So stoppen Sie das automatische Speichern von Kennwörtern in IE, Chrome, Firefox und Safari?



Die moderne Version des Browsers kann den Benutzernamen und das Kennwort Ihres Online-Kontos zur späteren Verwendung in einer lokalen Datei speichern. Diese Browser können den Benutzernamen und die Kennwörter bei jedem Besuch derselben Website automatisch ausfüllen, wenn Sie Ihrem Browser die Speicherung des Kennworts gestatten.

Auch wenn Sie die Passwörter dieses Online-Kontos vergessen haben, müssen Sie das Passwort nicht zurücksetzen oder ändern. Sie können Ihr Passwort und andere gespeicherte Informationen problemlos von diesem Speicherort Ihres Browsers abrufen. Der Speicherort des gespeicherten Passworts und des Benutzernamens hängt von den verschiedenen Browsern wie IE, Chrome, Safari und Firefox ab.

Es besteht ein Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes beim automatischen Speichern Ihrer Kennwörter in Ihrem Browser und einer einfachen und bequemen Lösung, während Sie Ihr Online-Konto besuchen, um sich anzumelden. Jeder, der Ihren Computer verwendet, kann Ihren Browser öffnen und die gespeicherten Kennwörter anzeigen.

Manchmal kann dies zu Datenschutzproblemen führen, insbesondere wenn Sie Ihren Computer mit Ihren Freunden oder sogar mit Ihren Familienmitgliedern teilen. Wenn Sie sich um gesicherte Passwörter und den Schutz Ihrer Privatsphäre sorgen, können Sie die automatischen Speicherung der Passwörter in Ihrem Browser besser stoppen.

Die meisten Browser haben unterschiedliche Einstellungen, um das automatische Speichern Ihrer Daten zu stoppen. Wir haben die Schritte aufgelistet, um das automatische Speichern der am häufigsten verwendeten Browser zu stoppen, darunter IE, Chrome, Safari und Firefox.

Beenden Sie das automatische Speichern des Passworts in Google Chrome

In Ihrem Chrome-Browser finden Sie rechts oben die Schaltfläche für das Bedienfeld. Klicken Sie auf die Schaltfläche Chrome-Systemsteuerung> Einstellungen (Chrome: // Einstellungen /)> Erweiterte Einstellungen anzeigen ...> Kennwörter und Formulare> Angebot, um Ihre Webkennwörter zu speichern

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Angebot zum Speichern Ihrer Webkennwörter" und deaktivieren Sie die Einstellungen, um das automatische Speichern des Kennworts in Ihrem Chrome-Browser zu beenden.

Beenden Sie das automatische Speichern des Passworts in Mozilla Firefox

Im Firefox-Browser sehen Sie die Kontrollschaltfläche oben rechts. Klicken Sie auf die Schaltfläche der Firefox-Systemsteuerung> Optionen> Sicherheit> Kennwörter> Kennwörter für Websites speichern (Deaktivieren)

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Kennwörter für Websites speichern" und deaktivieren Sie die Einstellungen, um das automatische Speichern des Kennworts in Ihrem Firefox-Browser zu beenden.

Beenden Sie das automatische Speichern des Kennworts in Internet Explorer

Zuerst müssen Sie den Internet-Button herausfinden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Internet Explorer-Einstellungen"> "Internetoptionen"> "Inhalt"> "Autovervollständigen"> "Einstellungen".

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Benutzernamen und Kennwörter in Formularen". Deaktivieren und speichern Sie die Einstellungen, um das automatische Speichern des Kennworts in Ihrem Internet Explorer-Browser zu stoppen.

Beenden Sie das automatische Speichern des Passworts in Safari

Diese Schritte basieren auf dem MAC-Betriebssystem für Safari-Browser. Klicken Sie im MAC-Hauptmenü auf Safari> Einstellungen> Autofill>

Sie können ein Kontrollkästchen für Benutzernamen und Kennwörter sehen. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um den Browser neu zu starten. Der Safari-Browser speichert Ihre Daten nicht mehr für Ihre Online-Konten.

Das automatische Speichern Ihres Benutzernamens und Passworts ist einfach und bequem. Sie müssen sich nicht an Ihre Anmeldeinformationen für Ihre Online-Konten erinnern. Beenden Sie das automatische Speichern von Kennwörtern in Ihrem Browser, wenn Sie Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und des Datenschutzes haben.

Vorherige Artikel

So stoppen Sie den Batterieverbrauch während der Verwendung von Waze und Google Map

So stoppen Sie den Batterieverbrauch während der Verwendung von Waze und Google Map

Waze und Google map verwenden den Ortungsdienst, um Aktualisierungen für Ihren Echtzeitstandort zu erhalten. Der Nachteil dieses Standortdienstes ist die übermäßige Belastung der Telefonbatterie. Egal ob Google Map oder Waze, die Standortdienste sind dafür bekannt, dass der Akku des Telefons so schnell entladen wird. Was...

Nächster Artikel

Google Voice: Leitfaden zum Einrichten und Arbeiten mit dem VoIP-Dienst von Google

Google Voice: Leitfaden zum Einrichten und Arbeiten mit dem VoIP-Dienst von Google

Google Voice ist ein weit verbreiteter VoIP-Dienst von Google. Dieser VoIP-Dienst von Google ist kostenlos und ist auf Nutzer in den USA und Kanada beschränkt. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 hat Google den VoIP-Dienst seit Jahren vernachlässigt. Glücklicherweise hat Google in den letzten Monaten einige Änderungen an Google Voice-Apps und an der Weboberfläche vorgenommen. In d...