Google Pay: Einrichten und Bezahlen mit Google Pay (Tez)



Google kündigte bereits 2017 die Google Tez an, eine UPI-Transaktionsgateway-App (Unified Payment Interface) für Indien. Kürzlich hat das Unternehmen die App auch in Google Pay (Tez) umbenannt, ohne jedoch die Funktionen und die Struktur der App zu ändern. Das brandneue Google Pay hat keine Verbindung zum alten Google Pay- Dienst, der später in Android Pay umbenannt wurde . Der Dienst ist nur in Indien verfügbar, da der UPI ein von der National Payments Corporation of India entwickeltes Sofortzahlungssystem ist.

Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Verwendung der Google Pay (Tez) -App. Bitte beachten Sie, dass der Service nur für indische Benutzer wirksam ist.

  1. So richten Sie Google Pay (Tez) ein
  2. Wie füge ich die Bankkonten hinzu?
  3. Wie kann ich Zahlungen senden oder empfangen?
  4. Wie kann ich Zahlungen im Tez-Modus senden oder empfangen?
  5. Wie kann ich Rechnungen mit Google Pay bezahlen?
  6. Wie können Sie alle Transaktionen und den Kontostand anzeigen?
  7. Wie kann ich die Handynummer ändern?
  8. Wie kann man die Auffindbarkeit deaktivieren?
  9. Wie kann ich die Bildschirmsperrmethode ändern?
  10. Wie kann ich das Google Pay / Tez-Konto schließen?
  11. Belohnungen und Angebote

So richten Sie Google Pay (Tez) ein

Wie bereits erwähnt, arbeitet Google Pay (Tez) auf der Grundlage des UPI-Dienstes der indischen Regierung. Es funktioniert einfach basierend auf der Handynummer, die mit Ihrem Bankkonto verbunden ist. Sie brauchen also nur ein Bankkonto, das mit einer funktionierenden Handynummer verbunden ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie dieselbe Nummer auf Ihrem Smartphone verwenden, mit der Sie Google Pay oder Tez verwenden möchten. So richten Sie Google Pay ein.

  1. Installieren und öffnen Sie die Google Pay (Tez) -App im Google Play Store.
  2. Wählen Sie die App- Sprache .
  3. Geben Sie Ihre Handynummer (die Sie mit Ihrem Bankkonto verbunden haben) ein und warten Sie auf die OTP-Bestätigung. Die gleiche Nummer sollte die Nummer sein, die auf Ihrem Smartphone verwendet wird.
  4. Wählen Sie Ihr Google-Konto aus, um mit Google Pay fortzufahren.
  5. Wählen Sie eine der Sperrmethoden für Google Pay-Sicherheit. Sie können entweder den Passcode für das Smartphone-Sperrbildschirm oder eine benutzerdefinierte Google-PIN auswählen.
  6. Nun sind Sie fertig und sehen die App-Oberfläche.

Sie sind nur zur Hälfte da. Die App ist nur für die Nummer Ihres Smartphones und Diensteanbieters eingerichtet. Im nächsten Schritt fügen Sie Bankkonten hinzu, die mit der aktuell hinzugefügten Mobiltelefonnummer verbunden sind.

So fügen Sie das Bankkonto in Google Pay hinzu

Wenn Sie neu bei Google Tez sind, werden die Optionen zum Hinzufügen von Bankkonten direkt nach der Ersteinrichtung angezeigt. Es ist sehr viel einfacher, wenn Sie bereits ein Benutzer waren und die alten Konten wiederherstellen möchten. In jedem Fall müssen Sie die Handynummern- und UPI-PIN-Überprüfungsprozesse durchlaufen. Finden Sie heraus, wie Sie Bankkonten zu einem neuen Tez-Konto hinzufügen.

  1. Öffnen Sie die Google Pay- App auf Ihrem Android-Smartphone.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Neu auf dem Bildschirm oder wählen Sie die Schaltfläche Drei Punkte> Einstellungen> Bankkonten> Bankkonto hinzufügen.
  3. Wählen Sie Ihre Bank aus der Liste aus.
  4. Wenn Sie eine Dual-SIM-Karte verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige SIM-Karte (mit der verbundenen Bankverbindung) auswählen, um fortzufahren.
  5. Erlauben Sie die Erlaubnis , SMS zu senden, und halten Sie ein ausreichendes Gleichgewicht, um Textnachrichten zur Überprüfung zu senden.
  6. Wählen Sie Ihr Konto und erstellen Sie Ihre UPI-PIN. Wenn Sie zuvor bei anderen Diensten wie BHIM oder PhonePe eine UPI-PIN verwendet haben, geben Sie die vorhandene ein, um fortzufahren.

