iOS 7 und MAC OS Mavericks: Zusammenfassung von Apple WWDC



Apples WWDC wird gestartet und die meisten ihrer neuen Software-Designs werden eingeführt. In diesem Fall veröffentlichte Apple neue Mac OS X Mavericks für Macbooks und das am meisten erwartete iOS 7 für iOS-Geräte.

Apple hat die Liste um ein neues Hardware-Update für Macbook Air mit Hasswell-Prozessoren und 802.11ac Wi-Fi und Macbook Pro um Xeon-Prozessoren und die neue Generation der Flash- und Dual AMD FirePro-Grafiken von iWork für iCloud-Büroanwendungen erweitert. Die Zusammenfassung der neuen Versionen, die hier für Sie in der nützlichsten und kompaktesten Form aufgeführt sind.

1. Mac OS X Mavericks - Neues Betriebssystem-Update für das beliebte OS X mit diesen Funktionen

a) iCloud Keychain: Ein verschlüsselter Tresor zum Speichern von Passwörtern, Schlüsseln und Kreditkartennummern usw. An diese müssen Sie sich nicht mehr erinnern.

b) New Safari: Das neue Browser-Update ist eine dreifach leistungsstarke Javascript-Engine mit weniger CPU-Auslastung und funktioniert besser mit mehreren Registerkarten.

c) iBooks: Neu gestaltete Anwendung zum Lesen von Büchern und Notizen.

d) AirPlay-Unterstützung - Diese iOS-Funktion ist jetzt auch in OS X verfügbar.

e) Neues Benachrichtigungscenter, an dem Sie auch antworten können.

2. Macbook Air

Die Laptop-Serie von Apple wird mit den neuen Hasswell-Prozessoren mit All-Day-Akkulaufzeit und dem neuen WLAN-Standard 802.11ac aktualisiert.

3. Macbook Pro: Die atemberaubende neue Tube-Design-Änderung gegenüber dem vorherigen Cube-Design und die Verwendung von Upto 12 Core Xeon-Prozessoren ist laut Apple die Zukunft des Desktops. Es verfügt über Flash-Speicher der nächsten Generation, der im Vergleich zur vorhandenen Technologie einen höheren Durchsatz bietet. Die Dual-AMD-FirePro-Grafikkarte unterstützt 3Nos von 4K-Displays, die mehrere Monitoranwendungen ermöglichen. Außerdem können Sie Ihr Apple TV zur Anzeige daran anschließen.

4. iWork für iCloud: Apples-Lösung für die Bürosoftware im Browserformat. Die Dokumente und Tabellenkalkulationen und Präsentationen können vom Browser selbst erstellt werden.

5. iOS7: Jetzt die am meisten erwartete und erwartete Version von iOS 7 . Verfügbar für neueste Geräte als Upgrade für iPhone 4, iPad 2, iPad Mini und 5th Gen Touch. Das gesamte iOS wurde für ein einfaches und flaches Aussehen mit mehr Funktionen überarbeitet.

* Neues einfaches, sauberes und flaches UI-Design. Glasähnliches Aussehen mit vielen Folien.

* Das neue Kontrollzentrum kann von überall auf dem Bildschirm durch Wischen aktiviert werden. Control Center enthält jetzt mehr Anwendungen.

* bessere Multitasking-Apps, die ohne Leistungseinbußen parallel laufen. Jetzt können fast alle Apps Multitasking sein.

* AirDrop - Dateifreigabe zwischen iPhones & iPad und anderen iOS-Geräten.

* Fotofilter und gruppierte Fotos in der Foto-App. Neue Fotos werden zur besseren Anzeige und Speicherung automatisch gruppiert. Ganze Fotos von einem Jahr können jetzt angesehen werden.

* Verbesserte Siri & "iOS in Car" - Integration von Karten, Nachrichten und Musik in Ihr Auto. Jetzt können Sie Ihr Gerät im Auto mehr nutzen, da die Audiofunktionen verbessert werden.

* Facetime Audio- und Aktivierungssperre für iPads - mehr Sicherheit und Schutz der Geräte für Ihr iPad.

6. iTunes Radio: Schließlich wird iTunes Radio vorgestellt, und Apple stellt diesen Dienst kostenlos für iOS-Benutzer zur Verfügung.

Dies sind die wichtigsten Updates von Apple. Apple erwartet, dass diese neuen Designs und Software ihre Kunden vollkommen zufrieden stellen werden.

Vorherige Artikel

So synchronisieren Sie Android-Benachrichtigungen unter Windows, Mac und Linux

So synchronisieren Sie Android-Benachrichtigungen unter Windows, Mac und Linux

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Wir alle beschäftigen uns während der Arbeitszeit nicht viel mit Smartphones, um Ablenkungen zu vermeiden. Wir können jedoch einige wichtige Benachrichtigungen verpassen, während wir unsere Smartphones beiseite legen. Der beste Weg, um nicht von der Arbeit abzulenken, ist die Synchronisierung von Android-Benachrichtigungen mit Ihrem PC, wodurch Zeit gespart werden kann. Hi...

Nächster Artikel

So richten Sie Google Kalender bei Amazon Alexa ein

So richten Sie Google Kalender bei Amazon Alexa ein

Amazon Alexa ist ein ziemlich intelligentes Gerät, das Ihren Google Kalender so konfigurieren kann, dass er Kalendereinträge für Sie lesen kann. Selbst für Echo Spot- und Echo Show-Geräte können die Kalendereinträge mit dem Alexa-Befehl angezeigt werden. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie Ihren Tagesablauf mit einem Sprachbefehl sehen oder anhören, anstatt das Smartphone oder den Computer zu verwenden. Um Ihn...