So erhalten Sie Waze offline auf Android und iPhone



Waze ist eine Community-basierte Navigations-App mit Live-Verkehrsaktualisierungen für Benutzer. Wenn Sie keine Daten mehr haben, können Sie mit der Offline-Version von Waze mit eingeschränkter Funktionalität bestehen. Wenn Sie die Waze-Karte offline verwenden, erhalten Sie diese Verkehrsmeldungen und Community-basierte Benachrichtigungen nicht. Diejenigen, die Waze offline verwenden möchten, gibt es Workarounds, um eine Offline-Route von Waze zu erhalten und Ihre Reise abzuschließen.

Lassen Sie uns sehen, wie Sie eine Waze Offline-Karte für Android- und iPhone-Benutzer erhalten, die verwendet werden kann, wenn Ihnen die Daten ausgehen oder ein Daten-Dead-Spot-Bereich erreicht wird.

Wie man Waze offline auf Android bekommt

Android-Benutzer können die Waze Navigation-App von PlayStore herunterladen. Für Erstanwender ist dies eine Online-Navigations-App. Wir empfehlen, ein kostenloses Konto für Waze zu erstellen, bevor Sie mit Waze navigieren. Lassen Sie uns nun sehen, wie eine Offline-Version der Waze-Route gespeichert wird. Sie benötigen eine WLAN-Verbindung, um mit den Schritten hier zu beginnen.

  1. Öffnen Sie die Waze App
  2. Tippen Sie auf das Suchsymbol .
  3. Geben Sie die Adresse im Textbereich ein
  4. Tippen Sie im Popup auf die Schaltfläche GO .
  5. Warten Sie bis Waze Route berechnen
  6. Tippen Sie auf Los.

Jetzt speicherte Waze die Route im Android-Cache-Speicher. Wir würden nicht empfehlen, die App zu beenden. Sie können die Karte online halten, und Waze leitet Sie mithilfe dieser zwischengespeicherten Informationen auch ohne Daten weiter.

Die zuvor gerouteten Informationen werden in die Waze-App geladen. Dies ist eine Offline-Version der Route, und Sie können während der Verwendung dieser Offline-Cache-Version keine Aktualisierungs- oder Umleitungsoption erhalten.

Anmerkung des Editors: Diese Problemumgehung funktioniert möglicherweise nicht immer. Insbesondere wenn Sie die Waze-App vollständig vom Android-Telefon aus beenden, wird der Cache möglicherweise vom Telefon selbst gelöscht. In diesem Fall haben Sie kein Glück, und Waze kann die Karte nicht aus dem Cache laden. Wir empfehlen, die Waze-App nicht zu schließen, wenn Sie die Waze-Karte später offline verwenden möchten.

So erhalten Sie Waze offline auf dem iPhone

Das Verfahren und die Schritte sind für iPhone-Benutzer ziemlich gleich. Zum ersten Mal können Benutzer Waze kostenlos im Apple Store herunterladen. Sie müssen die Waze-Karte laden und mit WIFi nach dem Standort suchen. Verwenden Sie später auch dieselbe zwischengespeicherte Version der Waze-Karte, wenn Sie offline sind. Stellen Sie sicher, dass Sie das iPhone mit dem WLAN verbunden haben, bevor Sie beginnen.

  1. Öffnen Sie die Waze App
  2. Tippen Sie auf das Suchsymbol .
  3. Geben Sie die Adresse im Textbereich ein
  4. Tippen Sie im Popup auf die Schaltfläche GO .
  5. Warten Sie bis Waze Route berechnen
  6. Tippen Sie auf Los.

Sie müssen die App auf dem iPhone-Hintergrund behalten. Beenden Sie die Waze App nicht vollständig. Halten Sie die Waze-App offen, und Waze navigiert Sie auch ohne Datenverbindung mit den zwischengespeicherten Informationen.

So überprüfen Sie die zwischengespeicherte Version von Waze Offline Map

Sie können die Verfügbarkeit der Offline-Karte von Waze testen, bevor Sie loslegen. Deaktivieren Sie den WLAN- und Datenplan oder schalten Sie das Telefon in den AirPlane-Modus, bevor Sie die Offline-Daten von Waze testen.

  1. Öffnen Sie die Waze App
  2. Tippen Sie auf das Suchsymbol .
  3. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte Zuletzt befinden
  4. Suchen Sie den zuvor eingegebenen Standort in Ihrem Standortverlauf.
  5. Tippen Sie auf die Adresse, die Sie zuvor eingegeben haben, um die Waze Offline Map aus dem Cache zu laden.

Waze wird mit vorherigen Routeninformationen angezeigt, wenn sich diese bereits im Cache befindet. In diesem Fall ruft Waze die berechneten Routeninformationen ohne WLAN- oder Datenverbindung ab.

Wenn Waze nicht über den Cache verfügt, wird ein Fehler angezeigt . Fehler beim Berechnen der Route . Möglicherweise benötigen Sie Ihre Datenverbindung oder WLAN, damit Waze die Route berechnen kann.

Hat Waze einen Offline-Modus?

Waze bietet keine Offline-Modus-Funktion wie Google Map. Waze ist eine Community-basierte App, und die Berichte über den Lebensverkehr sowie Benutzerbenachrichtigungen erfordern eine aktive Datenverbindung, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Der Benutzer kann jedoch die zwischengespeicherte Version der Route für die Navigation mit Waze ohne Datenverbindung verwenden.

