Google Tool kann Sunlight & Solar Panel-Bereich auf Ihrem Dach projizieren



Konventionelle Energieträger haben die Not der Entwicklung der Länder gespürt. Wenn sich die Länder erst einmal entwickelt haben, steigt der Pro-Kopf-Verbrauch von Energie, sei es in Form von Strom oder Automobilverbrauch. In diesem Zusammenhang hat sich der Fokus im letzten Jahrzehnt weitgehend auf die Erschließung erneuerbarer Quellen verlagert.

Project Sunroof, ein "zwanzig Prozent" -Projekt von Googles Carl Elkin, könnte einen bahnbrechenden Aufschwung bei der Verwendung von Solarzellen in Häusern bringen. Carl war überrascht über die Anzahl der Menschen, die nur ungern Sonnenenergie nutzten, als Mitglied der Bewegung Solarize Massachusetts.

Die allgemeine Reaktion war "Mein Dach ist nicht sonnig genug" oder "Es ist zu teuer". Carl war fest entschlossen, eine Lösung zu finden, die für Laien einfach zu bedienen war, aber so genau, wie es nur geht.

Bei der herkömmlichen Methode zur Berechnung der Solarpanel-Anforderungen für Ihr Dach muss ein Experte vor Ort mit einer Fischaugenkamera vorbeigeführt werden, um die Lichtverfügbarkeit zu analysieren.

Wie berechnet Google Tool die Dachfläche?

Das Projekt nutzt die bereits vorhandenen komplexen Ressourcen von Google. Eine hochauflösende Luftkartierung, wie in Google Earth, wird verwendet, um ein 3D-Modell Ihres Dachs zu erstellen. Durch künstliche Intelligenz wird die Sonneneinstrahlung basierend auf der Größe des Daches, Hindernissen für Sonnenlicht wie Bäume oder Gebäude, möglicher Sonnenposition in Bezug auf Ihre Region und der daraus resultierenden Exposition und dem Wettermuster in der Region über die Jahre zusammengesetzt.

Basierend auf diesen Daten und Ihrer Eingabe der aktuellen monatlichen Stromrechnung berechnet Sunroof Ihre Einsparungen über einen Zeitraum von 20 Jahren. Alles, was Sie tun müssen, ist, gehen Sie zur Website und geben Sie Ihre Adresse ein!

Die entscheidende Technologie, die hier verwendet wird, ist das 3D-Modell der Welt, das Schattenwurf ausführt. So lässt sich vorhersagen, ob an jedem Tag im Jahr rund um die Uhr Licht oder Schatten auftreten. Dafür verwendet Google keine Satellitenbilder, aber qualitativ hochwertige Bilder, die in den Flugzeugen von Google verfügbar sind, die Bilder aufnehmen, da die Auflösung des früheren nicht ausreicht.

Laut den vorgelegten Mustern kann ein kleines Dach mit durchschnittlich 5 Stunden Sonnenlicht pro Tag über einen Zeitraum von 20 Jahren Einsparungen von 13.000 US-Dollar erzielen. Project Sunroof geht noch einen Schritt weiter und verbindet Sie mit den lokalen Solarpanel-Anbietern, um Sie bei der Installation des Panels zu unterstützen.

Das Projekt startete als Pilotprojekt mit einer Abdeckung in San Francisco Bay Area, Fresno und Boston im August 2015. Derzeit ist es auf 42 Bundesstaaten mit 43 Millionen Gebäuden erweitert worden. Angesichts der verfügbaren Ressourcen sollte man sich nicht wundern, wenn Google das Projekt auf andere Länder ausdehnt.

Das Projekt war einer der Gewinner des UN Momentum for change Award 2016. Diese Auszeichnung wird für replizierbare Projekte vergeben, die zur Bewältigung des globalen Klimawandels beitragen. Google hat dem ursprünglichen Projekt eine Daten-Explorer-Funktion hinzugefügt, durch die Daten in einem Ort, einer Stadt oder einem Bundesstaat gesammelt werden. Dieses Instrument sollte den staatlichen Stellen dabei helfen, das Sonnenpotenzial eines bestimmten Gebiets zu ermitteln und notwendige Maßnahmen zur Anpassung der Sonnenenergie umzusetzen.

Vorherige Artikel

5 Integrierte Mac-Sicherheitssoftware, die Sie unter OS X nie kennen

5 Integrierte Mac-Sicherheitssoftware, die Sie unter OS X nie kennen

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Apple hat im Bereich Mac OS X Security hervorragende Arbeit geleistet, um ihr System zu schützen. Ob Sie glauben oder nicht, es gibt mindestens sieben integrierte Mac-Sicherheitssoftware, um Benutzer vor Hackern und Internetbedrohungen zu schützen. Ich wusste nie, dass einige davon in meinem Mac Book Pro vorhanden waren. ...

Nächster Artikel

Eine vollständige Anleitung zum Konvertieren des iPad in ein Standalone-GPS.

Eine vollständige Anleitung zum Konvertieren des iPad in ein Standalone-GPS.

iPads sind nicht für GPS-Geräte wie iPhones oder Android-GPS-Tablets ausgelegt. Apples Cellular iPads können Ihren Standort während Ihrer Reise verfolgen. Leider können wir diese Funktion nicht für unsere GPS-Kartenanwendungen verwenden. Die meiste Zeit verwendet iOS den Standort des Zellenturms und andere Datenverbindungsnetzwerke, um das iPad zu verfolgen, anstatt ein spezielles integriertes GPS-Gerät zu verwenden. Sie k...