pCloud Review: Sicherste Cloud-Speicherplattform



Cloud-Speicher erwies sich für die meisten Internetnutzer als normaler und lokaler Speicher mit der Verfügbarkeit von schnellerem Internet auf der ganzen Welt. Wenn es um Cloud-Speicher geht, denken die meisten Smartphone-Nutzer an Google Drive und Apples iCloud, da sie sich unter ihnen mehr auskennen. Wenn Sie sofort nachdenken, würden Sie andere, einfachere und sicherere Cloud-Speicherdienste finden, die Ihnen einen besseren Service bieten als alle anderen. Die pCloud ist ein solcher Cloud Storage-Dienst, der als persönliche digitale Bibliothek fungieren kann, auf die von jedem Ort der Welt aus zugegriffen werden kann.

In diesem Artikel werden wir Sie durch die vollständige Überprüfung der pCloud führen - Eine vollständige Cloud-Plattform für alle.

pCloud: Plattformen

Im Gegensatz zu den meisten anderen Cloud-Serving-Plattformen unterscheidet sich pCloud nicht nur als Web-Service. Die pCloud kann auf fast allen digitalen Geräten, vom Smartphone bis zum PC, auf allen gängigen Betriebssystemen ausgeführt werden. Die pCloud Client- Anwendung ist offiziell auf Computern und Smartphones verfügbar und kann die Daten nativ verarbeiten.

Auch wenn Sie iOS, Android, Mac, Windows oder Linux verwenden, kann die Client-Software nach Belieben ausgeführt werden. Dies macht insbesondere die pCloud unter den anderen Cloud-Service-Plattformen einzigartig. Sie können einfach die Client-Software für Ihr unterstütztes Betriebssystem auf der Seite pCloud Download auswählen und den für Ihren Bedarf am besten geeigneten Plan auswählen. Für eine erweiterte Benutzererfahrung steht pCloud auch als Browser-Plugin zur Verfügung, das Google Chrome, Opera und Mozilla Firefox -Webbrowser unterstützt.

PCloud herunterladen : Android | iOS | Windows | Mac | Linux | Chrome-Erweiterung

pCloud-Funktionen

Wie bereits erwähnt, ist pCloud einfach keine Cloud-Speicherplattform für das Speichern und Zugreifen von Dateien, genau wie bei Google Drive oder iCloud . Es konzentriert sich vollständig auf Unternehmen sowie auf die Dateispeicher- und -freigabemöglichkeiten auf Unternehmensebene. Wenn Sie jedoch den Datenschutz und die Zugänglichkeit auch bei den personenbezogenen Daten vorrangig behandeln, wird Ihnen pCloud das Beste bieten. Die Plattform bietet verschiedene einzigartige Funktionen, einschließlich Verschlüsselung auf zusätzlichen Ebenen, Hosting von Dateien, Familienfreigaben, schnelle Synchronisierung und vieles mehr. Hier sind die Besten im Detail.

pCloud-Laufwerk

Die pCloud- Plattform ist eine plattformübergreifende Anwendung, die eine Desktop-Client-Anwendung enthält, mit deren Hilfe Sie Ihre Dateien mit dem Cloud Storage synchronisieren können, um später über den Datei-Explorer auf sie zuzugreifen. Mit der pCloud Drive- Clientanwendung für Windows kann das pCloud Drive automatisch Sicherungskopien Ihrer Dateien erstellen und verhält sich wie der native Speicherplatz auf Ihrem Computer. Es fungiert als zusätzliches Laufwerk in Ihrem Computer, das konsistent mit der Cloud synchronisiert wird. Auch wenn sich alle Arbeitsdateien im Cloud-Bereich befinden, können Sie wie auf Ihrem PC darauf zugreifen. Sie können über den Datei-Explorer auf Dateien zugreifen und diese bearbeiten, und Sie können Dateien vom Laufwerk kopieren / einfügen / ausschneiden / löschen / erstellen.

