So blockieren Sie eine WhatsApp-Gruppe beim Hinzufügen Ihrer Nummer



Es ist sehr ärgerlich, dass die Leute uns zu mehreren WhatsApp- Gruppen hinzufügen, die Ihr Smartphone mit einer Unmenge von Nachrichten überfluten. Selbst wenn wir die Optionen zum Verlassen haben, können wir später von den Admins hinzugefügt werden. Versuchen Sie, eine WhatsApp-Gruppe daran zu hindern, Sie regelmäßig hinzuzufügen? Wir haben dich abgedeckt.

So verhindern Sie, dass jemand auf WhatsApp Sie zu WhatsApp-Gruppen hinzufügt.

Lösungen, um eine WhatsApp-Gruppe daran zu hindern, Sie hinzuzufügen

Anscheinend kann jeder WhatsApp- Benutzer zu jeder WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden, auch von denjenigen, die nicht in unserer Kontaktliste stehen. Wenn es für jemanden wichtig ist, der zu einer WhatsApp-Gruppe beiträgt, gibt es keine Möglichkeit, aus dieser Gruppe herauszukommen. Die meisten von uns bleiben vom Verlassen der Gruppe fern, nur um die Freundschaften zu pflegen. Jeder Administrator kann Sie jedoch auch nach dem Verlassen erneut hinzufügen . Das nervt!

Es gibt mehrere alternative Methoden auf WhatsApp, mit denen Sie sich unter den Tonnen von WhatsApp-Gruppen frei bewegen können . Sie suchen tatsächlich nach Möglichkeiten, eine WhatsApp-Gruppe daran zu hindern, Sie hinzuzufügen. Hier ist es. Im Folgenden finden Sie einige Methoden, die Sie verwenden können, um von einer WhatsApp-Gruppe zu bleiben. Bevor Sie mit dem Blockieren einer WhatsApp-Gruppe fortfahren, können Sie eine dieser Techniken ausprobieren.

Lösung 1, stummschalten der WhatsApp Group

Wenn Sie die WhatsApp-Gruppe stummschalten, erhalten Sie keine Benachrichtigung oder Warnung von der Gruppe, die Sie auf WhatsApp stummgeschaltet haben. Das ist keine kugelsichere Lösung, sondern eine temporäre Abkürzung.

Stummschaltung der WhatsApp-Gruppe auf Android

Das Stummschalten einer WhatsApp-Gruppe ist die einfachste Methode, verglichen mit der Aktion, die verhindert, dass eine WhatsApp-Gruppe wiederholt hinzugefügt wird. Wenn Sie nicht mehr an den Gruppendiskussionen teilnehmen möchten, können Sie stummschalten und fernbleiben. Dadurch werden Nachrichten mit Ihren Geräten synchronisiert, und Sie können die Gruppe jederzeit überprüfen. Die Benachrichtigungen und Benachrichtigungen werden jedoch stummgeschaltet .

Die folgenden Schritte funktionieren mit Android- Smartphone-Benutzern.

  1. Öffnen Sie die WhatsApp- App auf Ihrem Android- Smartphone.
  2. Tippen Sie lange auf die WhatsApp-Gruppe, die Sie Benachrichtigungen und Warnmeldungen blockieren möchten.
  3. Tippen Sie oben auf das Stummschaltsymbol (Struck Speaker-Symbol).
  4. Wählen Sie die Dauer zum Stummschalten der Gruppe ( 8 Stunden, 1 Woche oder 1 Jahr ). Die maximale Dauer, die Sie auswählen können, beträgt ein Jahr.
  5. Tippen Sie auf OK .

Stummschaltung der WhatsApp-Gruppe auf Android

Auf dem iPhone ist die Einstellung etwas anders. Sie können jedoch die WhatsApp-Gruppe auf dem iPhone wie auf Android stummschalten. Wenn Sie ein iPhone oder andere iOS- Geräte verwenden, können Sie eine WhatsApp-Gruppe stummschalten.

  1. Öffnen Sie die WhatsApp- App auf Ihrem iPhone .
  2. Streichen Sie die Gruppe nach links.
  3. Tippen Sie auf Mehr und wählen Sie Stumm .
  4. Wählen Sie, wie lange Sie stummschalten möchten.

Lesen Sie auch: So verhindern Sie, dass Gruppenmitglieder Nachrichten senden können?

Lösung 2, Blockieren von WhatsApp-Gruppenadministratoren

Wenn Sie gehen möchten, hilft die Stummschaltung nicht. Die Option " Gruppe verlassen " hat gegenüber der Stummschaltung Vorteile, da Sie dadurch dauerhaft entfernt werden. Gemäß den aktuellen WhatsApp Group-Regeln können Sie nicht einfach eine Gruppe verlassen und die Gruppe daran hindern, Sie jemals wieder hinzuzufügen. Jeder Admins kann Sie jederzeit wieder hinzufügen, nachdem Sie die Gruppe verlassen haben.

Machen Sie sich keine Sorgen, es gibt eine dauerhafte Lösung, um zu vermeiden, dass Administratoren Sie von der Gruppe zurücksenden. Blockieren Sie einfach die Admins der Gruppe. Die meisten Gruppen verfügen über mehrere Admins, und viele sind möglicherweise nicht in Ihrer Kontaktliste enthalten . Daher ist das Blockieren der Admins für Sie möglicherweise nicht schwer.

