Wie kann ich das Android-Benachrichtigungsvolumen separat steuern?



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Android-Benutzer können für alle Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät eine andere Lautstärke einstellen. Ihr Android-basiertes Gerät kann das Benachrichtigungsvolumen, die Medien und das System getrennt vom Frontbildschirm ändern, um für jede Benachrichtigung einen unterschiedlichen Lautstärkepegel zu erhalten.

    Möglicherweise empfinden Sie es als lästig, die E-Mail- oder Mitteilungsbenachrichtigung mit hoher Lautstärke zu erhalten, die Sie für die Wiedergabe Ihrer Musik- oder Filmdatei eingestellt haben. Es empfiehlt sich, unterschiedliche Lautstärkepegel für Ihr System und Ihre Medien beizubehalten.

    Es ist eine integrierte Funktion in Android. Drücken Sie die Lautstärkeregelung Ihres Tablets oder Telefons nach oben oder unten, und Sie sehen die Lautstärkeleiste auf dem Bildschirm.

    Tippen Sie in der Lautstärkeleiste auf das Einstellungssymbol. Jetzt können Sie die separaten Steuerelemente zum Anpassen Ihrer Android-Benachrichtigung, Medien und Systemlautstärke anzeigen.

    Stellen Sie basierend auf Ihrem Gerät einen separaten Lautstärkepegel für Ihr Gerät ein, und Ihr Benachrichtigungston ist nicht mehr störend oder laut wie der Sound Ihres Media Players.

    Vorherige Artikel

    So deaktivieren Sie Spielanforderungen von Facebook-Apps

    So deaktivieren Sie Spielanforderungen von Facebook-Apps

    Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Wir erhalten möglicherweise viele Anfragen und Benachrichtigungen von verschiedenen Spiel-Apps über Facebook wie Candy Crush Saga. Diese Benachrichtigungen sind für die meisten Benutzer ärgerlich, insbesondere wenn wir die Facebook-App auf einem Android-Gerät verwenden. Die...

    Nächster Artikel

    Wie bekomme ich Microsoft Edge mit Chromium Engine unter Windows 10?

    Wie bekomme ich Microsoft Edge mit Chromium Engine unter Windows 10?

    Microsoft hat den Edge- Browser bereits 2015 als Rivale für den Chrome-Browser von Google eingeführt. Aufgrund der Beliebtheit des Chrome-Browsers konnte es jedoch nicht viel Bekanntheit gewinnen. Schließlich entschied sich Microsoft dafür, die eigenständige Form des Microsoft Edge-Browsers herauszuziehen, um es mithilfe der Chromium Engine zu überarbeiten. Die ...