Das pCloud-Laufwerk kann bis zu 2 TB groß sein, was als sekundäre Festplatte dient. Die Dateien werden auf beide Arten synchronisiert, und Sie können alle Cloud-Dateien offline in Ihrem System speichern.

pCloud Crypto

PCloud gewährleistet den Benutzern eine Standard-Sicherheitsebene, indem sie die hochgeladenen Dateien verschlüsselt und sicherer macht. Als zusätzlichen Schritt zum Schutz Ihrer vertraulichen Dateien und Daten bietet pCloud eine zusätzliche Verschlüsselungsebene durch pCloud Crypto . Es wird behauptet, es sei eines der sichersten Cloud-Storage-basierten Verschlüsselungssysteme. In einem ersten Schritt muss die pCloud Crypto- fähige Client-App auf dem Client-System installiert werden, um eine hochsichere Verschlüsselung auf der Clientseite selbst zu gewährleisten. Wenn eine Datei über pCloud Crypto hochgeladen wird, wird die Datei auf mehreren Ebenen im Clientsystem selbst verschlüsselt . Diese einzigartige Verschlüsselungsmethode ist selbst für die pCloud-Entwickler nur schwer zu knacken. Außerdem können Sie vor dem Hochladen einen Zugriffsschlüssel für jede Datei festlegen.

Nur die verschlüsselten Daten der Datei werden auf dem pCloud-Laufwerk gespeichert. Der verschlüsselte Schlüssel, das Meta und andere Details befinden sich weiterhin auf der Clientseite. Daher benötigen Sie dasselbe Clientsystem, um die Dateien nach dem Herunterladen aus Ihrem privaten pCloud-Bereich zu entschlüsseln . Die privaten Schlüssel werden mit 4096-Bit-RSA und Dateien mit 256-Bit-AES verschlüsselt.

Öffentlicher Ordner

Die pCloud bietet allen Benutzern ein öffentliches Verzeichnis, in dem Sie Dateien ablegen können, auf die von überall aus uneingeschränkt zugegriffen werden kann. Dies ist eher ein Hosting-Bereich, in dem Sie sogar Webseiten ohne zusätzliche Einstellungen speichern und ausführen können. Sie können Bilder für Ihre Website speichern und diese direkt aus dem öffentlichen Ordner in pCloud verknüpfen . Egal, ob Sie Bilder zum Einbetten in Ihre Site speichern oder Dateien zum Herunterladen verknüpfen, der Öffentliche Ordner ist eine gute Wahl. Sie müssen sich nicht um die Dateiorganisation kümmern, und Sie können sie wie auf Ihrem PC erledigen. Die Funktion " Öffentlicher Ordner" beginnt bei 3, 99 US-Dollar pro Monat. Bei Bedarf können Sie eine 7-tägige kostenlose Testversion erhalten .

Zurückspulen

Es gibt eine einzigartige Option - Zurückspulen in der pCloud, mit der Sie die älteren Versionen aller Dateien sofort sehen können. Mit dem Rücklauf können Sie die Uhr bis zu 15 Tage zurückstellen. Sie können Ihre pCloud mit einem einzigen Klick sehen, wie sie vor 15 Tagen war . Auf diese Weise könnten ältere Versionen der Dateien, entfernte Daten, neue Dateien usw. gefunden werden, ohne sich große Sorgen machen zu müssen. Sie können Datum und Uhrzeit aus dem Kalender auf der pCloud auswählen, um den gesamten Rücklauf Ihres Laufwerks zu erhalten. Mit der erweiterten, kostenpflichtigen Version von Rewind können Sie schnell bis zu 1 Jahre alte Drive-Historie abrufen.

Laufwerk-Backups von Drittanbietern

pCloud unterstützt Backups von Cloud- Services von Drittanbietern, die Sie möglicherweise täglich verwenden. Es ermöglicht Ihnen, Sicherungen Ihrer Dateien oder Medien von verschiedenen Plattformen auf das pCloud-Laufwerk zu übertragen, sodass Sie auf alle gleichzeitig zugreifen können. Derzeit unterstützt pCloud Backups von Google Drive, Microsoft OneDrive, Dropbox, Facebook und Instagram . Sie müssen das entsprechende Konto bei pCloud zur Verwendung der Sicherungsoption autorisieren.

Branded Download-Links

Direkter Download-Link von Ihrem pCloud- Speicher kann mit Ihren eigenen Branding-Elementen personalisiert werden. PCloud hat eine neue Funktion namens " Branding " für den Abschnitt " Download-Links " eingeführt, mit der Sie benutzerdefinierte Branded-Webseiten für Ihre Download-Links erstellen können. Das Branding wird als neue Webseite angezeigt, und Benutzer können die Datei von der Seite selbst herunterladen. Die Branding- Seite kann andere herunterladbare Dateien von Ihren Laufwerken, Bildern und mehr enthalten. Sobald das personalisierte Branding für eine freigegebene Datei aktiviert ist, wird der Link für die direkte Freigabe zusammen mit dem Download-Link auf derselben Seite auf die Branded-Website umgeleitet.

