Die 4 besten kostenlosen Android-Karten-Apps für die nächste Reise



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Heutzutage stehen Hunderte von Kartenanwendungen für Android-Handys und -Tablets zur Verfügung. Wenn Sie arAndroiddroid-Nutzer sind, gibt es eine Reihe kostenloser Android-Karten-Apps in Google Play. In diesem Artikel sind einige kostenlose GPS-Apps für Android aufgeführt, mit denen Sie beim Fahren Zeit und Gas sparen können.

    Wir haben 4 kostenlose Android-Karten-Apps aufgelistet, die mit vielen Funktionen und kostenlos funktionieren.

    Google Karte

    Google Maps für Android mit Navigation (Beta) verfügt über detaillierte Karten mit 3D-Gebäuden, sprachgesteuerte GPS-Navigation (Turn-by-Turn), Fahren, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrradfahren und eine Wegbeschreibung, eine integrierte Android-Karten-App .

    Google aktualisiert Live-Verkehrsinformationen, um Staus und Google Maps Street View zu vermeiden. Für diejenigen, die nach kostenlosen iPhone-Apps suchen, lesen Sie bitte diesen Artikel.

    PlayStore-Link: GoogleMap

    Waze

    Waze ist eine Community-basierte Verkehrs- und Navigations-App für Android. Waze ist absolut kostenlose Serviceangebote wie automatische Umleitung, da sich die Straßenbedingungen ändern, Ihre häufigen Ziele, Pendelzeiten und bevorzugte Routen ermittelt werden. Vor allem zeigt Ihnen Waze den Live-Verkehr, Tankstellen in der Nähe und den günstigen Gaspreis. Diese App ist ein All-In-Pack für alle Ihre Reiseanforderungen.

    Sie können Ihren Standort / Ihr Ziel und Ihre ETA teilen, um sich ganz einfach mit Freunden zu treffen. Die Karte ist live und wird von den Community-Editoren der Waze-Community ständig aktualisiert. Waze ist freihändig und sprachgesteuert. Wenn Sie einfach mit Waze Open herumfahren, tragen Sie bereits Echtzeit-Verkehrs- und Straßeninformationen zu anderen Wazers in der Nähe bei.

    PlayStore-Link: Waze

    Sygic

    Sygic ist die offline-sprachgesteuerte GPS-Navigations-App, der Millionen von Kunden auf der ganzen Welt vertrauen. Es ist vollgepackt mit TomTom-Karten und robusten Navigationsfunktionen. Sowohl die App als auch die Karten werden kostenlos aktualisiert. Karten werden auf dem Telefon gespeichert.

    Zu den zusätzlichen Funktionen gehörten die sprachgesteuerte Turn-by-Turn-Navigation, gesprochene Straßennamen für den Straßenverkehr, die Anzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung und die Warnung der Radarkameras für Speedy Gonzales.

    PlayStore-Link: Sygic

    ROUTE 66 Karten

    GPS-basierte Karten- und Navigations-App mit Augmented Reality-Navigation von Follow Me ™. Sie können Karten durchsuchen, suchen, berechnen und Routen simulieren. Sie können sowohl mit serverbasierten Karten als auch mit Karten arbeiten, die auf Ihrem Telefon gespeichert sind.

    Sie können Karten direkt auf Ihr Telefon herunterladen, es ist kein Computer erforderlich. Sie können Ihre Lieblingsstandorte mit Freunden teilen.

    PlayStore-Link: ROUTE 66 Karten

    Es gibt ein paar kostenpflichtige Android-Karten-Apps, wenn Sie professionelle Erfahrung und Kundensupport suchen. Die oben aufgelisteten kostenlosen Karten-Apps für Android lassen sich jedoch am besten nutzen. Teilen Sie Ihre kostenlosen Android-Karten-Apps und kommentieren Sie Ihre Erfahrungen hier.

    Grundsätzlich handelt es sich bei Waze und Google Maps um onlinebasierte Echtzeit-Apps. Es ist jedoch eine Problemumgehung, wenn Sie Google MAP und Waze offline verwenden, wenn Sie Ihre Daten speichern möchten.

    Vorherige Artikel

    So beschleunigen Sie den Google Chrome-Browser auf dem PC

    So beschleunigen Sie den Google Chrome-Browser auf dem PC

    Google Chrome ist ein funktionsreicher Browser mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Dieser Browser von Google enthält auch Erweiterungen und Designs, mit denen Sie das Surferlebnis personalisieren und die Funktionen erweitern können. Bei der Auswahl des Browsers legen wir größten Wert auf Sicherheit und Geschwindigkeit. Goo...

    Nächster Artikel

    7 Beste AR-Apps für iPhone und iPad

    7 Beste AR-Apps für iPhone und iPad

    Mit der Veröffentlichung von iOS 11 konnte die Apple-Software die zugrunde liegende Hardware effizienter nutzen. In iOS 12 ist es einfach besser geworden. Apple kann jetzt mit der Unterstützung von AR-Apps das volle Potenzial der installierten Hardware voll ausschöpfen. Damit nutzen Entwickler auf der ganzen Welt ARKit, um Virtual-Reality-Apps und AR-Spiele für iOS zu erstellen. iO...