Übertragen und Synchronisieren von iPhone-Kontakten mit Google



iPhone-Nutzer, wenn Sie derzeit ein iPhone als primäres Smartphone verwenden, die Umstellung auf Android aus irgendeinem Grund jedoch beabsichtigen, sollten alle iPhone-Kontakte verschoben werden. Da Android das mobile Betriebssystem von Google ist, sollten Sie iPhone-Kontakte an ein Google-Konto übertragen .

Wenn Sie derzeit über ein Google Home verfügen, sollten Sie sich auf die bevorstehende Freisprechfunktion von Google Home freuen . Google Home soll eine kostenlose Funktion für kostenlose Anrufe in die USA und nach Kanada einführen. Um diese kostenlose Anruffunktion nutzen zu können, müssen Sie Google-Kontakte nutzen. Wenn Sie keine Kontakte in einem Google-Konto haben, sollten Sie ernsthaft erwägen, Telefonkontakte sofort zu Ihrem Google-Konto zu übertragen.

Wenn Sie verwirrt sind, wie Sie dies erreichen können, ohne auf Probleme wie den Verlust einiger Kontakte zu stoßen, hören Sie auf, sich Sorgen zu machen, da wir das tun werden, was wir am besten können, und das ist nichts anderes, als Ihnen zu helfen, Jungs. Sehen wir uns also ohne weiteres an, wie Sie iPhone-Kontakte mit Google übertragen und synchronisieren.

Kontakte von iCloud an Google übertragen

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Telefonkontakte auf der iCloud gespeichert sind. Um dies zu überprüfen, gehen Sie einfach zu Einstellungen auf Ihrem iPhone und streichen Sie nach unten, um die Suchleiste anzuzeigen. Geben Sie nun iCloud in die Suchleiste ein und stellen Sie sicher, dass die Synchronisierung für Kontakte aktiviert ist. Wenn nicht, aktivieren Sie die iPhone-Kontakte, indem Sie den Schieberegler verschieben.

Wenn Sie die iPhone-Kontakte aktiviert haben, wechseln Sie zur iCloud-Website auf Ihrem Computer, melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an und rufen Sie den Abschnitt " Kontakte " auf.

Nun müssen Sie alle Kontakte in Ihrem iCloud-Konto exportieren. Klicken Sie dazu auf das Zahnradsymbol links unten im Menü. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Alle auswählen, wenn Sie alle Kontakte exportieren möchten. Klicken Sie nun auf vCard exportieren, um alle Kontakte im vCard-Dateiformat auf Ihren Computer herunterzuladen.

Um auf die andere Seite zu gelangen, müssen Sie zur Google Contacts-Website wechseln und sich mit Ihrem Google-Konto anmelden. Klicken Sie im linken Bereich auf die Option Importieren. Sobald das Popup auf dem Bildschirm angezeigt wird, wählen Sie CSV- oder vCard-Datei .

Sie werden nun aufgefordert, die alte Version der Website zu besuchen, um mit den nächsten Schritten fortzufahren. Sobald Sie umgeleitet werden, klicken Sie rechts unter der Suchleiste auf Mehr und wählen Sie Importieren .

Sobald das Popup auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, können Sie auf Datei auswählen klicken und dann Ihren PC nach den erforderlichen vCard-Dateien durchsuchen. Sie müssen die vCard-Datei auswählen, die Sie gerade von der iCloud-Website heruntergeladen haben, und klicken Sie auf Importieren, um fortzufahren.

Nun, das ist so ziemlich der ganze Prozess. Alle Ihre iPhone-Kontakte werden jetzt auch bei Google gespeichert. Wenn Sie Ihr neues Android-Smartphone kaufen und sich mit Ihrem Google-Konto anmelden und die Kontaktsynchronisierung standardmäßig aktiviert ist, werden alle Ihre Kontakte automatisch auch auf Ihrem Android-Gerät angezeigt.

Alternative Methode: iPhone Contacts Sync App für iOS

Wir von Technical Tips sind bestrebt, Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung zu stellen, um etwas zu erledigen. Genau aus diesem Grund haben wir uns für diese alternative Methode entschieden. Ehrlich gesagt, ist dies viel einfacher als das erste und wird für jeden geeignet sein, der keinen Computer in Reichweite hat.

Besuchen Sie den App Store und laden Sie die Contacts Sync App für Ihr iPhone herunter. Wechseln Sie nach der Installation zum Abschnitt " Sync " der Anwendung. Bei der Kontaktsynchronisierung werden Sie nun aufgefordert, sich bei dem Google-Konto anzumelden, mit dem Sie Ihre Kontakte synchronisieren möchten. Tippen Sie anschließend auf iCloud-Kontakte -> Google Mail .