Eingebauter Music Player

Ein integrierter Medienstreamer oder -player ist eine Schlüsselfunktion, die den meisten Cloud-Diensten fehlt. PCloud bietet jedoch Unterstützung für alle Bilder und Videos sowie einen integrierten Musik-Player zum Streamen der Songs, in denen Sie gespeichert haben. Die Registerkarte „ Audio “ öffnet den eingebetteten Musik-Player in der pCloud und Sie können ihn wie jeden anderen verwenden andere Musik-Streaming- Plattformen. Alle Ihre Audiodateien werden aufgelistet und Sie können sie nach Ihren Wünschen sortieren. Sogar Ihre Titel werden nach Titel, Künstlernamen, Albumnamen usw. aufgelistet. Außerdem können Sie im Cloud-Dienst sogar Wiedergabelisten erstellen und Ihre Lieblingssongs abspielen.

Automatisches Backup

Ähnlich wie Google Drive und Google Photos auf Android- Smartphones können Sie eine automatische Sicherung für Ihre auf Ihren Geräten gespeicherten Bilder und Videos einrichten. Die Funktion ist völlig kostenlos und kann auf mehreren Geräten verwendet werden. Mit der pCloud können Sie die automatische Sicherung Ihrer Bilder oder Dateien auf dem Laufwerk planen. Nachdem Sie genügend Bilder auf dem Laufwerk gespeichert haben, können Sie auch daran erinnert werden, dass der Smartphone-Speicher freigegeben wird, indem Sie die synchronisierten Dateien aus dem lokalen Speicher entfernen. Wenn Sie auf die Bilder zugreifen müssen, streamen Sie sie direkt aus der pCloud- App auf Ihrem Smartphone.

Verbesserte Sicherheit

Die pCloud bietet ihren Benutzern verschiedene Sicherheitsaspekte, sowohl durch Verschlüsselung als auch durch Serververwaltung . Die selbstverwalteten Server von pCloud stellen sicher, dass die gespeicherten Daten nicht angreifbar werden. Das Unternehmen behauptet, dass alle Rechenzentren nur nach strengen Sicherheitsmaßstäben und -anforderungen ausgewählt wurden. Darüber hinaus stellt die Dateiverschlüsselung auf Clientseite sicher, dass die Daten nur für den Benutzer lesbar sind. Der hochsichere Verschlüsselungsmechanismus sei bisher noch nicht geknackt worden, so die Entwickler. Das Unternehmen hat auch eine Zero-Knowledge-Datenschutzrichtlinie . Dadurch wird sichergestellt, dass auch das Unternehmen oder die Behörden keine Kontrolle oder Kenntnis über die Passwörter, verschlüsselten Daten oder andere vertrauliche Informationen zu einem pCloud- Konto haben. So sind Ihre Daten auch vor Cloud-Anbietern sicher .

Erste Schritte mit pCloud

Bevor Sie mit der pCloud- Plattform beginnen, müssen Sie wissen, welche Art von Kunde Sie sind. Wenn Sie die pCloud für Ihre persönliche Nutzung verwenden möchten, reicht der freie Speicherplatz aus, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Sie erhalten 10 GB freien Speicherplatz, wenn Sie ein neues Konto bei pCloud erstellen . Es ist nicht erforderlich, dass Sie die Zahlungsdetails und die Kontaktadresse angeben, um den Dienst zu nutzen. Daher könnte man sagen, dass die pCloud trotz kostenpflichtiger Funktionen eine kostenlose Cloud-Speicherplattform ist. PCloud eignet sich jedoch gut für kleine Projektteams in Organisationen, Unternehmern, Projektmanagern, Freelancern usw., die ihre Produktivität durch gesicherte Dateifreigabefunktionen steigern könnten. Jeder kann damit gemeinsame Dateien für alle Teammitglieder freigeben und den Arbeitsfortschritt durch Speichern der Arbeitsdatei in der Cloud selbst verfolgen.

Sie können aus den verfügbaren Paketen Premium und Premium Plus wählen. Beide Pläne bieten eine einmalige Kauflaufzeitlizenz, sodass keine monatlichen Rechnungen anfallen. Wenn Sie die kostenlose Version verwenden, können Sie den Speicherplatz kostenlos auf bis zu 10 GB aufrüsten, indem Sie verschiedene Aufgaben ausführen (z. B. E-Mail-Bestätigung, Herunterladen der pCloud-App usw.). Außerdem ist die Download-Link-Bandbreite für das kostenlose Konto begrenzt.