Blockieren Sie WhatsApp Group Admins auf Android

So blockieren Sie Admins auf einem Android- Smartphone. Dadurch wird eine WhatsApp- Gruppe daran gehindert, Sie hinzuzufügen.

  1. Öffnen Sie die WhatsApp- App auf Ihrem Android-Smartphone.
  2. Tippen Sie auf die Gruppe, die Sie dauerhaft verlassen möchten, und sperren Sie das Hinzufügen.
  3. Tippen Sie auf den Gruppennamen oben im Chatfenster.
  4. Scrollen Sie nach unten, um die Liste der Gruppenmitglieder einschließlich der Administratoren anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf einen beliebigen Administrator in der gesamten Liste.
  6. Wählen Sie " Kontakt anzeigen".
  7. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Blockieren .

  8. Block bestätigen.
  9. Kehren Sie nach der Blockierung des Administrators zur Gruppen-Infoseite zurück .
  10. Tippen Sie auf Gruppe beenden und wählen Sie dann Beenden .

Nach dem Blockieren des Administrators und dem Verlassen der Gruppe kann der betreffende Administrator Sie nicht erneut hinzufügen. In diesem Fall wird nur der blockierte Administrator daran gehindert, Sie hinzuzufügen. In der Zwischenzeit können andere Admins Sie erneut hinzufügen . Daher müssen Sie jeden Administrator vor dem Verlassen der Gruppe sperren, damit der permanente Exit wirksam wird.

Blockieren Sie WhatsApp Group Admins auf dem iPhone

Wenn Sie sich auf einem iPhone befinden, ist es nicht ähnlich. So können Sie verhindern, dass eine WhatsApp-Gruppe Sie hinzufügt, indem Sie den Administrator derselben Gruppe blockieren. Abschließend können Sie sicher sein, dass Sie nicht erneut derselben WhatsApp-Gruppe auf einem iPhone hinzugefügt werden.

  1. Öffnen Sie die WhatsApp- App auf Ihrem iPhone .
  2. Blättern Sie zu der Gruppe, die Sie dauerhaft verlassen möchten, und wischen Sie sie nach links.
  3. Tippen Sie auf Mehr .
  4. Wählen Sie im Popup-Menü die Option Gruppeninfo.
  5. Scrollen Sie nach unten, um die Liste der Mitglieder und Administratoren der WhatsApp Group anzuzeigen.
  6. Tippen Sie auf einen der Admins und wählen Sie " Kontakt anzeigen".

  7. Scrollen Sie nach unten, um Aktionen anzuzeigen.
  8. Tippen Sie auf Block und bestätigen Sie den Block .
  9. Nachdem Sie das Profil gesperrt haben, können Sie nun zur WhatsApp-Gruppe zurückkehren .
  10. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Gruppe beenden.

Nach dem Beenden dieser Methode wird eine WhatsApp-Gruppe daran gehindert, Sie erneut hinzuzufügen. Außerdem müssen Sie möglicherweise jeden einzelnen Admins blockieren, um sich vollständig fernzuhalten.

Die hier erwähnte Lösung funktioniert einfach und verhindert, dass der Administrator Sie zur Gruppe hinzufügt. Wenn Sie jemanden blockieren, kann er Ihnen keine SMS senden, Ihre Details und den Status anzeigen und mit Ihnen eine Gruppe erstellen. Sie werden also daran gehindert, Sie erneut hinzuzufügen.

WhatsApp hat noch keine Option zum dauerhaften Verlassen einer Gruppe hinzugefügt, um zu verhindern, dass andere Sie erneut zur Gruppe hinzufügen. Facebook hat jedoch bereits die Möglichkeit, eine Gruppe für immer zu verlassen . Falls Sie eine solche One-Click-Option suchen, entschuldigen wir uns. Auf jeden Fall funktionieren die oben genannten Schritte sehr gut mit der Situation. Wir müssen warten, bis die Entwickler über eine solche Option nachdenken, um die WhatsApp-Gruppe dauerhaft zu beenden.

Vorherige Artikel

Wie finde ich mein verlorenes iPhone online?

Wie finde ich mein verlorenes iPhone online?

Wenn Sie Ihr iPhone, Ihr iPad, Ihren iPod touch falsch verlegen, können Sie mit der Find My iPhone-App (kostenlose App von Apple) ein anderes iOS-Gerät oder Ihr iCloud-Konto suchen, um es zu finden. Sie können wählen, ob Sie eine Nachricht anzeigen oder einen Ton abspielen möchten (der Ton wird in voller Lautstärke abgespielt). Dies...

Nächster Artikel

Wie starte ich Firefox immer im privaten Browser?

Wie starte ich Firefox immer im privaten Browser?

Es ist immer geschützt, wenn Sie im Internet surfen. Wenn Sie gerne privat surfen und immer Ihre Daten und das Browsing-Gebiet vor anderen schützen möchten, können Sie Ihren Browser immer im privaten Browsermodus halten. Im Firefox-Optionsfenster gibt es eine Einstellung, die die private Suche automatisch aktiviert, wenn Sie Firefox starten. Pr...