Anzeigen und Löschen von Google Lens-Aktivitäten



Google Lens kann mit umfassenden Lernfunktionen erkennen, was Ihre Kamera sieht, Beschriftungen lesen, die erkannten Objekte online durchsuchen und sogar Maßnahmen ergreifen. Verweisen Sie beispielsweise auf ein WLAN-Label, das den Benutzernamen und das Kennwort enthält, und Ihr Smartphone wird automatisch mit diesem WLAN-Netzwerk verbunden. Obwohl ein WLAN-Label identifiziert und gelesen werden kann, ist es in Ordnung, aber es gibt definitiv einige Aktivitäten, die wir mit unseren Smartphone-Kameras unternehmen, die wir lieber privat halten.

Wenn sich Google Lens bei der Analyse Ihrer Aktivitäten von gestern unwohl fühlt, ist dies kein Problem, weil Google Ihnen eine Möglichkeit bietet, diese aufgezeichnete Google Lens-Aktivität zu löschen.

Google Lens-Aktivität anzeigen

Sie können alle Google-Aktivitäten einschließlich des Google Lens-Verlaufs über den Google-Aktivitätslink anzeigen. Öffnen Sie zum Fortfahren die Seite "Google Lens-Aktivität" auf der MyActivity-Seite von Google und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen für das Google-Konto an. Hier werden alle Ihre Google-Services-Aktivitäten aufgelistet, einschließlich Google-Suche, Anzeigen, Laufwerk, Gmail, Mobile-Aktivitäten usw.

Sie können die Objektivaktivität über den gesamten Verlauf des Vorfalls sehen, den Sie mit Google Lens verwendet haben. Darüber hinaus können Sie Ihre Aktivitäten gruppieren und nach Aktivitäten filtern, um die Aktivitäten zu gruppieren. Sie können auch mit einem Stichwort nach einer bestimmten Aktivität suchen.

Auf dem Hauptbildschirm können Sie die Option "Nach Datum und Produkt filtern" auswählen und in der Option "Nach Google Produkt filtern" die Option "Google Lens" auswählen. Alle Ihre Google Lens-Aktivitäten werden zusammen mit der Zeit aufgelistet, zu der diese Aktivität stattgefunden hat. Wenn Sie weitere Details zu einer bestimmten Linsenaktivität anzeigen möchten, können Sie auf diesen einen Vorfall bei Google Lens klicken, um die Details dieser Aktivität anzuzeigen.

Ausgewählte Linsenaktivität löschen

Je nach Aktivität und Anzahl der Vorfälle können Sie auswählen, ob eine Aktivität einer Gruppe von Aktivitäten basierend auf einem Datum oder einem Stichwort gelöscht werden soll.

Um eine einzelne Google Lens-Aktivität zu löschen, öffnen Sie diese Aktivität und klicken Sie auf die Schaltfläche mit drei Punkten in der oberen rechten Ecke. Es wird eine Löschoption angezeigt, mit der Sie die Aktivität aus Ihrem Google MyActivity-Verlauf löschen können.

Linsenaktivität nach Gruppe löschen

Sie können auch mehrere Aktivitäten auf der Seite auswählen und gleichzeitig löschen. Klicken Sie einfach auf das Logo von Google Lens, das neben der Überschrift von Google Lens angezeigt wird. Daraufhin wird ein Kontrollkästchen angezeigt.

Nachdem Sie eine einzelne Aktivität ausgewählt haben, können Sie auf ähnliche Weise alle anderen Google Lens-Aktivitäten auswählen, die Sie löschen möchten. Klicken Sie einfach auf die Mülleimer-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um die ausgewählten Aktivitäten zu löschen.

Aktivität nach Datum löschen

Nachdem Sie den Filter oben angewendet haben, um alle unsere Google Lens-Aktivitäten anzuzeigen, werden Sie feststellen, dass es einen blauen Balken gibt, der alle Aktivitäten des jeweiligen Tages unter den Aktivitäten anzeigt.

