Wie behebt man Grub Bootloader nach dem Löschen der Ubuntu-Partition?



Sie haben schon einmal ein Dual-Boot-Betriebssystem auf dem Laptop mit Ubuntu und Windows eingerichtet. Dieses Dual-Boot-System schien in Ordnung zu sein, bis Sie sich aus bizarren Gründen entschieden haben, die Ubuntu Linux-Partition von Windows zu löschen. Oh Mann, jetzt haben Sie keine Möglichkeit mehr zu gehen, da Sie einfach keine Möglichkeit finden, in Ihr Windows-System zu booten. Sie finden die Rettungsaufforderung von Grub, wenn Sie den Laptop neu starten und Ihr Grub-Bootloader im Grunde völlig durcheinander ist. Mach dir keine Sorgen, du bist an der richtigen Stelle.

Wir können dieses Problem lösen, indem Sie die Grub Bootloader-Konfigurationen korrigieren. Diese Lösung wurde mehrmals getestet, um sicherzustellen, dass sie auf den meisten Geräten funktioniert. In der Regel gibt es zwei Situationen, in denen der Bootloader-Fehler auftritt. Lassen Sie uns einen nach dem anderen sehen und Sie können zur richtigen Lösung weiter unten springen.

Auf Ubuntu & Windows Partition kann nicht in Windows gebootet werden

Es kann Fälle geben, in denen Sie noch beide Betriebssysteme auf Ihrem Laptop haben. In diesem Fall sind sowohl die Ubuntu- als auch die Windows 10-Partitionen intakt. Das Problem kann jedoch immer noch auftreten, da im Grub-Menü die Windows-Startoption nicht angezeigt wird. In solchen Fällen gibt es eine einfache Lösung, um die Windows-Startoption wieder in das OS-Auswahlmenü zu bringen:

Bedingung:

  • Sowohl Ubuntu als auch Windows Partition befinden sich auf der Festplatte.
  • Beide Betriebssysteme sind nicht beschädigt.
  • Windows-Startoption wird nicht in der Bootloader-Liste angezeigt.

Lösung:

  • Schalten Sie den Laptop ein und starten Sie das Ubuntu-Betriebssystem
  • Starten Sie den Befehl Terminal (Strg + Alt + T) von Ubuntu aus.
  • Geben Sie den Befehl im Terminalfenster ein: sudo update-grub
  • Drücken Sie die Eingabetaste
  • Geben Sie bei der Eingabeaufforderung Ihr sudo-Kennwort ein, um den Befehl auszuführen.

Sie können im Terminalfenster sehen, wie die Grub-Konfigurationsdatei erneut generiert wird. Nach einigen Sekunden, sobald der Windows-Bootloader (10) gefunden wurde, wird die Aufforderung erneut angezeigt.

Schließen Sie nun das Terminal und starten Sie den Laptop neu. Wenn das System erneut startet, wird die Option zum Starten in Windows angezeigt.

Gelöschte Ubuntu-Partition, Start in Windows nicht möglich

Dual Booting ist eine großartige Möglichkeit, die Produktivität zu steigern, da Sie das Beste aus beiden Welten haben können. Die meisten Benutzer nutzen dies zu ihrem Vorteil, da dies Ihnen helfen kann, Ihre Arbeit zu erledigen, selbst wenn ein Betriebssystem Sie nicht unterstützt. Es ist jedoch leicht, in Schwierigkeiten zu geraten, wenn Sie die Ubuntu Linux-Partition versehentlich oder absichtlich löschen. Dadurch wird der Windows-Start-Manager, der Ubuntu mit dem Grub-Bootloader überschrieben hat, durcheinander gebracht. Wenn Sie also die Linux-Partition von der Festplatte löschen und den Laptop neu starten, erhalten Sie eine Grub-Rettungsaufforderung . Lassen Sie uns sehen, wie Sie dieses beschädigte Bootloader-Problem lösen können.

Bedingung:

  • Dual-Boot-Laptop oder Desktop.
  • Ubuntu-Partition von Windows-Betriebssystem gelöscht.
  • Jetzt nicht unter Windows starten.
  • Zeigt die Rettung von Grub> auf dem Startbildschirm an.

Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, starten Sie direkt in die Rettungsaktion mit einem Fehler, der keine Partitionen anzeigt .

Was du brauchst:

  • Ein bootfähiges Ubuntu USB- oder CD-Laufwerk.
  • Genügend Akkuleistung an einem Laptop oder Live-Stromanschluss.
  • Eine funktionierende Internetverbindung (Laptop-WLAN (fehlende Treiberdateien)) funktioniert an dieser Stelle möglicherweise nicht. Möglicherweise benötigen Sie ein Ethernet-Kabel, das für eine Live-Internetverbindung direkt mit dem Laptop verbunden ist.

