Vergessen Sie iTunes, speichern Sie iPhone-Fotos über WLAN auf PC oder MAC



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Wir fotografieren täglich viele Fotos und Videos mit Ihrem iPhone und iPad. Haben Sie jemals daran gedacht, iPhone-Fotos als zusätzliche Sicherheit auf einem PC oder MAC zu speichern? Es ist wichtig, alle diese iPhone-Fotos sicher zu halten. Wenn Sie bei einem iOS-Update bleiben, kann dies dazu führen, dass alle Ihre wertvollen Fotos aus dem iPhone-Speicher gehen.

    Die beste Option, um den Verlust wertvoller Momente zu vermeiden, ist die Datensicherung. Sie können iPhone-Fotos und -Videos an jedem Wochenende oder Monat ohne großen Aufwand auf Ihren PC übertragen und speichern. Dadurch wird Ihr iPhone-Speicher aufgeräumt und Sie können mit der Aufnahme beginnen.

    Für die Sicherung von Fotos und Videos auf dem iPhone müssen Sie sich nicht auf Kabel oder auf iTunes verlassen. Sie können alle Fotos und Videos vom iPhone über WLAN auf dem PC speichern. Dies kann fast in Echtzeit durchgeführt werden und es wird an Wi_Fi gearbeitet, um den Datenplan zu speichern. Sie müssen Ihren PC nicht mitnehmen, wenn Sie Bilder mit dem iPhone aufnehmen.

    Dies kann Ihnen helfen, alle Bilder auf dem PC zusätzlich zu sichern. Später können Sie diese Mediendateien zur Sicherheit auf eine externe Festplatte übertragen.

    Die Übertragung über das iPhone-Blitzkabel ist ziemlich einfach. Schließen Sie für Windows-Benutzer Ihr iPhone-Datenkabel an. Ein neues Fenster wird in Ihrem Windows-System angezeigt.

    Sie können jetzt alle Fotos mit einem Klick von Ihrem Gerät auf den Windows-PC importieren. Auf einem Mac-Computer können Sie die iPhoto-, Image Capture- oder Aperture-Apps verwenden, um die Bilder zu übertragen, nachdem Sie Ihr iPhone-Gerät über das Blitzkabel an den Mac angeschlossen haben.

    Wenn Sie jedoch zögern, sich über das Kabel anzuschließen, und sich auf das WLAN verlassen möchten, lesen Sie bitte diesen Artikel.

    Übertragen Sie iPhone-Fotos mit Dropbox über WLAN. (Windows, Mac)

    Dropbox ist ein kostenloser Service, der fast alle mobilen Plattformen nutzen kann und sehr einfach zu bedienen und zu konfigurieren ist. Wenn Sie kein Dropbox-Konto haben, finden Sie hier ein kostenloses Dropbox-Konto. Sobald Sie das kostenlose Konto erworben haben, können Sie die Dropbox-Anwendung auf Ihrem iOS-Gerät einrichten, indem Sie die kostenlose Dropbox-App von iTunes herunterladen.

    Sie können festlegen, dass Fotos von Ihrem iOS-Gerät hochgeladen werden, wenn Sie die Dropbox-App zum ersten Mal konfigurieren. Wenn Sie bereits eine Dropbox-Anwendung auf Ihrem iPhone installiert haben, können Sie einfach die Fotosynchronisierung aktivieren, wie in diesem Screenshot gezeigt.

