So maximieren Sie die Lebensdauer und Leistung von SSDs; Vermeiden Sie diese 7 Fehler



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    SSDs stehlen allmählich den Markt für HDDs. Es gibt viele Debatten und Verwirrungen über das Thema, wie man die SSD-Leistung maximieren und die Lebensdauer der SSD erhöhen kann. Die meisten neuen Käufer von Solid State-Laufwerken kommen aus der Festplattenwelt. Diese Switching-Benutzer möchten die gleichen Wartungsschritte für ihre neuen Solid-State-Laufwerke durchführen. Wenn Sie die gleichen Wartungstipps für Ihre neue SSD befolgen, führt dies leider zu einem falschen Ergebnis und kann zum frühen Tod Ihrer SSD führen.

    In der Tat gibt es einige widersprüchliche Informationen zu SSD und HDD bezüglich Wartung und Lebenszyklus. Zum Beispiel haben wir häufig eine Defragmentierung auf Ihrer Festplatte durchgeführt, um die Leistung zu verbessern. Wenn Sie dasselbe mit Ihrer SSD machen, wird dadurch die Lebensdauer Ihrer SSD beeinträchtigt. Obwohl die meisten dieser Tipps immer noch in hitzigen Diskussionen stehen, habe ich versucht, all diese Konflikte zu erklären, ohne zu tief in technische Aspekte einzutauchen.

    Aktualisieren Sie die SSD-Firmware vor dem Start

    Die SSD-Firmware ist das Gehirn des Laufwerks, das dem Controller Anweisungen gibt und als Schnittstelle zwischen der Computerhardware und dem Festplattenlaufwerk dient. In diesem Codeabschnitt werden die Fehlerkorrektur, TRIM und andere Antriebsfunktionen berücksichtigt. Da es sich bei SSD um eine vergleichsweise neue Technologie handelt, versuchen Hersteller, ihre Firmware täglich zu verbessern, indem sie Fehler, Kompatibilitäts- und Leistungsprobleme beheben.

    Es ist wichtig, dass Sie Ihre SSD-Firmware auf dem neuesten Stand halten, bevor Sie sie auf Ihrem Computer installieren. Es wird mühsam sein, die Firmware des Laufwerks zu aktualisieren, sobald Sie das Laufwerk installiert und alle Daten auf das neue Laufwerk kopiert haben. Es kann vorkommen, dass aufgrund eines Konflikts mit neuer Firmware und alter Hardware Ihres Computers ein Laufwerk ausfällt.

    Nach dem Kauf einer neuen SSD müssen Sie zunächst Ihre SSD mit einem USB-Kabel oder SATA-Kabel an Ihr aktuelles System anschließen und ein Firmware-Update mithilfe der SSD-Herstellersoftware durchführen.

    SSD nicht defragmentieren

    Herkömmliche Festplatten verfügen über einen Drehmechanismus mit einem Header, um die erforderlichen Daten zu finden und von der Festplatte abzurufen. Wenn HDD-Daten überall auf der Festplatte verstreut sind, muss die HHD mehr drehen und mehr Zeit aufwenden, um die erforderlichen Informationen von den Platten herauszufinden. Während der Defragmentierung bringt das Laufwerk alle verstreuten Daten an einem Ort zusammen, um die Leistung und Lesegeschwindigkeit zu verbessern.

    Bei SSDs gibt es keine mechanisch drehenden Teile zum Lesen oder Schreiben von Daten. SSDs arbeiten mit auf elektrischen Impulsen basierenden logischen Schaltungen, um Daten ein- und auszulesen. SSDs speichern die Daten als Blöcke und können die Blöcke an beliebiger Stelle im Laufwerk mit derselben Zeit lesen, ob sie verstreut sind oder nicht.

    Außerdem werden Sie Ihre SSD überfordern, wenn Sie das Laufwerk defragmentieren. Dieser Defragmentierungsvorgang gibt dem Laufwerk zusätzliche Anstrengungen und führt zu einer Verschlechterung der SSD-Lebensdauer. In der neuesten Version von Windows und MAC OS können sie feststellen, welche Art von Laufwerk in ihrem System installiert ist, und sie können die automatische Defragmentierung deaktivieren.