Lösung:

  • Legen Sie die Ubuntu-Boot-CD oder den USB-Stick in den Laptop ein
  • Starten Sie Ihr System neu
  • Rufen Sie die System-Bios-Einstellungen auf (Strg + Alt + Entf oder F9 hängt vom Hersteller Ihres Systems ab.)
  • Wählen Sie Ubuntu CD oder USB aus, um von der Bios-Einstellung aus zu starten .
  • Warten Sie, bis Ubuntu von USB / CD gestartet wird.

  • Wählen Sie die Option, um Ubuntu ohne Installationsoption auszuprobieren (Sie müssen das Ubuntu-Betriebssystem nicht unbedingt installieren. In den meisten Linux-Distributionen gibt es eine Option, um sie zuerst ohne Installation zu testen. Dies kann Ihnen helfen, das Betriebssystem direkt über USB auszuführen.)
  • Starten Sie das Terminal (Strg + Alt + T) von Ubuntu aus
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein sudo apt-get install lilo und drücken Sie die Eingabetaste (Dies versucht, das Paket aus dem Internet herunterzuladen und zu installieren).
  • Drücken Sie die Eingabetaste für das folgende Dialogfeld.
  • Geben Sie nun den zweiten Befehl sudo lilo -M /dev/sda mbr und drücken Sie die Eingabetaste.

Dieser Befehl erstellt eine Sicherung der aktuellen Konfigurationen in einem Boot-Backup-Ordner. Auf dem Ubuntu-Terminal wird eine Meldung angezeigt, dass der Master-Boot-Record von / dev / sda aktualisiert wurde .

Jetzt können Sie Ihren PC ausschalten und Ubuntu CD oder USB aus dem System entfernen. Starten Sie nun den Laptop / Desktop und das System startet standardmäßig direkt in Windows.

So beheben Sie den Grub Bootloader nach dem Löschen der Ubuntu Linux-Partition

Die meisten von uns (einschließlich unseres Teams), die ein Dual-Boot-Setup für Windows 10 / Ubuntu Linux in unserem PC verwenden, haben möglicherweise dieses Problem festgestellt. Wir haben diesen GRUB Bootloader-Fix mit verschiedenen Systemen und Konfigurationen getestet und hatten die Möglichkeit, es für alle Fälle zu empfehlen.

Wir wissen, wie schwer es sein kann, Ihre wertvolle Zeit damit zu verbringen, Ihren PC wieder in einen funktionsfähigen Zustand zu versetzen. Deshalb haben wir die einfachste Methode zum Booten in Windows nach dem Installieren / Löschen von Ubuntu Linux vorgestellt.

Hoffe, diese Methode hat dir geholfen. Wenn Sie andere Linux-Probleme haben, bei denen wir Ihnen helfen möchten, teilen Sie diese bitte im Kommentarabschnitt mit.

Vorherige Artikel

Wie sperren Sie Windows PC mit Android automatisch, wenn Sie weggehen?

Wie sperren Sie Windows PC mit Android automatisch, wenn Sie weggehen?

Das Windows 10 Creators Update enthielt eine Reihe neuer Funktionen, die die Produktivität Ihres PCs wesentlich produktiver und reibungsloser machen. Mit der mit Spannung erwarteten Dynamic Lock-Funktion können Sie Ihren PC automatisch sperren, wenn Sie nicht anwesend sind. Diese Funktion kann zu Ihrem Windows-PC hinzugefügt werden, indem Sie ein Bluetooth-Gerät mit einem Windows-PC koppeln. Di...

Nächster Artikel

Wie erstelle ich einen rechtlichen Hinweis in?

Wie erstelle ich einen rechtlichen Hinweis in?

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie einen rechtlichen Hinweis anzeigen möchten und die Benutzer diesen rechtlichen Hinweis lesen, bevor Sie sich beim Start eines Benutzers auf einem bestimmten PC anmelden. Sie können dies einfach durch einfaches Bearbeiten der Registrierung erreichen. Start] [Ausführen] [Regedit] Gehe zu: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREM * cf * tWindows NTCurrentVersionWinlogon Modify/Create String Value of Data type REG_SZ Named [LegalNoticeCaption] Value Data for LegalNoticeCaption: [Type the Caption for the Dialog Box] Modify/Create String Value of Data type REG_SZ Na...