Wenn Sie alle Google Lens-Aktivitäten nach Datum löschen möchten, wechseln Sie zum Aktivitätsbereich dieses Tages, öffnen Sie das Optionsmenü mit der dreipunktigen Schaltfläche und klicken Sie auf Löschen.

Aktivität nach Datumsbereich löschen

Was tun Sie, wenn Sie die Linsenaktivität für den letzten Monat oder Jahr löschen möchten? Wenn Sie Ihre Google Lens-Aktivität mit einem Datenbereich massenweise löschen möchten, öffnen Sie das Menü mit der 3-Punkt-Schaltfläche und wählen Sie die Option "Aktivität löschen nach". Wählen Sie den Datumsbereich auf der geöffneten Seite aus und klicken Sie auf Löschen.

Wenn Sie auf Löschen klicken, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie darüber informiert werden, wie die gesammelten Informationen für die Personalisierung Ihrer Erfahrung bei der Verwendung von Google-Diensten nützlich sind.

Sie können auf "OK" klicken und dann eine Bestätigung geben, um mit dem Löschen fortzufahren, wenn Sie wirklich einige oder alle Aktivitäten von Google Lens löschen möchten.

Google Lens-Aktivitätsprotokollierung anhalten

Unabhängig davon, ob Sie es wissen oder nicht, die Dienste werden kostenlos zur Verfügung gestellt, wenn Google unsere personenbezogenen Daten an Google übergibt, damit sie eine Charakterkarte von uns erstellen können - was uns gefällt, wohin wir gehen, wann wir reisen, wie oft wir reisen, Arten von Lebensmitteln, die wir bevorzugen und welche nicht. Google weiß wahrscheinlich mehr über uns als wir selbst. Mit Google Lens werden jetzt auch Ihre Kamerabilder und wenn Sie online danach gesucht haben, aufgezeichnet.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre protokollierten Aktivitäten von Google Lens zu entfernen. Wenn Sie möchten, finden Sie auf derselben Seite die Option "Aktivitätssteuerung". Sie können damit festlegen, dass Google die Aufzeichnung Ihrer Google Lens-Aktivität unterbrechen soll. Mit dieser Einstellung wird sichergestellt, dass zwar die Google Lens-Funktion funktioniert, die Google Lens-Aktivität jedoch nicht für die zukünftige Datenanalyse auf Google-Servern gespeichert wird. Ihre bisherigen Daten werden jedoch nicht beeinflusst. Sie müssen diese mit den oben genannten Methoden manuell löschen, wenn Sie sie dauerhaft entfernen möchten.

Google Lens ist eine erstaunliche App von Apple. Google protokolliert die Aktivitäten von Google Lens, um deren Service zu verbessern. Der Benutzer hat jedoch die Wahl, die Google-Lens-Aktivität anzuzeigen. Wenn Sie Ihre Privatsphäre betreffen und Sie den Verlauf nicht beibehalten möchten, können Sie die Google Lens-Aktivität aus Ihrem Konto löschen.

Vorherige Artikel

8 Beste GPS-App für Android, um internes GPS zu testen

8 Beste GPS-App für Android, um internes GPS zu testen

Es gibt verschiedene Anwendungen auf Android-Geräten, die den Standort des Telefons mithilfe des internen Android-GPS-Sensors verwenden. Neben diesem GPS-Sensor gibt es auch andere Sensoren wie Proximity, Gyrometer, Beschleunigungsmesser usw., die im Android-Telefonhintergrund für verschiedene Apps und Prozesse ausgeführt werden. A...

Nächster Artikel

So konvertieren Sie Webanwendungen in Desktopanwendungen

So konvertieren Sie Webanwendungen in Desktopanwendungen

Chrome OS hat in der Welt der PCs mit Chromebooks langsam einen eigenen Platz gefunden. Zuvor hatte Mozilla auch mit Firefox OS auf Smartphones etwas Ähnliches versucht. Beide Betriebssysteme führten Web-Apps anstelle von nativen plattformspezifischen Apps aus. Web-Apps haben eindeutig den Vorteil, dass sie nicht plattformspezifisch sind. ...