Das ist es vorerst, da die App alle Kontakte synchronisiert. Mit der kostenlosen Version der App können Sie jedoch nur bis zu 40 Kontakte synchronisieren. Wenn Sie mehr als das haben, müssen Sie einen In-App-Kauf von 4 € tätigen, um so viele Kontakte zu synchronisieren, wie Sie möchten. Wenn Sie eine wesentlich einfachere Methode zum Übertragen all dieser iPhone-Kontakte an Google suchen, müssen Sie sicherlich einige Rechnungen ausgeben.

Einrichten der Echtzeit-iPhone-Kontakte Synchronisieren Sie mit Gmail

Für diejenigen, die das iPhone noch als sekundäres Gerät verwenden möchten, müssen Sie die Kontakte, die gerade an Google übertragen werden, mit Ihrem iPhone synchronisieren. Wir machen genau das. Egal wie viele neue Kontakte zu Ihrem Google-Konto hinzugefügt werden, diese Kontakte werden mit Ihrem iPhone synchronisiert. Folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten, um diese Einrichtung ohne Probleme zu erstellen.

Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem iPhone, wechseln Sie in den Bereich Konten und Kennwörter und tippen Sie auf Google Mail .

Aktivieren Sie jetzt Contacts Sync für Ihr Google Mail-Konto, indem Sie den Schieberegler verschieben.

Wenn Sie fertig sind, müssen Sie die Geräteeinstellungen erneut aufrufen. Gehen Sie nun zu den Kontakteinstellungen und beachten Sie, dass das Standardkonto auf iCloud eingestellt ist.

Wir müssen diesen Standardspeicherort ändern, da wir eine Echtzeitsynchronisierung mit Gmail und nicht mit iCloud einrichten möchten. Tippen Sie dazu auf Standardkonto und wählen Sie die Option Google Mail .

Nun, das ist so ziemlich alles. Sie werden nun feststellen, dass alle neuen Kontakte, die zu Ihrem Google-Konto hinzugefügt werden, dank dieser Echtzeitsynchronisierung mit Ihrem iPhone synchronisiert werden.

Speichern Sie alle Ihre iPhone-Kontakte mit Google

Nun, bei all den oben beschriebenen Schritten können wir iCloud vollständig loslassen, um Ihre Kontakte vollständig zu speichern, insbesondere nachdem Sie jeden einzelnen davon in Ihr Google-Konto übertragen haben. Unabhängig davon, ob Sie beabsichtigen, Ihr iPhone beizubehalten oder nicht, können Sie Google dazu nutzen, alle privaten Kontakte mit Ihren Geräten zu synchronisieren. Wenn Sie die bevorstehende Freisprechfunktion in Google Home nutzen möchten oder ein neues Android-Smartphone kaufen möchten, sind Google-Kontakte unbedingt erforderlich. Haben Sie den Wechsel von iCloud zu Google für die Kontaktspeicherung vorgenommen, indem Sie unserem Verfahren folgen? Teilen Sie uns bitte mit, wie Sie den Prozess bearbeiten konnten, indem Sie Ihre Meinungen in den Kommentaren unten einfügen.

Vorherige Artikel

7 besten Tipps, um zu verhindern, dass Facebook den Akku Ihres Telefons entleert?

7 besten Tipps, um zu verhindern, dass Facebook den Akku Ihres Telefons entleert?

iPhone- und Android-Nutzer glauben, dass sowohl Facebook- als auch Messenger-Apps mehr Strom verbrauchen, selbst wenn sie im Hintergrund ausgeführt werden. Zweifellos fügt Facebook ständig neue Funktionen hinzu, nur um die Benutzererfahrung zu verbessern. Wenn durch diese Art von Verbesserungen der Akku Ihres Telefons jedoch schnell abgetan wird, sollten Sie nach Lösungen suchen, um den Akku nicht mehr zu leeren. Si...

Nächster Artikel

Meine E-Mail wurde gehackt. Was soll ich tun?

Meine E-Mail wurde gehackt. Was soll ich tun?

Möglicherweise werden Sie darüber informiert, dass Ihre Freunde Spam-E-Mails von Ihrer E-Mail-ID mit ungewöhnlichen Anzeigen und externen Links erhalten. Manchmal akzeptiert Ihr Passwort möglicherweise nicht, sich anzumelden, oder Sie bemerken, dass jemand Informationen aus Ihrem Konto gelöscht oder Ihre Kontoinformationen geändert hat. Soba...