    Übertragen Sie iPhone-Fotos mit Google Drive über WLAN. (Windows, MAC)

    Mit Google Plus können Sie Fotos mit der Google Plus-App für iOS auf Google Drive hochladen. Melden Sie sich in Ihrem Google Plus-Konto an, nachdem Sie die Google Plus-App von iTunes heruntergeladen haben. Gehen Sie zu Einstellungen> Kamera und Fotos> Auto Backup und aktivieren Sie Auto Backup

    Automatische Sicherung, um Ihre Fotos mithilfe der App automatisch in Google Plus hochzuladen. Am unteren Rand der Seite Einstellungen befindet sich unter Quellen eine Option namens Google Drive. Auf diese Weise können Sie Fotos und Videos von Google Drive auf dem Google Plus-Konto anzeigen. Dies ist eine nützliche Funktion, wenn Sie Ihre Google Plus- und Google Drive-App zum Speichern und Freigeben Ihrer Fotos und Videos auf Ihrem Computer und mobilen Geräten verwenden.

    Übertragen Sie iOS-Fotos mit der iPhoto App über WLAN. (MAC)

    Diese App kann Fotos direkt von Ihrem iCloud-Konto importieren. Sie haben iCloud mit einem gültigen Konto auf Ihrem iPhone aktiviert.

    Gehen Sie dann zu iPhone-Einstellungen> iCloud> Fotostream> Mein Fotostream und schalten Sie ihn ein. Öffnen Sie auf Ihrem MAC die iPhoto App, gehen Sie zu iPhoto> Voreinstellungen> Fotostream und aktivieren Sie die Option Automatischer Import. Dadurch werden Ihre Fotos direkt vom iPhone in Ihren MAC importiert.

    Verwenden Sie dediziertes USB-Gerät, um ein direktes iPhone anzuschließen

    iPhone Flash-Speicher ist eine Erste-Hilfe-Lösung für Ihr iPhone, wenn Sie mit wenig Arbeitsspeicher kämpfen. Diese USB-Flash-Speichergeräte können wie externe Festplatten für iDevices wie iPhone, iPad oder iPod funktionieren. Weitere Informationen finden Sie unter Sichern Sie Ihr iPhone vor dem iOS-Upgrade.

    Im Vergleich zu iTunes-Backups sind diese Geräte sehr einfach zu bedienen. Diese Geräte können direkt mit dem Lightning-Anschluss des iPhone verbunden werden und ein Backup des Telefons mit wenigen Antippen der Laufwerk-App erstellen. Mit diesen Flash-Laufwerken können Sie alle sensiblen Daten wie Mediendateien, Kontakte und Dokumente von Ihrem iPhone mit einem einzigen Tastendruck auf dieses Laufwerk sichern.

    Im iTunes Store gibt es spezielle Apps, die die Übertragung von Fotos zwischen MAC-, PC- und iOS-Geräten übertragen. Die oben genannten Lösungen sind kostenlos, mit Ausnahme der iPhoto-App für MAC. Wenn Sie sich beim Umgang mit Dateien auf mobilen Geräten auf Cloud-Lösungen verlassen möchten, gehen Sie zu 5 Free Cloud Services, um iOS-Fotos hochzuladen und zu sichern.

    Vorherige Artikel

    Ein vollständiges Handbuch zu den Windows 10-Sicherungswiederherstellungsoptionen

    Ein vollständiges Handbuch zu den Windows 10-Sicherungswiederherstellungsoptionen

    Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Unabhängig davon, wie viele Sicherheitsebenen Sie festgelegt haben, gibt es immer noch einen geringen Prozentsatz der Sicherheitsanfälligkeit. Möglicherweise handelt es sich um einen Ransomware-Angriff oder einen plötzlichen Festplattenausfall. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Dateien und Daten verloren gehen. So ...

    Nächster Artikel

    7 Beste Browser für iPhone / iPad zum Speichern von Speicher und Daten

    7 Beste Browser für iPhone / iPad zum Speichern von Speicher und Daten

    Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Leichte Browser für iPhone und iPads ermöglichen das schnelle Öffnen der Website mit weniger Datenverbrauch im Vergleich zum standardmäßigen Safari-Browser. Diese leichtgewichtigen Browser sind von entscheidender Bedeutung, wenn Sie unterwegs sind und die Mobilfunkdatenverbindung verwenden. Wen...