Viele der einzigartigen Funktionen werden zusammen mit dem pCloud- Konto kostenlos zur Verfügung gestellt, einige müssen jedoch separat erworben werden. Sie können zu Ihrem pCloud-Speicher gehen und jede Option auswählen, um die verfügbaren Pläne herauszufinden. Die Crypto Folder- Option kann für 3, 99 US-Dollar pro Monat freigeschaltet werden. Die Premium-Konten können auch eine unbegrenzte Anzahl von benutzerdefinierten Marken für Download-Links enthalten. Fast alle anderen Funktionen sind zusammen mit den Premium- oder Premium Plus- Konten verfügbar.

Nach dem Einrichten des Kontos können Sie die Client-App herunterladen, um mit pCloud gut auf Ihrer Workstation oder Ihrem PC zu funktionieren . Sie können Cloud-Speicherplatz nativ mit dem pCloud-Laufwerk auf dem PC verwalten . Es kann auf Windows-, Mac-, Linux-, Android- und iOS- Plattformen installiert und verwendet werden. So können Sie den Dienst unabhängig davon verwenden, auf welchem ​​Gerät Sie sich befinden.

Screenshots automatisch hochladen

Haben Sie die Tendenz, häufig Screenshots zu machen, was Speicherplatz schnell beansprucht? pCloud bietet dafür eine Lösung mit dem automatischen Hochladen von Screenshots von Ihrem System. Wenn Sie einen Screenshot aufnehmen, wird der Screenshot automatisch auf das pCloud-Laufwerk hochgeladen und im Screenshot-Ordner gespeichert. Dadurch kann unerwünschter Speicherplatzverbrauch durch überlaufende Screenshots vermieden werden, und Sie können jederzeit aus der Cloud darauf zugreifen. Befolgen Sie die Schritte, um die Autosave-Screenshots in pCloud zu aktivieren.

  1. Öffnen Sie pCloud Drive auf Ihrem Windows-PC.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Einstellungen .
  3. Aktivieren Sie im Abschnitt " Allgemein " die Option " Screenshots hochladen".
  4. Wählen Sie " Download-Link immer in Zwischenablage kopieren ", um den öffentlichen Link zu den hochgeladenen Screenshots zu erhalten.

Geschwindigkeitsbegrenzung einstellen

Die pCloud bietet eine unbegrenzte Geschwindigkeit für das Hochladen und Herunterladen von Dateien in den Speicher. Es kann das Maximum Ihrer ISP-Bandbreite sowohl für den Uplink als auch für den Downlink nutzen. Neben dem Standard-Geschwindigkeitsstatus können Sie die Geschwindigkeitsbeschränkung für das Herunterladen und Hochladen von Dateien in pCloud festlegen. Hier ist, wie.

  1. Öffnen Sie pCloud Drive auf Ihrem System.
  2. Gehen Sie zu " Einstellungen " und dann zu " Geschwindigkeit ".
  3. Wählen Sie unter " Upload Speed ​​Limit " und " Download Speed ​​Limit " Ihr Geschwindigkeitslimit aus.
  4. Aktivieren Sie LAN Sync für die P2P- Verbindung nach Möglichkeit, um die Dateiübertragung zu beschleunigen.

Lokale Ordner automatisch synchronisieren

Die Auto-Sync- Option kann in bestimmten Intervallen einen ganzen Ordner mit Ihrem pCloud- Laufwerk synchronisieren. Die Dateien werden häufig aktualisiert und die neuen Dateien werden aus demselben Ordner hochgeladen. Sobald ein Ordner mit Ihrem System synchronisiert ist, können Sie später von jedem Gerät darauf zugreifen, auch nachdem Sie den ursprünglichen Ordner vom PC entfernt haben. So richten Sie einen neuen Sync-Ordner in pCloud ein .

  1. Öffnen Sie das pCloud-Laufwerk auf dem PC.
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Sync .
  3. Klicken Sie auf " Neue Synchronisierung hinzufügen ".

  4. Wählen Sie Lokaler Ordner und wählen Sie ein Verzeichnis in Ihrem System aus.
  5. Klicken Sie auf Sync hinzufügen .
  6. Gehen Sie zur Registerkarte " Erweiterte Einstellungen ", um den Dateinamen bei bestimmten Mustern zu ignorieren.

Richten Sie Auto-Backup auf Android ein

Wenn Sie die pCloud- App auf Ihrem Android-Smartphone verwenden, können Sie die automatische Sicherung für die Bilder von Ihrem Gerät aus einfach einrichten. Dadurch können Sie viel mehr Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen, indem Sie die Bilder mit der Cloud synchronisieren und sie später aus dem lokalen Speicher entfernen. So aktivieren Sie den automatischen Upload für Backups der pCloud- App auf Android .

