So legen Sie fest, dass Google Home mit Google Voice-Nummer angerufen wird



Google-Besitzer können kostenlos in die USA und nach Kanada telefonieren. Standardmäßig wird dem Empfänger die unbekannte Nummer angezeigt, wenn er Anrufe von einem Google Home-Gerät empfängt. Anstelle dieser unbekannten Nummer können Sie für Ihre geschäftlichen und privaten Anrufe Google Home mit der Google Voice-Nummer einrichten. Wie Sie wissen, gibt es eine Menge Spam und Marketing-Anrufer wählen eine unbekannte Nummer. Diejenigen, die unbekannte Nummern auf ihrem Mobiltelefon blockieren, können die Anrufe von Google Home-Geräten nicht annehmen. Daher ist die beste Lösung, die Google Voice-Nummer für das Google Home-Gerät festzulegen, um Anrufe von Google Home aus zu tätigen.

Lassen Sie uns nun sehen, wie Google Home mit Google Voice für Anrufe konfiguriert wird .

Holen Sie sich die Google Voice-Nummer

Google Voice ist ein kostenloser Service. Wer sich in den USA und Kanada aufhält, kann die Google Voice-Nummer mit seinem Google-Konto kostenlos erhalten. Melden Sie sich bei Google Voice an und befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel, um kostenlose Google Voice zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie das Google Home-Hauptkonto verwenden, um eine neue Google Voice-Nummer zu registrieren.

Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie diese Google Voice-Nummer für Ihr Google Home-Gerät festlegen. Öffnen Sie die Google Home-App> Tippen Sie auf das Gerätesymbol rechts oben . Suchen Sie jetzt die Google Home-Gerätekarte und tippen Sie auf Menü (drei Punkte)> Einstellungen .

Wenn Sie sich in Google-Starteinstellungen> Mehr> Abwärts befinden, können Sie Anrufe anzeigen> Unter Verknüpfte Telefondienste prüfen . Nun sehen Sie zwei Optionen unter dem verknüpften Telefondienst. Eine ist nicht aufgelistet. Dies ist die Standardanrufeinstellung für Google Home-Nutzer und die Anzeige von Anrufen von Unbekannt .

Wenn Sie bereits über eine Google Voice-Nummer mit demselben Google Home-Konto verfügen, können Sie hier die Google Voice-Nummer anzeigen. Tippen Sie auf die Google Voice- Auswahl, um die Google Home-Nummer anzuzeigen, wenn Sie von Google Home aus telefonieren. Die Google Voice-Nummer, die Sie für Google Home festgelegt haben, funktioniert nur mit demselben Google-Konto, das Sie für Google Home festgelegt haben. Mehrere Nutzer von Google Home können von ihrem Google Home-Gerät aus mit ihrer jeweiligen Google-Sprachnummer telefonieren.

Dies ist eine gute Idee, wenn Sie bei Anrufen mit Google Home ihre eigene Google Voice-Nummer anzeigen, anstatt die primäre Kontoinhabernummer für alle Nutzeranrufe anzuzeigen. Legen Sie nun mehrere Google-Startseite-Konten fest und stellen Sie sicher, dass alle Google-Konten über die entsprechende Google Voice-Nummer verfügen. Jetzt zeigt Google Home Ihre eigene Google Voice-Nummer an, indem Sie Ihre Stimme anhand des Sprachbefehls erkennen.

Kostenlose Anrufe von Google aus zu tätigen ist eine schöne kostenlose Lösung von Google. Sie können diese kostenlose Anruffunktion noch verblüffender gestalten, indem Sie Ihre eigene Google Voice-Nummer einrichten, um echte geschäftliche und persönliche Anrufe zu tätigen.

Vorherige Artikel

Wie versetze ich ein iPhone in den DFU-Modus?

Wie versetze ich ein iPhone in den DFU-Modus?

DFU-Modus bedeutet Geräte-Firmware-Aktualisierungsmodus. Wenn eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus nicht funktioniert, sollten Sie diesen DFU-Modus zuletzt verwenden Resort. Wenn Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus versetzen, wird das iOS vor dem Wiederherstellungsversuch nicht geladen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPhone in den DFU-Modus zu schalten, damit Sie eine iTunes-Firmware wiederherstellen können: Schritt eins Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie das iPhone mit Ihrem Mac. Sc...

Nächster Artikel

So sparen Sie iPhone-Speicherplatz, indem Sie Apps unter iOS 11 entfernen

So sparen Sie iPhone-Speicherplatz, indem Sie Apps unter iOS 11 entfernen

Eines der am schwierigsten zu verwaltenden Dinge auf einem iPhone ist ohne Zweifel der Speicherplatz. Wenn Sie ein iPhone mit einem Speicherplatz von 16 oder 32 GB besitzen, haben Sie dies wahrscheinlich bereits erkannt. iPhones wurden schon immer kritisiert, weil es keinen SD-Kartensteckplatz gab, vor allem, weil wir hundert Dollar mehr zahlen müssen, um eine höhere Speichervariante zu erhalten. ...