Wie erhält man die Google-Suchleiste wieder auf dem Android-Bildschirm?



Unabhängig davon, ob Sie ein Samsung- oder LG-Gerät oder ein Pixel-Android-Telefon besitzen, wird die Google-Suchleiste auf dem Startbildschirm Ihres Android-Handys angezeigt. Sie können diese Google-Suchleiste jedoch versehentlich vom Startbildschirm entfernen oder die App löschen. Wir verlassen uns ab und zu auf Google, um Informationen, Aktualisierungen und Zeitpläne für Aufgaben zu erhalten. Das Hinzufügen der Google-Suchleiste zum Startbildschirm bei Android erleichtert den Zugriff.

Sie können diese Suchleiste mit wenigen einfachen Schritten auf dem Android-Startbildschirm wiederherstellen. Lassen Sie uns sehen, wie Sie die Google-Suchleiste zu Android hinzufügen.

Google-Suchleiste auf dem Startbildschirm mit Google App

Die Google App wird standardmäßig mit Android geliefert. Wenn Sie die App versehentlich von Android gelöscht haben, können Sie sie erneut in Google PlayStore installieren. Wenn sich die App bereits auf Ihrem Gerät befindet, führen Sie die Schritte aus, um die Suchleiste auf dem Startbildschirm anzuzeigen.

Angenommen, Sie haben die Google App bereits auf einem Android-Gerät installiert. Nun müssen Sie das Such-Widget wieder auf den Android-Startbildschirm bringen. Kehren Sie zum Android-Startbildschirm zurück, und drücken Sie lange auf den leeren Bereich des Bildschirms. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen Widgets aus. Scrollen Sie nach unten, um im Android-Widget-Bildschirm nach Google Widget zu suchen. Wenn Sie die Google App bereits auf Android installiert haben, können Sie das Widget für die Suchleiste für Google auf dem Widget-Bildschirm sehen.

Die Google-Suchleiste hat standardmäßig eine Größe von 4 × 1. Sie können jedoch die Breite des Google-Suchleisten-Widgets an den Bildschirm anpassen.

Sie können diese Suchleiste an den oberen oder unteren Rand des Startbildschirms verschieben. Um diese Änderung durchzuführen, drücken Sie lange auf das Such-Widget, und Sie können es anpassen und anpassen.

Google-Suchleiste auf dem Startbildschirm mit Google Chrome

Für diejenigen, die nicht über die Google App verfügen oder häufig Google Chrome verwenden, kann die Google-Suchleiste hinzugefügt werden. Wie wir für die Google Search App sehen, gibt es auf Android ein Widget von Google Chrome. Wenn Sie das Google Chrome-Such-Widget verwenden, werden Sie direkt mit dem Google Chrome-Browser gestartet, wenn Sie etwas in dieser Widget-Suchleiste suchen.

Für den Fall, dass Sie Google Chrome nicht auf Android haben, installieren Sie es bitte von Google PlayStore. Um ein Google Chrome-Such-Widget hinzuzufügen, drücken Sie lange auf dem Startbildschirm, um Widgets auszuwählen. Scrollen Sie nun vom Android-Widget-Bildschirm zu Google Chrome-Widgets und halten Sie die Suchleiste gedrückt. Sie können es wie gewünscht anpassen, indem Sie lange auf das Widget drücken, um die Breite und Position auf dem Bildschirm anzupassen.

Google Now Launcher für die Google-Suchleiste

Um die Google-Suchleiste optimal zu nutzen, können Sie den Google Now Launcher (Link zur App: Google Play) installieren. Es bietet sogar Anpassungsfunktionen, mit denen Sie auswählen können, was in den verschiedenen Abschnitten der Updates angezeigt werden soll. Außerdem wird auf der Startseite eine separate Bildschirmseite für die Google-Suchleiste angezeigt.

Um darauf zuzugreifen, streichen Sie auf dem Startbildschirm nach links. Außerdem haben Sie auf dem Startbildschirm eine voroptimierte Google-Suchleiste.

Holen Sie sich Google Searchbar wieder auf den Android-Bildschirm

Google Search Bar ist eine schnelle Lösung, um etwas bei Google zu suchen. In den meisten Fällen müssen Sie Ihren Browser öffnen, um eine Google-Suche durchzuführen. Ändern Sie dies, indem Sie die Google-Suchleiste direkt zum Android-Startbildschirm hinzufügen. Sie können die Frage einfach in die Google-Suchleiste auf der Startseite eingeben, um die Antwort direkt zu starten. Halten Sie sich mithilfe von Anpassungen in Google Now Launcher auf dem Laufenden, was auf der ganzen Welt passiert.

Vorherige Artikel

YouTube-Kindersicherung: 6 Funktionen zur Begrenzung der YouTube-Zeit für Kinder

YouTube-Kindersicherung: 6 Funktionen zur Begrenzung der YouTube-Zeit für Kinder

Die YouTube-App für Android- und iOS-Plattformen wurde kürzlich mit einigen wichtigen Funktionen aktualisiert. Diese zielen darauf ab, die Abhängigkeit vom Internet zu reduzieren und die YouTube-Zeit zu begrenzen. Bei den meisten dieser neuen Funktionen handelt es sich um übergeordnete Kontrolloptionen von YouTube, mit denen das Zeitlimit gesteuert und Ablenkungen von anderen Werken vermieden werden. Da...

Nächster Artikel

Leitfaden für den Kauf eines Sicherheitssystems - 6 Dinge, die Sie benötigen

Leitfaden für den Kauf eines Sicherheitssystems - 6 Dinge, die Sie benötigen

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Technologische Fortschritte haben zu einem Anstieg in fast allen Industrie- und Unternehmenssektoren geführt, wie z. B. auch zu Haussicherungssystemen. Im Vergleich zu einer einzelnen IP-Sicherheitskamera oder einer kleinen Sicherheitskamera bieten Home-Security-Systeme, die mit mehr Funktionen und Geräten ausgestattet sind, den Schutz für Ihr gesamtes Haus oder Büro. Da...