Einrichten der Windows 10-Timeline-Funktion auf dem PC



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Mit der Zeitleistenfunktion in Windows 10 können Sie Ihre vorherigen Aufgaben schnell und plattformübergreifend fortsetzen. Mit dem neuesten Windows 10-Update können Sie Ihre früheren Aktivitäten in chronologisch organisierten Karten anzeigen . Mit der in der Taskleiste implementierten Schaltfläche für die Taskansicht erhalten Sie die vollständige Aktivität und fahren dort fort, wo Sie aufgehört haben.

    Was die Timeline-Funktion von Windows 10 von den übrigen unterscheidet, ist, dass es sich nicht nur um die jüngste Vergangenheit handelt. Tatsächlich können Sie an demselben Material arbeiten, an dem Sie zuvor in der App selbst teilgenommen haben. Am interessantesten ist, dass es von jedem, iOS oder Android zu Ihrem PC sein kann. Klingt ziemlich ordentlich, nicht wahr!

    Lassen Sie uns nun einen Blick auf die Einrichtung der Timeline-Funktion in Windows 10 und der Timeline-Einstellungen in Windows 10 werfen.

    Richten Sie die Windows 10-Zeitleiste ein

    Das Setup für Windows 10 Timeline ist ziemlich einfach. Es sind nur zwei Betriebssystemberechtigungen erforderlich, um die Windows 10-Timeline-Funktion auf dem PC einzurichten. Dies beinhaltet die Möglichkeit, Aktivitätsinformationen zu sammeln und Aktivitäten von jedem Konto zu filtern. Um die Zeitleiste in Windows 10 zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Aktivitätsverlauf.

    Wechseln Sie nun unter Aktivitäten aus Konten filtern, um die Zeitplan-Aktivitäten für jedes Microsoft-Konto zu aktivieren. Um fortzufahren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und lassen Sie es zu, dass Windows meine Aktivitäten sammelt .

    Verwenden Sie die Timeline-Funktion unter Windows 10

    Die Windows 10 Timeline-Funktion ist eine willkommene Ergänzung des Betriebssystems für Windows 10-Benutzer. Wenn Sie also wissen wollen, wie das erwartete Buzz zustande gekommen ist, müssen Sie es aus erster Hand selbst herausfinden. Die Zeitachsenfunktion ist in Windows 10 über die Schaltfläche Taskansicht in der Taskleiste verfügbar. Klicken Sie auf die Taskansicht, um die vorherigen Aktivitäten von Windows in chronologisch organisierten Karten anzuzeigen. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, die Timeline-Funktion maximal zu verwenden.

    Standardmäßig wird die Zeitleiste nach dem vorherigen Zeitraum der Aktivitäten sortiert, an denen der Benutzer teilnimmt. Eine kommentierte Bildlaufleiste wird zum Durchsuchen der Screenshots der vorherigen Aktionen verwendet. Außerdem können wir auf die Option Alle Aktivitäten anzeigen klicken, um die Aktivitäten anzuzeigen, die nach den jeweiligen Nutzungsstunden gruppiert sind. Sie können jederzeit zur vorherigen Ansicht zurückkehren. Wenn Sie zur vorherigen Ansicht zurückkehren möchten, klicken Sie auf die Anzeigen Nur Top-Aktivitäten anzeigen neben den Tags.

    Windows 10 Timeline-Suche

    Nachdem Sie Ihr Gerät für eine Weile verwendet haben, können Sie Ihre Zeitleiste in der Taskansicht anzeigen, die den gesamten Verlauf Ihrer Arbeit anzeigt.

    Geben Sie nun den Namen einer Website, die Sie besucht haben, oder eine Datei, die Sie kürzlich verwendet haben, in das Eingabefeld für den Suchtext ein . Dadurch wird die Timeline-Karte gestartet, auf der die kürzlich verwendete Website oder der Ordner angezeigt wird.

    Windows 10-Zeitleisten-Aktivitätskarten

    Mit der Zeitleistenfunktion in Windows 10 können Sie mehrere Nutzungsszenarien erfolgreich ansprechen. Dazu gehören Funktionen wie das Öffnen einer Website, die Bilder mit Edge enthält. Sie können versuchen, eine Diashow mit Fotos oder Videos anzuzeigen und sogar eine Webanwendung auszuführen .

