Wie kann ich auf lokale Dropbox-Dateien in Android Phone und Tablet zugreifen?



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Eine einfache Lösung zum Übertragen von Dateien zwischen Android und PC ist ein Cloud-Dienst oder eine externe Speicherkarte. Wir sprechen über die Dropbox Cloud-Lösung, um die Dateien zwischen verschiedenen Plattformen zu übertragen.

    Mit der Dropbox-App in Android können Sie über Ihre Internetverbindung auf die im DropBox Cloud Storage gespeicherten Dateien zugreifen.

    Wenn Sie kein kostenloses Dropbox-Konto haben, klicken Sie hier, um ein kostenloses Dropbox-Konto mit Ihrer E-Mail zu erhalten. Die meisten von uns werden den Dropbox-Dienst über diese Android-App nutzen.

    In einigen Fällen müssen wir möglicherweise Dateien von Dropbox zur Verarbeitung oder Weitergabe an einen anderen Speicherort herunterladen. In solchen Fällen müssen wir herausfinden, wo unsere heruntergeladenen lokalen Dateien gespeichert werden.

    Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie auf diese lokalen Dateien zugreifen können, die mit Dropbox in Android heruntergeladen wurden, und den Speicherort, an dem sie normalerweise gespeichert werden.

    Öffnen Sie Ihren Dateibrowser auf Ihrem Gerät. Zu diesem Zweck können Sie den ES-Datei-Explorer oder die App Meine Dateien oder ähnliche Apps verwenden.

    Wechseln Sie nun in den Ordner der obersten Ebene in Ihrem internen Speicher, z. B. SD-Karte usw. in Ihrem Gerät. Dort finden Sie den Ordner „Android“. Öffnen Sie diesen Ordner und darin werden zwei Ordner mit den Namen "data" und "odb" angezeigt.

    Wechseln Sie nun in den Ordner der obersten Ebene in Ihrem internen Speicher, z. B. SD-Karte usw. in Ihrem Gerät. Dort finden Sie den Ordner „Android“. Öffnen Sie diesen Ordner und darin werden zwei Ordner mit den Namen "data" und "odb" angezeigt.

    In diesem Ordner finden Sie zwei Unterordner mit den Namen "Cache" und "Dateien". Öffnen Sie den Ordner "Dateien". Sie sehen einen Ordner mit dem Namen "Scratch".

    Wenn Sie diesen Ordner "Scratch" öffnen, finden Sie die lokalen Dateien, die von Ihrer Dropbox heruntergeladen wurden. Es ist erwähnenswert, dass Sie nur die heruntergeladenen Dateien und keine Ordner sehen.

    Sie können diese Dateien frei verschieben oder kopieren sowie sie nach Belieben löschen.

    Denken Sie daran, wenn Sie diesem Ordner Dateien hinzufügen, wird er nicht mit Ihrem Cloud-Speicher synchronisiert. Vergessen Sie nicht, Ihre Dateien über die Dropbox-App-Upload-Funktion zum Speichern in der Cloud hinzuzufügen. Um Dropbox auf Ihr Gerät zu laden, gehen Sie hier zum Google Play Store-Link.

    Hinweis: - Der obige Beitrag wird mit Android-Geräten der Version 4.0 und höher beschrieben. In älteren Versionen kann der Ordner „Android“ an verschiedenen Orten gespeichert sein. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass die Ordner und anderen Dateien intakt bleiben, andernfalls funktioniert Ihr Gerät möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

    Vorherige Artikel

    Beste Roku 4K-Videokanäle für ein besseres Erlebnis

    Beste Roku 4K-Videokanäle für ein besseres Erlebnis

    Der TV-Markt verändert sich vom Smart-TV-Konzept zu einem 4K-TV- und Ultra-HD-TV-Erlebnis. Es kann jedoch schwierig sein, die 4K-Videos herauszufinden, um das Erlebnis auf dem neuen 4K-Großbildschirm in Ihrem Wohnzimmer zu genießen. Kabel-TV-Betreiber bieten ihren Abonnenten derzeit 4K-Kanäle an. Es...

    Nächster Artikel

    Wie gelöschte E-Mails vom iPhone / iPad wiederherstellen?

    Wie gelöschte E-Mails vom iPhone / iPad wiederherstellen?

    Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Smartphones sind jetzt ein Teil unseres Lebens und die meisten von uns sind auf Smartphones angewiesen, um E-Mails abzufragen. Google Mail ist einer der besten E-Mail-Dienste, die leicht mit dem iPhone-E-Mail-Client konfiguriert werden können. Wenn Sie versehentlich mit der iPhone Mail-App auf die Schaltfläche zum Löschen oder Archivieren tippen, können Sie die gelöschten E-Mails auf einfache Weise wiederherstellen. Wen...