Deaktivieren oder Aktivieren von App-Benachrichtigungen in Windows 10



Windows 10 ist mit neuen Funktionen und Änderungen an der Benutzeroberfläche gegenüber der Vorgängerversion Windows 8.1 verfügbar. Eine der Hauptfunktionen, die Microsoft in Windows 10 hinzugefügt hat, ist das Benachrichtigungscenter, das alle Benachrichtigungen von System und Apps empfängt und diese gespeichert werden.

Innerhalb weniger Tage nach der Verwendung von Windows 10 werden wir uns daran gewöhnen, es effizient zu verwenden, und wir könnten das Gefühl haben, dass einige der Benachrichtigungen vermieden werden sollten.

Wenn Sie die Benachrichtigungsfeld-Schaltflächen oder -Symbole anpassen möchten, besuchen Sie diesen Beitrag. Windows 10-Benachrichtigungscenter und Anpassungsoptionen.

Es gibt Apps, die regelmäßig Benachrichtigungen über Angebote, den Spielstatus usw. anzeigen, was für den normalen Benutzer ärgerlich ist.

Diese Benachrichtigungen können für einzelne Apps sehr einfach deaktiviert werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Benachrichtigungen von einer bestimmten App in Windows 10 ausschalten oder einschalten.

Wir sollten mit den "Einstellungen" von Windows 10 beginnen. Öffnen Sie die Einstellungen über die Schaltfläche Start. Es öffnet sich das Einstellungsfenster, das die neu entwickelte zentrale Stelle für fast alle Einstellungen anstelle unseres alten Bedienfelds ist. Dort können Sie die "System" -Einstellungen sehen und wir müssen es öffnen.

In den Systemeinstellungen können Sie die Optionen für die Anzeige, Benachrichtigungen und Apps usw. anzeigen. Wir können die "Benachrichtigungen und Apps" öffnen, um die Benachrichtigungen von Windows 10 zu ändern. Sie können auch die in diesem Beitrag beschriebene Verknüpfung verwenden, um die Benachrichtigungen und Apps zu erhalten. Windows 10-Benachrichtigungscenter und Anpassungsoptionen.

In Windows 10 bietet Microsoft die Option, fast alle Benachrichtigungen einschließlich der Systembenachrichtigungen von verschiedenen Windows-Systemkomponenten zu deaktivieren. Hauptsächlich sind die Systembenachrichtigungen die notwendigen, um Sie über die wichtigen Systemparameter zu informieren.

Es wird nicht empfohlen, diese Benachrichtigungen von Windows-Systemkomponenten zu deaktivieren. Wenn Sie die Benachrichtigungen jedoch vollständig deaktivieren möchten, können Sie die Benachrichtigung unter den Namensbenachrichtigungen in diesen Einstellungen deaktivieren, wie im oben genannten Beitrag beschrieben. Wenn wir nur die App-Benachrichtigung deaktivieren möchten, fahren wir mit dem nächsten Schritt fort.

Im unteren Bereich der Einstellungen für Benachrichtigungen und Apps sehen wir fast alle Apps, die unter "Benachrichtigungen von diesen Apps anzeigen" aufgeführt sind. Diese Apps werden Benachrichtigungen an Windows 10 senden, und jede kann nach unserer Wahl geändert werden.

Finden Sie heraus, welche App für Benachrichtigungen deaktiviert werden muss, und schalten Sie die entsprechende Schaltfläche unten aus, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen. Sie können diese deaktivierten Benachrichtigungen später wieder aktivieren, indem Sie dasselbe Verfahren ausführen.

Wenn Sie alle Benachrichtigungen für einige Stunden dringend vermeiden möchten, müssen diese Apps nicht wie oben beschrieben deaktiviert werden. Zu diesem Zweck bietet Windows 10 eine weitere Einstellung, die über das Benachrichtigungssymbol leicht zugänglich ist. Klicken Sie auf das Benachrichtigungssymbol am rechten Rand der Taskleiste. Dort können Sie die Einstellung „Ruhige Stunden“ sehen. Durch die Aktivierung der Ruhezeiten werden alle Benachrichtigungen, die Sie während dieses Zeitraums benachrichtigen, ausgeblendet. Sie können die Ruhezeiten deaktivieren, indem Sie erneut darauf klicken, um weitere Benachrichtigungen anzuzeigen. Die versäumten Benachrichtigungen sind bereits im Benachrichtigungsbereich verfügbar.

Die Benachrichtigungen gibt es in früheren Windows-Systemen ab Windows 8. In Windows 10 hat Microsoft eine zentrale Stelle für den Zugriff auf alle Benachrichtigungen aller Apps und des Systems bereitgestellt. Es ist eigentlich eine Erweiterung des Action Centers von Windows Vista. Das Benachrichtigungsfeld ist ein großer Schritt in Richtung One OS für alle Geräte von Microsoft, da die uns bekannten Smart Phones diese Benachrichtigungszentren enthalten.

Vorherige Artikel

So richten Sie iCloud E-Mail in Android ein

So richten Sie iCloud E-Mail in Android ein

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Wechseln Sie vom iPhone zu Android? Wenn Sie E-Mails von iCloud verwenden, können Sie E-Mails von iCloud für Android-Telefone einrichten. Sie können iCloud-E-Mails mit den Domänennamen me.com, mac.com oder icloud.com einrichten. iCloud-E-Mails unterstützen iMAP und machen die Sache einfacher und flexibler. Der...

Nächster Artikel

7 Beste Math Problem Solver-App für Android und iPhone

7 Beste Math Problem Solver-App für Android und iPhone

Mathematik, ein schwieriges Thema für die meisten Schüler, aber es ist leicht zu lernen, wenn Sie wissen, wie es funktioniert. Mit den Smartphones und Mathe-Löser-Apps ist das jetzt einfach. Diese mathematischen Problemlöser-Apps oder -Kameras berechnen die Lösung, wenn Sie das mathematische Problem mit einer Android- oder iPhone-Kamera scannen. Die...