Funktioniert Waze ohne Datenverbindung?

Waze ist mit einer aktiven Datenverbindung zum Telefon voll funktionsfähig. Die meisten Warnmeldungen, Straßengefahrenberichte, sind in Echtzeit und die aktiven Waze-Benutzer werden gemeldet. Sie können all diese Informationen und Warnmeldungen verlieren, wenn Sie Waze ohne Datenverbindung verwenden. Sie können jedoch zwischengespeicherte Waze-Daten nur zu Navigationszwecken ohne Aktualisierung verwenden.

Wie viele Daten werden von Waze Maps verwendet?

Wir haben keine genauen Daten über den Verbrauch von Waze. Wir haben jedoch festgestellt, dass Waze im Vergleich zu Apple Map weniger Daten verwendet. Waze verwendet Daten zu zwei Zwecken. Eine, um die Route zu berechnen, und die zweite, um den Benutzer auf Gefahren- und Verkehrswarnungen aufmerksam zu machen.

Waze berechnet anhand dieser Daten die alternative Route, wenn sich auf Ihrem Weg eine Verkehrssperre befindet. Nur zur Näherung benötigt Ihre Spotify-App jedoch mehr Daten als Waze, um einen Song abzuspielen. Wir haben herausgefunden, dass Waze bei mäßiger Alarmierung rund 1 MB Daten für die Berechnung von 25 Meilen und 1, 2 MB pro Stunde verwendet.

Wie viel Speicher verwendet Waze Maps?

Die Informationen beziehen sich auf den Speicherbedarf der Waze App. Die Waze-App benötigt nur 115 MB und zusätzlich 150 MB für Benutzerdaten und den Cache.

Wir haben auch festgestellt, dass Waze etwa 3 MB zwischengespeicherte Informationen und Benutzerdaten für etwa 300 Meilen verwendet. Dies ist der Speicherplatz, in dem Waze die Routeninformationen für eine Entfernung von etwa 300 Meilen speichert. Dies kann jedoch je nach Standort und Komplexität der Route, die Sie zurücklegen möchten, variieren.

Wie kann ich die Waze Offline Map herunterladen?

Waze bietet keine Offline-Karten wie Google Map an. Die einzige Lösung, um Waze Offline Map zu erhalten, ist die Verwendung der zwischengespeicherten Version vorheriger Routen. Sie müssen die Waze öffnen und die Routen über die WLAN-Verbindung erhalten, bevor Sie losfahren. Waze navigiert Sie mit den im Telefon gespeicherten Informationen der Karte.

Waze Live Desktop Map

Die Waze-Navigations-App bietet die Waze Live Map-Version für Desktop-Benutzer genauso wie Google Map. Waze nennt diese "LiveMap", da Sie in dieser Desktopversion Warnmeldungen und Informationen zu Gefahren sehen können. Sie müssen die An- und Abfahrtsadresse eingeben, und Waze zeigt Ihnen die Route mit den Warnmeldungen und Verkehrsinformationen in diesem Bereich an. Im Gegensatz zur Google Desktop-Karte zeigt Waze alle Warnungen und Gefahren auf dieser Live-Karte an.

Sie können die Waze Live-Karte mit einem Link teilen oder auf einer Webseite wie Google Map einbetten. Der freigegebene Link kann zum Öffnen der Waze-Routeninformationen auf einem anderen Gerät oder Smartphone verwendet werden.

Waze ist nach Google Map die am zweithäufigsten verwendete App. Diese Community-basierte Karte ist aufgrund ihrer benutzerbasierten Community und Echtzeit-Alerts einzigartig. Die Offline-Version von Waze ist jedoch noch nicht für die Verwendung mit eingeschränkten Datentelefonen ausgelegt. Auch wenn Sie eine Offline-Waze-Karte erhalten, die ohne Live-Alarme und -Berichte nicht voll funktionsfähig ist. Wenn Sie jedoch Waze mit eingeschränkter oder keiner Datenverbindung verwenden möchten, kann der obige Leitfaden eine Problemumgehung sein, um das Ziel zu erreichen.

Vorherige Artikel

11 Die Liste der verwendeten iPhone-Hardware sollte vor dem Kauf funktionieren

11 Die Liste der verwendeten iPhone-Hardware sollte vor dem Kauf funktionieren

Im zweiten Teil dieses gebrauchten iPhone-Kaufhandbuchs werden wir die Checkliste um einige weitere iPhone-Hardwaretests und Leistungskennzahlen erweitern. Diese Checkliste umfasst die Überprüfung des Pixels auf dem iPhone-Bildschirm, das iPhone-Wasserschaden, den iPhone-Sensor und Bildschirmfunktionen. ...

Nächster Artikel

So verwenden Sie den vertraulichen Google Mail-Modus zum Festlegen des Ablaufs und des Kennworts für E-Mails

So verwenden Sie den vertraulichen Google Mail-Modus zum Festlegen des Ablaufs und des Kennworts für E-Mails

Google Mail wurde mit der neuen Funktion "Vertraulich" für Benutzer von Google Mail eingeführt. Auf diese Weise können Benutzer ein Ablaufdatum für Gmails und ein Kennwort zum Verschlüsseln festlegen. Die E-Mails werden nach dem vom Absender festgelegten Ablaufdatum widerrufen. Diese sich selbst zerstörende E-Mail-Funktion ist eine gute Ergänzung für Google Mail-Nutzer. Das Pa...