    SSD-TRIM aktivieren oder nicht?

    Bevor ich diese Frage beantworte, sollten wir wissen, was TRIM ist. Mit einem Trim-Befehl (üblicherweise als TRIM gesetzt) ​​kann ein Betriebssystem einem Solid-State-Laufwerk (SSD) mitteilen, welche Datenblöcke nicht mehr verwendet werden und intern gelöscht werden können. Trim wurde kurz nach der Einführung von SSDs eingeführt. (Wikipedia)

    Da diese Funktion von verschiedenen Faktoren wie Betriebssystem, Gerätefirmware und Hersteller abhängt, lautet die Antwort entweder Ja oder Nein. Wenn Sie beispielsweise ältere SSDs unter Windows XP verwenden, müssen Sie sich auf zusätzliche Trim-Software verlassen. Andernfalls wird die Leistung von Tag zu Tag herabgestuft, indem alle unerwünschten Daten auf Ihrer Festplatte überladen werden.

    Aber die modernen SSDs kommen mit ihrem Garbage-Collection-Mechanismus. Es kann seine Speicherbereinigung automatisch während der Fahrt im Leerlaufmodus durchführen. Bei diesen Laufwerken kann die Firmware das TRIM im Laufwerk selbst sicherstellen. Wenn Sie über ein aktuelles MAC- oder Windows-Betriebssystem verfügen, kümmert sich das Betriebssystem um TRIM selbst, und Sie müssen sich nicht darum kümmern.

    SSD nicht abwischen

    Mechanische Festplatten werden als gelöscht markiert, während ein Benutzer einen Löschbefehl ausführt, die Daten werden jedoch nicht vom Laufwerk entfernt. Diese markierten Daten können mit einem Datenwiederherstellungstool schnell wiederhergestellt werden. Eine Datenlöschsoftware überschreibt 0s und 1s auf diesen HDD-Sektoren, um sicherzustellen, dass die gelöschten Daten vollständig von der Festplatte gelöscht und nicht wiederhergestellt werden können.

    SSDs arbeiten mit TRIM-Unterstützung entweder vom Betriebssystem oder von der Firmware. Beim SSD zwingt das Betriebssystem oder die Firmware beim Löschen die Daten mit dem TRIM-Befehl, und die Daten werden vollständig gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden. Wenn Sie eine Wischsoftware auf SSD verwenden, wird dies die Lebensdauer Ihrer SSD herabsetzen, da die Wischsoftware den leeren Speicherplatz Ihrer SSD mit 1s und 0s schreibt und einen vollständigen Schreibzyklus benötigt, um dies zu erreichen.

    Füllen Sie SSD nicht mit voller Kapazität

    SSDs können Leistungseinbußen erleiden, insbesondere bei der Schreibgeschwindigkeit, wenn das Laufwerk die volle Kapazität erreicht. Die Logik ist einfach, wenn Sie über viel freien Speicher verfügen, und das Schreiben von Daten in leere Zellen ist einfach. Wenn das Laufwerk voll ist, muss SSD die teilweise gefüllten Blöcke herausfinden und die Daten in den Cache verschieben und zurück in das Laufwerk schreiben. Dies wird zeitaufwändig sein, wenn wir die Dateigröße in MB berücksichtigen.

    Es ist besser, 25% Ihres Speicherplatzes als frei verfügbar zu haben und nur 75% des Festplattenspeicherplatzes zu beanspruchen, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Speicherplatzauslastung zu gewährleisten.

    Verwenden Sie keine SSD mit großen Dateien

    Es ist nicht ideal, Ihre SSD für große Mediendateien wie Filmdateien und andere Mediendateien zu verwenden. Da jedes Schreibverhalten von SSDs und insbesondere von größeren Dateien dazu führt, dass Ihr Schreibzykluskontingent schnell aufgebraucht wird, wird das SSD-Leben früh beendet.

