Wie prüft man den SMART-Status auf dem Mac?



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    SMART erkennt anstehende Fehler auf der Festplatte. Obwohl Sie bei SMART Fehler gefunden haben, ist es möglich, dass die Festplatte mehrere Monate lang nicht ausfällt. Es ist keine gute Wahl, mit der SMART-Festplatte mit ausgefallenem Laufwerk fortzufahren. Es wird jedoch dringend empfohlen, dass Sie, falls Sie noch unter Garantie sind, das Laufwerk ersetzen möchten, bevor die Garantie ausläuft.

    Dadurch vermeiden Sie ein "Klick" des Todes, wenn ein Laufwerk ausfällt. Diese Ausfälle können verheerende Folgen haben und Unternehmen und Einzelpersonen in der Regel Tausende von Dollar und Stress kosten.

    Überprüfen Sie den SMART-Status auf Ihrer HD: Gehen Sie zu MAC-Anwendungen> Dienstprogramme> Festplatten-Dienstprogramm> Wählen Sie im linken Bereich Ihren HD-Mechanismus aus.

    Schauen Sie unten im Hauptfenster neben dem SMART-Status nach, ob dort "Verified" oder etwas wie "Failing" angezeigt wird. Das ist sowieso nicht gut. Sie müssen von der Betriebssystem-Installationsdiskette starten, um SMART auf Ihrer Festplatte auszuführen.

    Bitte sichern Sie Ihre HD mit einer MAC-Zeitmaschine.

    • Booten Sie von der Installations-CD (Drücken Sie den Ein- / Ausschalter, legen Sie die Installations-CD sofort ein und halten Sie die Taste 'C' gedrückt).
    • Wählen Sie Ihre Sprache und öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm im Menü des Dienstprogramms.
    • Wählen Sie die HD im linken Fensterbereich aus (Sie können den Namen des Herstellers und die HD-Modellnummer sehen).
    • Klicken Sie auf die Registerkarte Löschen.
    • Wählen Sie das Format: Mac OS Extended (Journaled). HINWEIS: Wenn Sie die HD auf Null setzen möchten (was eine gute Idee ist, aber Zeit braucht).
    • Klicken Sie auf Sicherheitsoptionen, klicken Sie auf die Schaltfläche für Zero Out Data und klicken Sie auf OK. Je größer die HD, desto länger dauert dies, in einigen Fällen einige Stunden.
    • Klicken Sie auf Löschen und warten Sie, bis der gesamte Vorgang abgeschlossen ist.
    • Klicken Sie auf die Registerkarte Partition, wenn Sie Partitionen auf HD erstellen möchten.
    • Klicken Sie auf Volume Scheme und wählen Sie die Anzahl der Partitionen (normalerweise nur eine, sofern Sie keine anderen Pläne haben).
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen" (unter dem Bereich "Volume Scheme") und wählen Sie "GUID" aus.
    • Klicken Sie auf Übernehmen.
    • Beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm und fahren Sie mit der Installation fort, um OS X zu installieren. Wenn Sie fertig sind, führen Sie einen Neustart durch, reparieren Sie Berechtigungen, führen Sie Updates aus (unter Apple-Menü> Software-Update) und reparieren Sie die Berechtigungen erneut.

    Vorherige Artikel

    So stoppen Sie den Batterieverbrauch während der Verwendung von Waze und Google Map

    So stoppen Sie den Batterieverbrauch während der Verwendung von Waze und Google Map

    Waze und Google map verwenden den Ortungsdienst, um Aktualisierungen für Ihren Echtzeitstandort zu erhalten. Der Nachteil dieses Standortdienstes ist die übermäßige Belastung der Telefonbatterie. Egal ob Google Map oder Waze, die Standortdienste sind dafür bekannt, dass der Akku des Telefons so schnell entladen wird. Was...

    Nächster Artikel

    Google Voice: Leitfaden zum Einrichten und Arbeiten mit dem VoIP-Dienst von Google

    Google Voice: Leitfaden zum Einrichten und Arbeiten mit dem VoIP-Dienst von Google

    Google Voice ist ein weit verbreiteter VoIP-Dienst von Google. Dieser VoIP-Dienst von Google ist kostenlos und ist auf Nutzer in den USA und Kanada beschränkt. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 hat Google den VoIP-Dienst seit Jahren vernachlässigt. Glücklicherweise hat Google in den letzten Monaten einige Änderungen an Google Voice-Apps und an der Weboberfläche vorgenommen. In d...