10 Vorteile der Verwendung von Chrome als Standardbrowser auf dem iPhone



Wenn Sie glauben, dass Safari der beste Browser für das iPhone ist, werden Sie Ihre Meinung nach dem Lesen dieses Beitrags noch einmal überdenken. In letzter Zeit hat Chrome (am Tag vor seinem 10. Geburtstag) zahlreiche Verbesserungen am mobilen Browser vorgenommen, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Zweifellos funktionieren die iOS 12-Funktionen wie Inhaltseinschränkungen oder verbesserte Version der Kennwörter für das automatische Ausfüllen nur mit Safari. Es ist jedoch nicht das einzige Kriterium, um den besten Browser zu bestimmen. Obwohl es nicht möglich ist, Chrome als Standardbrowser auf dem iPhone zu verwenden, können Sie Chrome unter iOS verwenden, um das Web zu durchsuchen, indem Sie die App manuell über den Startbildschirm starten.

Lassen Sie uns nun sehen, wie Chrome Safari oder andere Browser überschreibt, um eine großartige Benutzererfahrung auf dem iPhone zu bieten.

1. Besseres Tab-Management mit Chrome

Wenn Sie in der Vergangenheit mehrere Registerkarten geöffnet und versucht haben, sie alle gleichzeitig in Chrome anzuzeigen, wird dies wie ein Stapel Stapel aussehen. Dank der kürzlich durchgeführten Aktualisierung des mobilen Browsers von Chrome war das Verwalten von Registerkarten noch nie einfacher.

Jetzt können Sie alle geöffneten Registerkarten auf demselben Bildschirm anzeigen, indem Sie auf das Registersymbol unten im Browser tippen. Sobald Sie dies tun, wird ein neues Fenster angezeigt, in dem jede Registerkarte in einer kastenförmigen Form angezeigt wird. Wenn Sie zu einer der Registerkarten zurückkehren möchten, tippen Sie einfach auf das entsprechende Feld. Außerdem finden Sie am unteren Rand des Bildschirms drei Schaltflächen Alle schließen: '+' (Neuer Tab öffnen) und Fertig.

2. Zusätzliche Suchleiste im Chrome-Browser

Egal, ob Sie auf Ihrem Laptop, iPad oder iPhone surfen, Sie finden die Suchleiste immer oben auf der Seite. In mobilen Browsern wird die Seite jedoch häufiger gescrollt, und Ihre Finger bewegen sich zwischen dem oberen und unteren Bildschirmrand. Recht? Vor diesem Hintergrund hat Google ein zusätzliches Suchsymbol in der Symbolleiste am unteren Bildschirmrand hinzugefügt. Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, werden Sie natürlich nur zur Suchleiste oben auf Ihrer Seite weitergeleitet. Trotzdem ist es schön, ein zusätzliches Suchsymbol zu haben.

3. Elemente der Benutzeroberfläche mit Chrome automatisch ausblenden

Diese Funktion ist für lange Zeit in Safari verfügbar. Kürzlich hat Google diese Funktion für Chrome auf iOS eingeführt. Was ist die Auto Hide UI? Während Sie die Seite nach unten scrollen, werden die Symbolleiste unten auf der Seite und die Adressleiste oben automatisch ausgeblendet.

Diese Registerkarten werden wiederhergestellt, wenn Sie die Seite nach oben scrollen. Obwohl diese Funktion nicht mit der Leistung zusammenhängt, handelt es sich lediglich um eine Designverbesserung, die das Erscheinungsbild des Browsers verbessert.

4. Sprachsuche in Chrome Browser

Die Sprachsuche bei Google spart auf jeden Fall etwas Zeit, insbesondere wenn Sie eine lange Abfrage eingeben und Ihre Geschwindigkeit nur über dem Durchschnitt liegt. Nun können Sie von jedem der beiden unten angegebenen Standorte aus problemlos auf die Google Voice-Suche zugreifen:

  • Hard Drücken Sie auf das Suchsymbol in der unteren Symbolleiste
  • Google-Tastatur (Symbol für die Sprachsuche befindet sich links). Tippen Sie auf die Adressleiste oben, um die Tastatur anzuzeigen.

5. Erstellen Sie Ihre eigene Leseliste

Möchten Sie einen Artikel in Ihrer Leseliste speichern, damit Sie ihn später lesen können? Tippen Sie einfach auf das Symbol "Drei Punkte" in der unteren Symbolleiste. Nun erscheint eine Liste mit Optionen auf Ihrem Bildschirm. Tippen Sie auf die Option ' Später lesen '.

Der Artikel wird Ihrer Leseliste hinzugefügt und Sie können dies zu Ihrem eigenen Zeitplan lesen. Tippen Sie auf Drei Punkte -> Leseliste, um die Leseliste anzuzeigen . Es zeigt die Liste aller von Ihnen hinzugefügten Artikel.