    Darüber hinaus benötigen Ihre Mediendateien nicht das Hochgeschwindigkeitsangebot von SSD. Sie werden den Geschwindigkeitsunterschied nicht erkennen, wenn Sie Filme von Festplatte oder SSD abspielen.

    Deaktivieren Sie den Ruhezustand in Windows

    Windows erstellt eine Datei und schreibt bei jedem Ruhezustand den gesamten Betriebssystemspeicher in diese Datei. Wenn Sie eine SSD zum Schreiben dieser Datei haben, kann dies zu einer Überlastung Ihrer SSD führen und die Lebensdauer beeinträchtigen.

    Bonus-Tipps für die SSD-Wartung

    In der obigen Liste haben wir die wichtigsten Dinge behandelt, die Sie für Ihre SSDs benötigen. Hier sind noch einige weitere Tipps, die es wert sind, erwähnt zu werden.

    Lassen Sie die Festplatte Temp-Dateien behandeln, nicht SSD

    Ihr System und Ihre Browser schreiben jedes Mal temporäre Dateien, wenn Sie eine Aktivität damit durchführen. Da diese Dateien sehr häufig erstellt werden, ist ein zusätzlicher Aufwand für Ihre SSD erforderlich, wenn Sie auf SSD schreiben. Wenn Sie zwei Laufwerke auf Ihrem PC verwenden, wird empfohlen, temporäre Dateien für das Schreiben auf die Festplatte festzulegen. Sie müssen jede Anwendung wie Internet Explorer, Gimp usw. einstellen, um temporäre Dateien auf die Festplatte zu schreiben.

    Kein Pagefile für SSD.

    Die Seitendatei schreibt 2-4 GB, abhängig von der Größe Ihres Arbeitsspeichers. Wenn Sie Ihre SSD als Speicherort für Pagefile verwenden, beeinträchtigt dies die Lebensdauer Ihrer SSD. Deaktivieren oder verschieben Sie den Speicherort der Auslagerungsdatei besser auf die Festplatte, wenn sich in Ihrem Computer ein sekundäres Laufwerk befindet.

    Deaktivieren Sie die Indizierung

    SSD-Laufwerke sind sehr schnell und es ist keine Indexierung erforderlich, um Dateien wie herkömmliche Festplatten zu finden.

    Der beste Ansatz ist, SSD für Ihr Betriebssystem und Anwendungen, die Sie häufig verwenden, zu installieren. Wenn Sie einen Laptop oder Desktop-PC mit SSD- und HDD-Laufwerken haben, stellen Sie Ihre Festplatte als sekundäres Laufwerk ein und speichern Sie Ihre großen Dateien und Mediendateien anstelle von SSD in das Festplattenlaufwerk.

    Vorherige Artikel

    21 Beste Roku Free Channels List - Nachrichten, Sport, Filme, Kinder

    21 Beste Roku Free Channels List - Nachrichten, Sport, Filme, Kinder

    Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Das Roku Streaming-Gerät bietet eine Vielzahl von Roku-Kanälen, mit denen Sie Ihren Fernseher in Smart-TV verwandeln können. Diese Roku-Kanäle umfassen kostenpflichtige Kanäle, private Roku-Kanäle und kostenlose Roku-Kanäle. Unabhängig davon, ob es sich um kostenlose oder kostenpflichtige Kanäle handelt, bietet Roku dem Benutzer ein Full 1080p HD-Erlebnis und Casting-Unterstützung, um persönliche Medien auf den Fernseher zu streamen. Die Strea...

    Nächster Artikel

    Verstecken Sie das blaue Häkchen, um WhatsApp Sender zu fälschen, indem Sie die Lesebestätigungen behalten

    Verstecken Sie das blaue Häkchen, um WhatsApp Sender zu fälschen, indem Sie die Lesebestätigungen behalten

    WhatsApp ist der beliebteste Messaging-Dienst und funktioniert mit fast allen Smartphones gut. WhatsApp informiert Sie fast in Echtzeit über den Zustellstatus Ihrer Nachricht. Die beiden grauen und blauen Häkchen neben der zu sendenden Nachricht geben den Status " Geliefert" und " Gelesen" Ihrer Nachricht an. ...