Windows 10 Notification Center und Anpassungsoptionen leicht gemacht



Kürzlich hat Microsoft seinen neuesten Preview-Build 9879 für Windows 10-Benutzer veröffentlicht. Im neuen Build ist die Hauptänderung, die wir herausfinden können, das Benachrichtigungscenter, in dem alle Benachrichtigungen gespeichert werden, bis wir dies bestätigen.

Dieses Benachrichtigungscenter in Windows 10 kann für Benutzer konfiguriert werden, die vom Desktop entfernt werden möchten. Darüber hinaus bietet der neue Windows 10-Build den Windows Insider-Hub, um die Berichterstellung zu vereinfachen.

Auch in der neuen Version bietet Microsoft die Option, das Suchsymbol und das Taskansicht-Symbol in der Taskleiste auszublenden, wenn Sie es mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste entfernen möchten. Hier sehen Sie den einfachen Schritt zum Entfernen von Notification Center vom Desktop und können mit ein paar einfachen Schritten ausgeführt werden.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in der Taskleiste, um die Eigenschaften zu übernehmen. Sie erhalten dieselben Einstellungen auch im Control Panel. Von hier aus können wir auch das integrierte Suchsymbol und das Symbol für die Taskansicht aus der Taskleiste entfernen, indem Sie beide deaktivieren. Wählen Sie hier Eigenschaften aus. Das Eigenschaftenfenster der Taskleiste und des Startmenüs wird geöffnet.

Im Fenster Taskleiste und Startmenü gibt es Optionen zum Anpassen der Position der Taskleiste und der Präsentation von Programmen. Darunter sehen Sie die Einstellungen für den Benachrichtigungsbereich mit der Schaltfläche "Anpassen".

Wir müssen auf die Schaltfläche "Anpassen" klicken, um das Benachrichtigungscenter von Windows 10 zu entfernen. Einstellungen für den Benachrichtigungsbereich Die Symbole sind für die Anpassung geöffnet.

In den Fenstern des Benachrichtigungsbereichssymbols gibt es Optionen für verschiedene Symbole wie Netzwerk, Sicherheit und Wartung, Microsoft OneDrive usw., um auch die Benachrichtigungen und Symbole zu deaktivieren.

Hier müssen wir am unteren Rand dieser Symbole nachschauen, um die Einstellung der Systemsymbole ein- oder auszuschalten, und klicken Sie darauf. Jetzt werden die Einstellungen für das Systemsymbol-Fenster angezeigt.

In den System-Symbol-Fenstereinstellungen sehen wir die Symbole wie Uhr, Lautstärke, Netzwerk usw. zusammen mit dem Benachrichtigungscenter, wobei die aktuelle Einstellung auf EIN steht.

Um das Benachrichtigungscenter aus der Taskleiste zu entfernen, müssen Sie nur diese Einstellung auf OFF setzen. Sie können sehen, dass das Benachrichtigungscenter verschwindet, sobald sich die Einstellungen ändern.

Über das Systemsymbolfenster können Sie auch die Symbole für Uhr, Netzwerk, Stromversorgung und andere Symbole entfernen, um Ihren Desktop als sauber anzusehen.

Dies zeigt, dass das neue Windows 10-Betriebssystem im Vergleich zu früheren Windows-Versionen mehr Anpassungsoptionen auf Systemebene bietet, um die Kundenfeedbacks zu berücksichtigen. Wir werden in den kommenden Builds weitere Funktionen und Anpassungen erwarten, die Mitte Januar 2015 erwartet werden.

Vorherige Artikel

7 besten Tipps, um zu verhindern, dass Facebook den Akku Ihres Telefons entleert?

7 besten Tipps, um zu verhindern, dass Facebook den Akku Ihres Telefons entleert?

iPhone- und Android-Nutzer glauben, dass sowohl Facebook- als auch Messenger-Apps mehr Strom verbrauchen, selbst wenn sie im Hintergrund ausgeführt werden. Zweifellos fügt Facebook ständig neue Funktionen hinzu, nur um die Benutzererfahrung zu verbessern. Wenn durch diese Art von Verbesserungen der Akku Ihres Telefons jedoch schnell abgetan wird, sollten Sie nach Lösungen suchen, um den Akku nicht mehr zu leeren. Si...

Nächster Artikel

Meine E-Mail wurde gehackt. Was soll ich tun?

Meine E-Mail wurde gehackt. Was soll ich tun?

Möglicherweise werden Sie darüber informiert, dass Ihre Freunde Spam-E-Mails von Ihrer E-Mail-ID mit ungewöhnlichen Anzeigen und externen Links erhalten. Manchmal akzeptiert Ihr Passwort möglicherweise nicht, sich anzumelden, oder Sie bemerken, dass jemand Informationen aus Ihrem Konto gelöscht oder Ihre Kontoinformationen geändert hat. Soba...