6. Synchronisieren Sie mit Desktop / Laptop mit Chrome

Wenn Sie Google Chrome auf Ihrem Windows-Desktop- / Laptop-Computer verwenden, ist es eine gute Option, um Chrome mit Ihren Geräten zu synchronisieren. Stellen Sie sicher, dass Sie auf allen Geräten dasselbe Google Mail verwenden.

Um die Synchronisierung herzustellen, navigieren Sie zu Einstellungen -> (Ihr Google Mail) und stellen Sie die Position des Sync-Schalters nach rechts. Sie können entweder die Einstellung Alles synchronisieren aktivieren oder nur bestimmte Datentypen wie Lesezeichen, Verlauf, Kennwörter und mehr synchronisieren.

7. Sie haben Handgesten in Chrome

Chrome für iOS verfügt über einige nette Handgesten, die Zeit sparen. Um beispielsweise zwischen den Registerkarten zu wechseln, müssen Sie nicht auf die Pfeilschaltfläche tippen. Wischen Sie in der unteren Symbolleiste nach links oder rechts, um die nächste Registerkarte anzuzeigen. (Wischen Sie beispielsweise nach links oder rechts, um die Bilder in Ihrer Galerie anzuzeigen). Nehmen wir an, Sie möchten Ihre Seite aktualisieren. Wischen Sie einfach auf der Seite unter der Adressleiste nach unten. Das Symbol "Aktualisieren" wird oben auf der Seite angezeigt. Diese Art von kleinen Handgesten unterscheidet Chrome von anderen Browsern.

8. Scannen Sie QR-Codes mit Chrome

Obwohl Sie die QR-Kamera über das Control Center starten können, um die QR-Codes zu scannen, bietet der mobile Browser von Chrome eine wesentlich einfachere Option für QR-Codes. Es wurde bereits erwähnt, dass Sie an zwei Orten auf die Google Voice-Suche zugreifen können. (Siehe den Abschnitt Sprachsuche in diesem Beitrag). Das Verknüpfungssymbol für den QR-Code wird an beiden Standorten neben dem Sprachsymbol angezeigt. Sie können den QR-Code-Scanner auch vom Chrome-Browser aus starten.

9. Holen Sie sich Desktop-Site für Mobilgeräte mit Chrome

In manchen Fällen können Unterschiede zwischen der Desktop- und der Mobilversion derselben Website auftreten. In solchen Fällen hat Chrome eine Option namens " Request Desktop Site " hinzugefügt. Diese Option kann durch Tippen auf das Symbol " Drei Punkte " in der unteren Symbolleiste aufgerufen werden. Wenn Sie auf diese Option tippen, zeigt Chrome die Desktop-Version der Website an.

10. Schnelles Durchsuchen von Erfahrungen.

Last but not least ist die Geschwindigkeit des Browsens. Es ist eine bekannte Tatsache, dass Chrome von der Mehrheit der Nutzer vor allem wegen seiner Geschwindigkeit bevorzugt wird. Obwohl die Geschwindigkeit des Chrome-Browsers beim ersten Start unter iOS etwas langsamer war, hat er sich seitdem erheblich verbessert. Die Geschwindigkeit von Chrome und Safari ist jetzt fast identisch.

Haben Sie Chrome unter iOS ausprobiert? Wie fühlst du dich? Hast du ein Feature gefunden, das in diesem Beitrag übersehen wurde? Bitte teilen Sie das mit Kommentaren.

Vorherige Artikel

So überwachen Sie die aktuellen Daten zur Verwendung von Windows 10.

So überwachen Sie die aktuellen Daten zur Verwendung von Windows 10.

Windows 10 ist so konzipiert, dass es mit allen Geräten wie Mobiles, Tablets, Hybriden und PCs auf ähnliche Weise funktioniert. Wir können viele mobile Funktionen in Windows 10 sehen, die derzeit im mobilen Betriebssystem verfügbar waren, wie Android und iOS. Eine solche Funktion in Windows 10, die mit den Benutzern von Windows-PCs bisher nicht vertraut war, ist die Anzeige der Datennutzung und der Details. Di...

Nächster Artikel

Erste Schritte mit Google Tasks für Android

Erste Schritte mit Google Tasks für Android

Unter den vielen Aufgabenlisten-Apps auf Android-Plattformen stehen die Google-Aufgaben vor allem und bieten mehr Möglichkeiten. Die meisten Google-Produktbenutzer kennen eine solche Funktion möglicherweise nicht. Es ist jedoch einfach, mit Google Tasks auf Android zu beginnen und dort Notizen oder Aufgabenlisten hinzuzufügen. H...