Google I / O-Konferenz 2014 - Kurzübersicht



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    In diesem Jahr hat Google I / O einige wichtige Produkte für Android-basierte Geräte angekündigt. Es gibt viele Hardware- und Softwareprodukte, die den Googles Android-Markt unterstützen werden, der Ihr Leben mit allen Android-Supportgeräten ausüben kann. Dazu gehören Android-Uhren, Android-TV und natürlich das von uns erwartete mobile Betriebssystem. Die wichtigen Ankündigungen werden wir hier schnell überprüfen.

    Android One

    Google führt die auf Android basierenden Mobiltelefone mit regelmäßigen Software-Updates für <100 US-Dollar ein, in Zusammenarbeit mit indischen Geräteherstellern wie Karbonn, Micromax und Spice.

    Es wird den Nexus-Geräten ähnlich sein, aber kostengünstig und für Massenmärkte erschwinglich. Diese Geräte verfügen möglicherweise über eine Dual-SIM-Unterstützung, eine entfernbare SD-Karte, einen 4, 5-Zoll-Bildschirm und ein UKW-Radio, um die sich entwickelnden Märkte anzusprechen.

    2. Android L

    Google hat eine neue Android-Version namens Android L und die Entwicklervorschau angekündigt, die sie den Entwicklern sofort zur Verfügung stellen. Diesmal hat Google die aktuellen Namenskonventionen übernommen und den Bildschirm mithilfe der Material-Design-Methode neu gestaltet.

    5000 neue APIs, neue Animationen für jede Schaltfläche und Steuerung, erweiterte Benachrichtigungen mit Einführung von Popup-Benachrichtigungen (Head-Up) und neue Authentifizierungsmethoden mit den neuen Android Wear-Geräten. Weitere Features sind - Neugestaltetes Chrome-Web-Erlebnis mit besserem App-Switcher, Neue, bessere ART-Laufzeit, 64-Bit-Computing, Bessere Grafik mit Android-Erweiterungspaket, Neuer Batteriesparmodus

    Android Wear

    Google hat das Android Wear SDK zusammen mit Geräten, die damit arbeiten, eingeführt. LG & Samsung-Geräte nehmen jetzt Vorbestellungen an, während die lang erwartete runde Moto 360 später kommt.

    Es hat eine nahtlose Integration mit dem Android-Handy, wo der Benutzer mehr Dinge von der Uhr selbst steuern kann. Diese Uhren erfassen die Benutzeraktivität und zeigen nur die erforderlichen Details an.

    Die Benutzeroberfläche wurde speziell für Uhren entwickelt, die die Lesbarkeit und das Erscheinungsbild verbessern.

    Android Auto

    Google hat mit der Entwicklung der Software begonnen, die für Auto-Motive erforderlich ist, die speziell als Android Auto bezeichnet werden. Die Hauptfunktionen dieses Android-Autos sind Navigation, Kommunikation und Musik.

    Dieses Android-Auto unterstützt vollständig sprachgesteuert und leitet Benachrichtigungen ein. Für die Entwickler wird das Android Auto SDK mit den Schwerpunkten Audio und Messaging veröffentlicht. Die ersten auf Android Auto basierenden Autos werden Ende dieses Jahres auf den Markt kommen.

    5. Android TV

    Google führt die auf Android basierenden Fernsehgeräte ein, die mit den Android-Geräten zusammenarbeiten und vom Smartphone oder Tablet oder von der Uhr aus gesteuert werden können. Die Spiele können auch mit diesem Android-Fernseher zusammen mit den anderen Android-Geräten gleichzeitig abgespielt werden.

    Chromecast

    Der neue, speziell für Chromecast aktivierte App Store-Bereich und anpassbare Fotoquellen können ausgewählt werden, wenn das Fernsehgerät nicht als Bilderrahmen fungiert und Ihren Android-Bildschirm auf die TV-Funktion spiegelt. So können Sie den Bildschirm Ihres Android-Geräts auf dem Fernsehgerät projizieren.

    Chromebooks

    Die Geräteerkennung in der Nähe erkennt und entsperrt die Chromebooks, wenn sich Ihr Smartphone oder Ihre Uhr in der Nähe befindet. Google hat die Ausführung von Android-Apps in Chromebook ohne Änderungen ermöglicht.

    Google Dokumente:

    Keine weitere Konvertierung für Office-Dateien durch die Verwendung von Google Native Office Editing erforderlich.

    Google Drive for Work-Funktion mit mehr Verschlüsselung und neuen Cloud-Tools eingeführt. Außerdem werden neue Entwicklertools wie "Appurify" für das Testen von Apps sowie die Einführung der neuen Google Fit-Plattform für Gesundheitsgeräte eingeführt. Diese neuen Geräte und Funktionen können hilfreich sein, um die Dinge um uns herum zu verbessern.

    Vorherige Artikel

    9 besten Fire Stick-Apps zum Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen im Jahr 2019

    9 besten Fire Stick-Apps zum Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen im Jahr 2019

    Bildnachweis: Amazon Amazon bietet Prime Videos für Fire TV an. Es gibt Film-Apps, die Sie bei Amazon suchen und auf Ihrem Fire TV installieren können. Die Mehrheit der Nutzer kauft Amazon Firestick, um Lieblingsfilme und Fernsehsendungen zu streamen. Wenn Sie auf Fire TV nach „Film-Apps“ suchen, werden hunderte kostenlose Apps angezeigt, um Ihre Lieblingsfilme oder Fernsehsendungen auf Firestick anzusehen. Eini...

    Nächster Artikel

    Google Mail-Überweisung: Ein vollständiger Leitfaden für die Überweisung von Geld per E-Mail

    Google Mail-Überweisung: Ein vollständiger Leitfaden für die Überweisung von Geld per E-Mail

    Google hat eine Online-Gmail-Überweisungsfunktion für Nutzer in Großbritannien und den USA kostenlos eingeführt. Google hat Google Wallet zum Übertragen von Geld und diese Google Mail-Geldüberweisung ist für die meisten Nutzer von Nutzen, die Google Wallet nicht verwenden möchten. Google Wallet ist ein kostenloses und schnelles Online-Geldtransfer-Tool, mit dem Sie direkt mit Ihrem Smartphone und Ihrer Web-App Geld online abwickeln können. Google ...