So stoppen Sie WhatsApp-Fotos in der Android Gallery



WhatsApp hat die Android-Galerie mit den Mediendateien der WhatsApp-App überladen. Wenn Sie Gallary auf Android öffnen, können Sie sowohl die Foto- als auch die Videodateien sehen, die Sie in der WhatsApp-Gruppe oder in einzelnen Nachrichten erhalten haben. Wir haben bereits einige Problemumgehungen erörtert, um die WhatsApp-Fotos und Videodateien in der Android Phone Gallery auszublenden. WhatsApp hat jedoch die Option zum automatischen Ausblenden von WhatsApp-Mediendateien in der Android Gallery in der neuesten Betaversion 2.18.199 eingeführt.

Lassen Sie uns sehen, wie Sie die WhatsApp-Fotos und -Videos aus der Android-Galerie ausblenden. Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine universelle Einstellung für Alle Chats und Gruppen zum Ausblenden von Mediendateien. Sie müssen jede Gruppe oder jeden Chat auswählen, um diese Option festzulegen, um Medien aus der Android Phone-Galerie auszublenden.

Anmerkung des Editors: Wenn Sie eine Mediendatei wie ein Foto oder ein Video ansehen möchten, müssen Sie WhatsApp zulassen, dass die Medien auf Ihr Mobiltelefon heruntergeladen werden. Diese Lösungen dienen dazu, die WhatsApp-Mediendateien aus der Galerie auszublenden, nicht jedoch das Herunterladen zu stoppen.

Egal ob Sie ein Samsung-Handy oder ein anderes Android-OS-Telefon haben, die Problemumgehung ist dieselbe. Um fortzufahren, öffnen Sie zuerst WhatsApp auf Android und öffnen Sie einen Gruppen- oder persönlichen Chat, in dem Sie die Mediendateien ausblenden möchten. Tippen Sie nun auf das Drei-Punkte-Menü in der rechten oberen Ecke des WhatsApp-Chatfensters und wählen Sie Kontakt anzeigen.

Jetzt erhalten Sie die Optionen für diese bestimmte Gruppe oder Personen, chatten Sie nach unten und tippen Sie auf Mediensichtbarkeit. Daraufhin wird ein Popup-Fenster mit der Frage "Möchten Sie neu heruntergeladene Medien aus diesem Chat in der Galerie Ihres Handys anzeigen?" Angezeigt.

Standardmäßig ist die Option Ja und die Mediendateien werden automatisch in Android Gallary heruntergeladen. Tippen Sie nun auf Nein und die Mediendatei wird vor Android Gallary ausgeblendet.

Realted: Wie kann ich UPI einrichten und mit WhatsApp bezahlen?

Diese Einstellung gilt nur für eine bestimmte Gruppe oder Person in der WhatsApp. Bisher müssen Sie jede Gruppe besuchen, um die Einstellungen zum Ausblenden von Mediendateien auf Android zu ändern. Wenn Sie eine alte Version von WhatsApp verwenden oder eine universelle Lösung zum Ausblenden von WhatsApp-Bildern in Android Gallary erhalten möchten, müssen Sie NoMedia oder die spezielle, bereits erwähnte App verwenden.

Diese Lösung ist auf Android-Plattformtelefone wie Samsung, LG, Pixel oder andere Telefone anwendbar. Wenn Sie verhindern möchten, dass WhatsApp Fotos auf Samsung speichert, können Sie den oben genannten Anweisungen folgen. Es gibt noch keine universelle Einstellung, um alle WhatsApp-Mediendateien aus der Galerie auszublenden. Wir hoffen, dass die Lösung in zukünftigen Versionen eingeführt wird.

Vorherige Artikel

Wie versetze ich ein iPhone in den DFU-Modus?

Wie versetze ich ein iPhone in den DFU-Modus?

DFU-Modus bedeutet Geräte-Firmware-Aktualisierungsmodus. Wenn eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus nicht funktioniert, sollten Sie diesen DFU-Modus zuletzt verwenden Resort. Wenn Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus versetzen, wird das iOS vor dem Wiederherstellungsversuch nicht geladen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPhone in den DFU-Modus zu schalten, damit Sie eine iTunes-Firmware wiederherstellen können: Schritt eins Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie das iPhone mit Ihrem Mac. Sc...

Nächster Artikel

So sparen Sie iPhone-Speicherplatz, indem Sie Apps unter iOS 11 entfernen

So sparen Sie iPhone-Speicherplatz, indem Sie Apps unter iOS 11 entfernen

Eines der am schwierigsten zu verwaltenden Dinge auf einem iPhone ist ohne Zweifel der Speicherplatz. Wenn Sie ein iPhone mit einem Speicherplatz von 16 oder 32 GB besitzen, haben Sie dies wahrscheinlich bereits erkannt. iPhones wurden schon immer kritisiert, weil es keinen SD-Kartensteckplatz gab, vor allem, weil wir hundert Dollar mehr zahlen müssen, um eine höhere Speichervariante zu erhalten. ...