Jetzt wird Ihr Bankkonto dem Google Pay (Tez) -Konto hinzugefügt und Sie benötigen nur noch die UPI-PIN, um Transaktionen durchzuführen. Alle erhaltenen Zahlungen werden automatisch auf Ihr verbundenes Bankkonto überwiesen.

Wenn Sie bereits ein Benutzer waren und das Konto für die temporäre Deaktivierung nach der Neuinstallation wiederherstellen möchten, können Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die Google Pay-App und wählen Sie Einstellungen> Bankkonten.
  2. Tippen Sie auf das deaktivierte Bankkonto (in grau).
  3. Befolgen Sie die Überprüfungsverfahren für Mobiltelefonnummer und UPI-PIN.

So senden oder empfangen Sie Zahlungen mit Google Pay

Nachdem Sie das Bankkonto mit der Google Pay (Tez) -App eingerichtet haben, ist das Senden und Empfangen von Geld sehr schnell. Da jedes Tez-Konto basierend auf der registrierten Mobiltelefonnummer existiert, geben Sie nur die Nummer des Empfängers für das Senden von Geld ein. Sie müssen es in Ihrer Smartphone-Kontaktliste speichern.

  1. Öffnen Sie die Google Pay (Tez) -App.
  2. Tippen Sie auf der Schaltfläche G Pay auf die Schaltfläche Neu .
  3. Suchen Sie nach Ihrem Kontakt, um den Betrag zu zahlen. Sie können auch mit der Handynummer, dem Tez-Anzeigenamen oder der UPI-ID suchen, um Personen zu finden, die nicht in Ihrer Kontaktliste enthalten sind.
  4. Tippen Sie auf den Kontakt .
  5. Wählen Sie den Pay- Button am unteren Rand.
  6. Geben Sie den Betrag ein und tippen Sie auf Weiter. Sie können der Zahlung auch Anmerkungen oder Text hinzufügen.
  7. Wählen Sie das Bankkonto aus, um den Betrag zu belasten, aus dem Dropdown-Menü unten.
  8. Tippen Sie auf Weiter, um zu bezahlen .
  9. Aktivieren Sie die Position / GPS in Ihrem Smartphone.
  10. Geben Sie die UPI-PIN ein und warten Sie auf die Bestätigung der Zahlung.

Um einen bestimmten Zahlungsbetrag von einem beliebigen Benutzer anzufordern, folgen Sie den Methoden.

  1. Öffnen Sie die Zahlungsschnittstelle für den Benutzer, den Sie anfragen möchten.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche " Anfrage" .
  3. Geben Sie den Betrag ein, notieren Sie und tippen Sie auf Weiter.
  4. Warten Sie, bis der Absender die Zahlungsanforderung gesehen hat, und akzeptieren oder ablehnen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Zahlungen zu erhalten, ohne dies zu verlangen. Jeder kann Ihnen einen Betrag von bis zu 100.000 INR pro Tag schicken. Sie können Ihre Kontaktnummer, Ihren Profilnamen, Ihre UPI-ID, Ihren QR-Code usw. angeben, um Zahlungen zu erhalten.

Wie kann ich Zahlungen im Tez-Modus senden oder empfangen?

Abgesehen von der normalen Zahlungsmethode verfügt Google Pay (Tez) auch über einen Tez-Modus (zuvor Cash-Modus), für den keine Telefonnummer des Absenders oder Empfängers erforderlich ist. Sie können ganz einfach eine Verbindung zwischen zwei Smartphones herstellen und Zahlungen einfach per Ton senden oder empfangen. Die Smartphones verbinden sich mit einem bestimmten Ton, den die Lautsprecher erzeugen. Es ist sehr schnell und sicherer.

  1. Öffnen Sie die Google Pay (Tez) -App und berühren Sie in der Mitte die Schaltfläche Tez Mode.
  2. Streichen Sie nach oben, um zu bezahlen, und streichen Sie nach unten, um das Geld zu erhalten.
  3. Warten Sie, bis das Gerät in der Nähe dasselbe tut.
  4. Wenn sich die Geräte gegenseitig erkennen und verbinden, bezahlen oder erhalten Sie das Geld.

