kabel, um ein Android-Gerät an einen Fernseher anzuschließen. Es gibt zwei verschiedene Methoden, um ein Android-Gerät an ein Fernsehgerät anzuschließen. Eine davon ist verkabelt und die andere ist eine drahtlose Verbindung. Für die kabelgebundene Verbindung müssen Sie sich in der Nähe Ihres Fernsehgeräts befinden, und Sie haben nicht so viel Flexibilität, um an dem Gerät zu arbeiten, während Sie das Fernsehgerät mit dem großen Bildschirm verbinden. Der Vorteil der Kabelverbindung ist, dass Sie kein Netzwerk oder Router benötigen, um eine Verbindung zu Ihrem Fernsehgerät über ein Android-Gerät herzustellen.

Die kabellose Verbindung ist flexibler, aber Sie benötigen ein kabelloses Netzwerk und eine Hardware für das Fernsehgerät, die dasselbe Netzwerk Ihres Android-Geräts verwendet. Je nach Anforderung und Budget können Sie sich für eine kabelgebundene oder eine drahtlose Verbindung entscheiden. Wir werden die drahtlosen und kabelgebundenen Lösungen für den Anschluss von Android an den TV-Bildschirm beschreiben.

Verbinden Sie Android mit einem Fernseher (drahtlos)

Das Konzept einer drahtlosen Verbindung ist in der heutigen Zeit keine Neuigkeit. Der drahtlose Anschluss von Android-Geräten an ein Fernsehgerät hilft den Geräten, ihren Ruf der Mobilität aufrechtzuerhalten, und ermöglicht die Verwendung des Geräts in bevorzugter Ausrichtung. Auf der anderen Seite verbraucht die drahtlose Verbindung normalerweise Strom und das Gerät muss häufig aufgeladen werden.

Miracast

Miracast wird von einer wachsenden Anzahl von TV- und Set-Top-Box-Herstellern unterstützt. Diese Technologie schafft ein Ad-hoc-Netzwerk zwischen Telefon und TV / Set-Top-Box. Es unterstützt H.264 für die Videoübertragung, wodurch eine effiziente Komprimierung und ordentliche FullHD-Bildqualität gewährleistet werden. Miracast unterstützt Digital Rights Management (DRM). Einfach ausgedrückt, können wir über Miracast Inhalte von Diensten wie iPlayer und YouTube streamen (allerdings werden nicht alle Dienste unterstützt). Das Beste ist, dass Miracast für Geräte mit Android 4.2 und höher unterstützt wird.

Um Ihr Android-Gerät über Miracast an ein Fernsehgerät anzuschließen, gehen Sie wie folgt vor: Schalten Sie das Fernsehgerät in den Miracast-Modus (siehe TV-Handbuch, falls erforderlich). Gehen Sie zu Einstellungen (auf Android-Gerät)> Anzeige> Wireless-Anzeige einschalten (kann von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein)> Wählen Sie aus der angezeigten Liste den Miracast-Fernseher / -Dongle aus.

Hauptmerkmale: Kosten: 40 $ Streaming-Qualität: H.264 | Bildschirmspiegelung | Bei Amazon kaufen

Chromecast

Chromecast ist im Grunde ein Dongle, der rund 40 US-Dollar kostet. Das Einrichten eines Chromecasts ist einfach. Zunächst muss der Dongle an den HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts angeschlossen und dann mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden werden, mit dem Ihr Android-Gerät verbunden ist. Der Chromecast ist jetzt bereit, Inhalte von Ihrem Android-Gerät wie iPlayer, Netflix, YouTube usw. zu streamen.

Chromecast kann die Anzeige der Android-Geräte spiegeln. Dies bedeutet, dass alles, was Sie auf dem Gerät tun, auf dem Fernsehgerät angezeigt wird, unabhängig davon, ob es sich um Apps, Spiele oder Fotos handelt. Chromecast wird für Android 4.4.2 und höher unterstützt. Im Gegensatz zu Miracast hat Chromecast kein Kompatibilitätsproblem mit Fernsehgeräten. Wenn das Fernsehgerät über ein HDMI verfügt und Ihr Android 4.4.2 oder höher ist, wird Chromecast sicher funktionieren.

Hauptmerkmale: Kosten: 40 $ Streaming-Qualität: H.264 | Bildschirmspiegelung | Kaufen Sie im Google Store

Android an ein Fernsehgerät anschließen (verkabelt)

Die kabelgebundene Verbindung ist eine grundlegende Form der Verbindung und natürlich auch einige Kabel. Die gute Seite der Kabelverbindung ist, dass Android-Geräte (in den meisten Fällen) aufgeladen werden, wenn sie an ein Fernsehgerät angeschlossen sind. Zum anderen fungieren Kabel als Ketten für Ihre Geräte in dem Sinne, dass die Mobilität des Geräts eingeschränkt ist.

