Warum ist mein Laptopakku angeschlossen, lädt aber nicht?



Ich hatte kürzlich das weit verbreitete Problem, dass der Akku-Manager von Windows 7 fehlerhaft funktioniert und meinen Akku nicht lädt, wenn er angeschlossen ist. Das Problem war, dass mein Laptopakku nicht aufgeladen wird.

Mein Laptop ist neu, also ist der Akku neu, die Stromversorgung war in Ordnung und das Motherboard war in Ordnung. Wenn ich meinen Vorrat entferne, sehe ich, wie sich die Batterie des Laptops entlädt, und wenn ich die Stromversorgung wieder anschließe, wird der Akku entladen.

Ich habe ein paar Lösungen ausprobiert, bevor ich dieses Problem lösen konnte. Es gibt mehrere Lösungsvorschläge, und hier sind die Schritte, die es für mich behoben haben. Bei dieser Lösung deinstallieren wir die Microsoft ACPI-kompatible Steuermethodenbatterie und schließen den Laptop wieder an. Bitte folgen Sie den Schritten in der gleichen Reihenfolge.

  • Trennen Sie die Stromversorgung vom Laptop
  • Fahren Sie Ihren Laptop herunter
  • Nehmen Sie den Akku aus dem Laptop heraus.
  • Schließen Sie die Wechselstromversorgung ohne Batterie wieder an
  • Starten Sie Ihr Windows.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz> Eigenschaften> Hardware
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Geräte-Manager"
  • Klicken Sie auf Batterie + Markierung, um sie zu erweitern.
  • Klicken Sie unter der Kategorie "Batterien" mit der rechten Maustaste auf alle Microsoft ACPI-kompatiblen Steuermethoden, und wählen Sie "Deinstallieren" (wenn Sie nur 1 haben, ist dies in Ordnung.)
  • Fahren Sie Ihren Laptop wieder herunter.
  • Trennen Sie die Wechselstromversorgung
  • Legen Sie den Akku in den Laptop ein
  • Schließen Sie den Wechselstrom wieder an
  • Starten Sie Ihren Laptop.
Jetzt können Sie sehen, wie der Akku Ihres Notebooks aufgeladen wird. Bitte kommentieren Sie, wenn dadurch Ihr Problem behoben wird, sodass andere Benutzer das Problem früher lösen können.

Vorherige Artikel

Wie versetze ich ein iPhone in den DFU-Modus?

Wie versetze ich ein iPhone in den DFU-Modus?

DFU-Modus bedeutet Geräte-Firmware-Aktualisierungsmodus. Wenn eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus nicht funktioniert, sollten Sie diesen DFU-Modus zuletzt verwenden Resort. Wenn Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus versetzen, wird das iOS vor dem Wiederherstellungsversuch nicht geladen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPhone in den DFU-Modus zu schalten, damit Sie eine iTunes-Firmware wiederherstellen können: Schritt eins Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie das iPhone mit Ihrem Mac. Sc...

Nächster Artikel

So sparen Sie iPhone-Speicherplatz, indem Sie Apps unter iOS 11 entfernen

So sparen Sie iPhone-Speicherplatz, indem Sie Apps unter iOS 11 entfernen

Eines der am schwierigsten zu verwaltenden Dinge auf einem iPhone ist ohne Zweifel der Speicherplatz. Wenn Sie ein iPhone mit einem Speicherplatz von 16 oder 32 GB besitzen, haben Sie dies wahrscheinlich bereits erkannt. iPhones wurden schon immer kritisiert, weil es keinen SD-Kartensteckplatz gab, vor allem, weil wir hundert Dollar mehr zahlen müssen, um eine höhere Speichervariante zu erhalten. ...