Die Handynummer des Absenders oder des Empfängers wird dadurch nicht angezeigt. Sie müssen jedoch die Internet- und Standorteinstellungen beibehalten.

Wie kann ich mit Google Pay bezahlen?

Mit der Einführung des UPI (Unified Payments Interface) in Indien sind Geldtransaktionen viel schneller als je zuvor geworden, vom Senden von Geld an Ihre Freunde bis zum Bezahlen der Restaurantrechnungen. Google Pay arbeitet mit vielen Anbietern im ganzen Land zusammen, um die Rechnungszahlungen zu vereinfachen. Das Unternehmen bietet auch Belohnungen und Cashback für die Zahlungen über die App an. Hier ist eine Demo-Anleitung, um einige Rechnungen online zu bezahlen.

  1. Öffnen Sie die Google Pay (Tez) -App und tippen Sie auf Neu .
  2. Tippen Sie auf die Rechnungszahlungen.
  3. Wählen Sie die Rechnungsart aus, die Sie schließen möchten (Strom, Mobiltelefon, DTH (TV), Festnetz, Breitband, Gas, Wasser, Versicherung usw.). Sie können Ihren Bajaj Auto Finance-Darlehensbetrag auch über die Option Mehr zurückzahlen.
  4. Wählen Sie Ihren Dienstanbieter aus und fügen Sie die zugehörigen Konten hinzu.
  5. Bezahlen Sie den ausstehenden Rechnungsbetrag einfach.

So zeigen Sie alle Transaktionen und den Kontostand an

Die Google Pay-App speichert alle Aufzeichnungen Ihrer vollständigen Transaktion. Es zeigt Ihnen auch die Transaktionen nach Übertragungsart sortiert. Sie können den vollständigen Transaktionsverlauf direkt in der App selbst herausfinden. Scrollen Sie nach dem Öffnen der App nach unten, wo Sie die Optionen sehen können, um Transaktionsdetails zu finden.

Tippen Sie auf Alle Transaktionen, um alle Geldtransfers auf Ihrem Konto anzuzeigen. Sie können auch jede Transaktion erweitern, um die Prozesszeit und das Datum sowie weitere Informationen zu ermitteln.

Verwenden Sie die Tez-Modus-Transaktionen, um das gesamte Geld zu finden, das Sie im Cash-Modus oder Tez-Modus bezahlt oder erhalten haben. Die App hat auch eine Check Balance Option. Geben Sie einfach die UPI-PIN ein und Sie können den Kontostand sehen.

Wie kann ich die mit Google Pay verknüpfte Handynummer ändern?

Da das Konto Google Pay (Tez) auf der Handynummer basiert, die mit dem Bankkonto verknüpft ist, ist es äußerst wichtig, dass Ihre Nummer immer auf dem neuesten Stand ist und mit dem Konto verbunden ist. Wenn Sie Ihre SIM-Karte verloren haben oder die dem Bankkonto zugewiesene Mobiltelefonnummer geändert haben, müssen Sie auch die Nummer in der G Pay App ändern.

  1. Öffnen Sie die Google Pay- App auf Ihrem Smartphone.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten in der rechten oberen Ecke und gehen Sie zu Einstellungen .
  3. Berühren Sie die Handynummer und wählen Sie Handynummer ändern.
  4. Geben Sie Ihre neue Handynummer ein und bestätigen Sie dies mit Ihrem Bankkonto.

So deaktivieren Sie die Sichtbarkeit im Google Pay-Profil

Jeder, bei dem Ihre Handynummer in den Kontakten eines Erben gespeichert ist, kann Sie bei Google Pay (Tez) finden. So können sie problemlos Geld senden oder Zahlungen anfordern. Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihres Tez-Profils in anderen Kontakten deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Öffnen Sie die Google Pay-App und gehen Sie zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Datenschutz und deaktivieren Sie die Erkennbarkeit .

Durch das Deaktivieren der Erkennbarkeit werden andere Personen daran gehindert, Sie über Ihre Handynummer bei Google Tez und anderen Diensten zu finden. Niemand kann Ihnen Geld über Ihre Handynummer senden.

So ändern Sie die Bildschirmsperrmethode

Die App-Sicherheitsmethode wird während der Ersteinrichtung selbst abgefragt. Mit Google Pay können Nutzer auch die Sperrbildschirmmethode ändern.