  1. Öffnen Sie die pCloud- App auf Ihrem Smartphone.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
  3. Wischen Sie von links und wählen Sie " Einstellungen ".
  4. Scrollen Sie nach unten und wechseln Sie zu " Automatic Upload ".
  5. Tippen Sie erneut auf die Option, um weitere Einstellungen zu erhalten.
  6. Wählen Sie Ihre Einstellungen für den Medienupload und die Verwendung von Mobile Data .
  7. Tippen Sie auf Freier Gerätespeicher, um die synchronisierten Medien aus dem Gerätespeicher zu löschen.

Laden Sie Kollegen ein, an Ihren Arbeitsdateien zusammenzuarbeiten

Als arbeitsorientierte Cloud-Speicherplattform bietet die Cloud verschiedene Optionen für die Dateifreigabe, mit denen andere zu Ihrer Arbeit beitragen können. Sie können andere Personen dazu einladen, mit Ihren Dateien zu arbeiten und erforderliche Echtzeit-Aktualisierungen vorzunehmen.

  1. Wechseln Sie in der pCloud- App zur Registerkarte Shares .
  2. Klicken Sie auf "In Ordner einladen ".

  3. Wählen Sie Ihren Arbeitsordner.
  4. Geben Sie eine E-Mail ein und laden Sie zur Zusammenarbeit ein.

App-Integration

Für die Entwickler bietet pCloud eine offene API und ein SDK für die Integration in Apps von Drittanbietern. Mit den bereitgestellten APIs können Entwickler jetzt über ihre App auf die gespeicherten Daten in pCloud Storage zugreifen. Das Erstellen einer neuen App mit pCloud ist einfach und kostenlos. Es stehen Methoden zu allen Aspekten und Funktionen der Plattform zur Verfügung, die in Ihre neuen Apps integriert werden können. Weitere Informationen zu den pCloud-APIs.

Preise und Pläne

pCloud garantiert das beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu allen anderen Cloud-Speicherdiensten. Für die Nutzung der pCloud fallen keine unangenehmen monatlichen Abonnementgebühren an. Sie können den Cloud-Speicher einmalig bezahlen, und das Konto bleibt für eine Lebenszeit aktiviert. Wenn es auch möglich ist, wenn Sie sich für die monatliche Abonnementmethode entscheiden möchten.

Die Startkosten von pCloud betragen 3, 99 USD pro Monat für Premium und 7, 99 USD pro Monat für Premium Plus . Die Lifetime- Version kostet jedoch nur 175 US-Dollar für Premium 500 GB und 350 US-Dollar für Premium Plus 2 TB . Beide bieten ein sicheres Freigeben und einen Abfallverlauf für bis zu 30 Tage. Sie können Ihre Freunde mit einem einzigen Klick zur Zusammenarbeit mit Ihren Arbeitsdateien einladen. Die Preisdetails finden Sie auf der pCloud-Preisseite. Der Familienplan bietet bis zu 2 TB gemeinsam genutzten Lifetime-Speicher mit Premium-Funktionen für bis zu 4 Familienmitglieder.

Vorherige Artikel

11 Die Liste der verwendeten iPhone-Hardware sollte vor dem Kauf funktionieren

11 Die Liste der verwendeten iPhone-Hardware sollte vor dem Kauf funktionieren

Im zweiten Teil dieses gebrauchten iPhone-Kaufhandbuchs werden wir die Checkliste um einige weitere iPhone-Hardwaretests und Leistungskennzahlen erweitern. Diese Checkliste umfasst die Überprüfung des Pixels auf dem iPhone-Bildschirm, das iPhone-Wasserschaden, den iPhone-Sensor und Bildschirmfunktionen. ...

Nächster Artikel

So verwenden Sie den vertraulichen Google Mail-Modus zum Festlegen des Ablaufs und des Kennworts für E-Mails

So verwenden Sie den vertraulichen Google Mail-Modus zum Festlegen des Ablaufs und des Kennworts für E-Mails

Google Mail wurde mit der neuen Funktion "Vertraulich" für Benutzer von Google Mail eingeführt. Auf diese Weise können Benutzer ein Ablaufdatum für Gmails und ein Kennwort zum Verschlüsseln festlegen. Die E-Mails werden nach dem vom Absender festgelegten Ablaufdatum widerrufen. Diese sich selbst zerstörende E-Mail-Funktion ist eine gute Ergänzung für Google Mail-Nutzer. Das Pa...