HDMI

Ein HDMI-Kabel (High Definition Multimedia Interface) ist der einfachste Weg, um Ihr Android-Gerät an ein Fernsehgerät anzuschließen, sofern Kabelverfahren verwendet werden. Die einzige Anforderung ist ein HDMI-Kabel, das etwa 12 US-Dollar kosten würde (dies ist die billigste Methode). HDMI-Kabel können HD-Audio und -Video gleichzeitig übertragen.

Es gibt drei Arten von HDMI-Steckern: Normales HDMI (Typ A), Mini HDMI (Typ C) und Micro HDMI (Typ D). Typ A ist für größere Geräte wie Fernseher, Konsolen usw. vorgesehen. Typ C und Typ D sind für mobile Geräte (Smartphones / Tablets) und Typ D ist der kleinste. Der Benutzer muss vor dem Kauf sicherstellen, welcher HDMI-Steckertyp für sein Android-Gerät verwendet wird.

Hauptmerkmale: Kosten: 12 $ Streaming-Qualität: H.264 | Bei Amazon kaufen

MHL / Slimport

MHL (Mobile High-Definition Link) / Slimport verbindet sich grundsätzlich über den microUSB-Port von Android-Geräten. Sie können als microUSB-zu-HDMI-Adapter betrachtet werden. MHL und Slimport arbeiten auf ähnliche Weise. Sie können microUSB-Ports verwenden, um Video- und Audiosignale zu liefern. MHL / Slimport unterstützt bis zu 8 Kanäle Surround Sound und Video mit maximal 4K Auflösung. Normalerweise sind Breakout-Boxen (kleiner Dongle zum Konvertieren von Signalen vom Telefon in HDMI-kompatible Signale) nur erforderlich, wenn Ihr Fernsehgerät MHL / Slimport nicht unterstützt. Immer mehr TV-Hersteller bieten MHL / Slimport-Unterstützung an. Die Adapter machen MHL / Slimport etwas teurer als HDMI-Kabel. Sie kosten 15 bis 40 Dollar.

Bei der Verwendung von Slimports sollte der Bildschirm von Smartphones / Tablets eingeschaltet sein, was zu einer Batterieentladung führt. Die meisten Breakout-Boxen verfügen jedoch über microUSB-Anschlüsse, sodass Ihre Android-Geräte aufgeladen werden können. Der Nachteil ist, dass die Unterstützung für MHL / Slimport nicht groß ist. Nur wenige Geräte wie Samsung Galaxy Tab 3, die MHL unterstützen, und Google Nexus 5, die Slimports unterstützen, sind einige Optionen.

Hauptmerkmale: Kosten: $ 40 | Streaming-Qualität: H.264 | Bildschirmspiegelung | Bei Amazon kaufen

Das Anschließen des Android-Geräts an ein Fernsehgerät bietet mehrere Vorteile. Sie können Filme und Fotos auf einem Großbildfernseher ansehen. Sie können Android-Multiplayer-Spiele auf einem großen Bildschirm mit Ihrem Freund auf der nächsten Party spielen oder Dias in Ihrem Büro direkt von Ihrem Android-Handy auf dem Fernseher präsentieren. Es ist eine persönliche Entscheidung, ob Sie einen drahtgebundenen oder einen drahtlosen Modus wählen, um Android mit einem Fernsehgerät zu verbinden. Einige mögen den drahtlosen Verbindungsmodus haben, der ihnen die Bewegungsfreiheit im gesamten Raum bietet. Einige andere mögen den kabelgebundenen Verbindungsmodus mögen, der die Bewegung und Verwendung eines Geräts einschränkt, jedoch sehr einfach und direkt beim Setup ist.

Vorherige Artikel

8 Beste Autobatterieladegeräte und Starthilfe.

8 Beste Autobatterieladegeräte und Starthilfe.

Das tragbare Autobatterieladegerät ist ein Muss für Notfallsituationen. Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Ihr Auto aufgrund einer leeren Batterie stoppt und Sie völlig gestrandet sind. Da merkt man, dass die Dinge extrem schief gelaufen sind. Das tragbare Akkuladegerät kommt zum Einsatz, wenn Ihr Auto an einer leeren Batterie hängen bleibt. Das...

Nächster Artikel

Best 6 PDF Compressor Online-Tools zur Reduzierung der PDF-Größe

Best 6 PDF Compressor Online-Tools zur Reduzierung der PDF-Größe

Es gibt viele Gründe, sich für das PDF-Kompressor-Tool zu entscheiden, um die PDF-Größe auf eine kleine Größe zu reduzieren. Beim Senden per E-Mail ist die maximale Dateigröße begrenzt. Es gibt Chat-Apps wie die WhatsApp-Unterstützung zum Freigeben von PDF-Dateien, aber nur eine kleine PDF-Dateigröße. In diesen...