  1. Navigieren Sie in der Google Pay- App zu Einstellungen> Sicherheit .
  2. Wählen Sie eine der Methoden - Sperrbildschirm verwenden oder Google-PIN verwenden .

Die Google-PIN-Methode ist universell und sicherer als der Sperrcode Ihres Smartphones. Sie können es online einstellen und sind von allen Geräten aus erreichbar.

So schließen Sie das Google Pay / Tez-Konto

Verwenden Sie nicht mehr das Google Pay (Tez) -Konto? Bist du mit der App fertig? Sie können das Konto und die zugehörigen Daten einfach löschen. Hier ist, wie.

  1. Öffnen Sie die App und gehen Sie zu Einstellungen .
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf das Konto Schließen .
  3. Tippen Sie im Bestätigungsfenster erneut auf Schließen .

Anmerkung der Redaktion: Durch das Löschen eines Google Pay (Tez) -Kontos werden alle UPI-IDs und Transaktionsdetails gelöscht, die Ihrer Handynummer zugeordnet sind. Alle Ihre UPI-IDs sind nicht mehr vorhanden. Sie müssen von vorne beginnen, wenn Sie Ihr Konto erneut hinzufügen möchten. Außerdem werden alle Zahlungen, die Sie über den UPI erhalten, abgelehnt, bis Sie sie erneut einrichten.

Google Pay (Tez) -Prämien und -Angebote

Einer der wichtigsten Faktoren, die viele Benutzer in Indien anzogen, ist die Belohnung und die Angebote, die Google bietet. Obwohl es viele andere Dienste wie PhonePe und BHIM gibt, ist der Google-Dienst mit seinen konsistenten Belohnungen für die Nutzer einzigartig. Hier sind einige der häufigsten Methoden, um Belohnungen zu erhalten.

  • Senden oder empfangen Sie über INR 150, um eine Rubbelkarte im Wert von bis zu 1.000 INR zu erhalten.
  • Senden Sie INR 500 oder mehr, um eine wöchentliche glückliche Rubbelkarte im Wert von bis zu 100.000 INR zu erhalten.
  • Laden Sie Freunde ein, die den Empfehlungscode / Link verwenden, um INR 50 bei ihren ersten Transaktionen oder INR 51 bis INR 500 im Wert einer Rubbelkarte zu erhalten.
  • Scratch-Karte bis zu 300 INR bei der Buchung von Kinokarten mit BookMyShow.
  • Holen Sie sich die Rubbelkarte für die mobile Aufladung.
  • Rubbelkarte für Strom und andere monatliche Rechnungszahlungen.
  • Gewinnen Sie eine Rubbelkarte im Wert von bis zu 400 INR, wenn Sie bei FreshMenu bestellen.
  • Erhalten Sie Rubbelkarten, wenn Sie freitags bei mi.com Waren kaufen.

Google Pay (Tez) ist ein großartiger Begleiter für Bargeldtransfer, der in Indien verwendet werden kann. Um die App nutzen zu können, sollten Sie ein indisches Bankkonto mit einer funktionierenden indischen Mobiltelefonnummer besitzen. Die App hat keine Chance, das Land zu verlassen, da der UPI ausschließlich für Indien verfügbar ist.

Vorherige Artikel

Ein perfekter Leitfaden für die Registrierung bei BSNL Broadband North West.

Ein perfekter Leitfaden für die Registrierung bei BSNL Broadband North West.

Möchten Sie Ihre Breitbandnutzung pro Monat überwachen? Möchten Sie wissen, wie viel Daten pro Tag verbraucht werden und Sie sich am Limit befinden. Mit der BSNL-Website können Sie alles überwachen, was mit Ihrer Breitbandverbindung zusammenhängt. Update: Ein neues integriertes Self-Care-Portal wird gestartet, das die Benutzerregistrierung wesentlich vereinfacht. Bitt...

Nächster Artikel

Beste Apple Mail Tipps und Tricks zur Verbesserung der Produktivität.

Beste Apple Mail Tipps und Tricks zur Verbesserung der Produktivität.

Apples Mail-App ist einer der besten E-Mail-Clients für Mac-Benutzer. Die Mail-App ist stabil und unterstützt die meisten E-Mail-Konten. Für viele Menschen ist die Mail-App von Mac OS einer der besten Kunden für E-Mails. Apple hat auf diesen neuen Betriebssystemen zahlreiche Funktionen für den Mac Mail-Client eingeführt. Die ...