Wie kann man privates Surfen in Mozilla Firefox aktivieren?



Das private Browsen ist eine gute Sicherheitsmaßnahme, die Sie ergreifen können, um Ihre persönlichen Daten und sensible Online-Informationen vor Hackern und Eindringlingen zu schützen. Wenn Sie weitere Details zum privaten Surfen erfahren möchten, lesen Sie diesen Abschnitt Schützen Sie Ihre Daten beim Browsen auf einem öffentlichen Computer. Bevor Sie diese Details hier durchgehen.

So starten Sie eine Private Browsing-Sitzung:

Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox (Menü Extras in Windows XP) und wählen Sie Private Browsing starten.

Wenn Sie die private Suche aktivieren, werden Sie von Firefox darauf hingewiesen, dass Ihre aktuellen Fenster und Registerkarten gespeichert werden, nachdem Sie die private Suche beendet haben. Klicken Sie auf Private Suche starten, um fortzufahren.

Der Bildschirm mit den Informationen zum privaten Browsing wird angezeigt, um zu bestätigen, dass Sie sich im privaten Browsermodus befinden. Wenn Sie im privaten Browsing-Modus surfen, ist die Firefox-Schaltfläche lila (für Windows XP wird stattdessen der Fenstertitel (Private Browsing) angezeigt) .

Wenn Sie das private Surfen deaktivieren können, klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox (Menü Extras in Windows XP) und wählen Sie die Option Privates Surfen anhalten.

Die Fenster und Registerkarten, die Sie bei der Aktivierung des privaten Browsens verwendet haben, werden angezeigt. Sie können Firefox normalerweise verwenden. Die Firefox-Schaltfläche wird wieder orange (bei Windows XP wird der Titel des Firefox-Fensters nicht mehr als "Privates Durchsuchen" bezeichnet), wenn "Privates Durchsuchen" deaktiviert ist.

Sie können festlegen, dass privates Surfen immer in Firefox gestartet wird. Lesen Sie dazu Folgendes: Wie kann Firefox immer im privaten Surfen gestartet werden?

Möchten Sie weitere Details zum privaten Surfen in Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari, Opera, iPad / iPhone Safari erfahren? Lesen Sie den gesamten Artikel zum Schutz Ihrer Daten beim Browsen auf einem öffentlichen Computer.

Quelle: Mozilla-Website

Vorherige Artikel

5 Integrierte Mac-Sicherheitssoftware, die Sie unter OS X nie kennen

5 Integrierte Mac-Sicherheitssoftware, die Sie unter OS X nie kennen

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Apple hat im Bereich Mac OS X Security hervorragende Arbeit geleistet, um ihr System zu schützen. Ob Sie glauben oder nicht, es gibt mindestens sieben integrierte Mac-Sicherheitssoftware, um Benutzer vor Hackern und Internetbedrohungen zu schützen. Ich wusste nie, dass einige davon in meinem Mac Book Pro vorhanden waren. ...

Nächster Artikel

Eine vollständige Anleitung zum Konvertieren des iPad in ein Standalone-GPS.

Eine vollständige Anleitung zum Konvertieren des iPad in ein Standalone-GPS.

iPads sind nicht für GPS-Geräte wie iPhones oder Android-GPS-Tablets ausgelegt. Apples Cellular iPads können Ihren Standort während Ihrer Reise verfolgen. Leider können wir diese Funktion nicht für unsere GPS-Kartenanwendungen verwenden. Die meiste Zeit verwendet iOS den Standort des Zellenturms und andere Datenverbindungsnetzwerke, um das iPad zu verfolgen, anstatt ein spezielles integriertes GPS-Gerät zu verwenden. Sie k...