    Für jede der oben genannten Aktivitäten sollten Sie eine Timeline-Karte sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Karten und wählen Sie die entsprechenden Befehle aus. Zu den Befehlen gehören das Öffnen und Entfernen des Ereignisses und das Löschen aller Aktivitäten aus dieser Zeitleiste.

    Deaktivieren Sie die Zeitleistenfunktion in Windows 10

    Wenn Sie die Windows-Zeitleistenfunktion nicht verwenden möchten, können Sie die Zeitleistenfunktion deaktivieren, um zu verhindern, dass Windows Ihre Aktivitäten aus Datenschutzgründen erfasst. Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Aktivitätsverlauf. Aktivieren Sie nun unter " Aktivitäten von Konten filtern" die Zeitleistenaktivitäten für jedes Microsoft-Konto, das Sie deaktivieren möchten. Deaktivieren Sie die Schaltfläche, mit der Windows meine Aktivitäten sammeln kann, um es zu deaktivieren.

    Klicken Sie unter Aktivitätsverlauf löschen auf die Option Meine Aktivitätsinformationen für alle Konten in der Cloud verwalten . Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen und bestätigen Sie die Aufforderung, um alle zuvor gesammelten Daten zu löschen.

    Windows 10-Timeline im Modus "Mehrere Displays & Tablet"

    Darüber hinaus kann die Timeline-Funktion im Windows 10 Latest Update als umfassende Eingabehilfenfunktion verwendet werden. Wenn Sie mit mehreren Anzeigen verbunden sind, wird auf dem Monitor, von dem aus Sie die Aufgabenansicht geöffnet haben, Ihre Zeitleiste angezeigt. Auf dem anderen Monitor werden die regulären Anwendungen angezeigt, die derzeit auf dem Computer ausgeführt werden. Die Timeline-Layout-Aktivitäten sind sehr zuverlässig, wenn ein sekundärer virtueller Desktop erstellt wird. Öffnen Sie die Taskleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche Taskansicht rechts neben der Schaltfläche Start. Dasselbe gilt für eine zusätzliche Einstellung des Tablet-Modus. Aktivieren Sie dazu den Tablet-Modus auf einem unterstützten Tablet-Gerät, und öffnen Sie die Timeline.

    Microsoft-Sets oder Registerkartenanwendungen

    Alle neuesten Windows 10-Updates bringen den Benutzern aufregende neue Funktionen. Das Timeline-Feature ist derzeit das heißeste Thema gemäß diesem Trend. In früheren Versionen, die mit dem Windows 10 Fall-Ersteller-Update veröffentlicht werden sollen, wird Timeline derzeit für Insider-Builds eingeführt. Windows 10 Timeline wird im kommenden großen Update veröffentlicht.

    Wie bei allen wichtigen Windows 10-Updates werden die Funktionen ständig verbessert und weiterentwickelt. Die bemerkenswerteste Erweiterung der Zeitleiste für das kommende Update ist die Funktion namens Sets. Dadurch wird der Browser-Tab wie die Gruppierung von Apps oder Aktivitäten, an denen Sie gleichzeitig arbeiten, angezeigt.

    Die Windows 10 Timeline-Funktion wird in der Update-Version für Anfang 2018 veröffentlicht. Mit dieser Funktion können Benutzer ihre Aufgaben auch auf plattformübergreifenden Geräten wie Android und iOS erledigen. In der Tat ist dies ein großer Vorteil und eine willkommene Ergänzung für alle, die eines dieser Geräte dabei haben. Die neueste Cortana-Integration macht die PC-Timeline-Funktion in Zukunft von Ihrem Smartphone aus zugänglich. Das ist es also. Wenn Sie möchten, dass wir alle neuen Funktionen behandeln, an denen Sie interessiert sein könnten, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Bleiben Sie dran für die neuesten Updates.

    Vorherige Artikel

    Wie mache ich Facetime auf Android und iPhone?

    Wie mache ich Facetime auf Android und iPhone?

    FaceTime ist eine großartige Möglichkeit, mit Freunden und Familienmitgliedern zu kommunizieren. Die Funktion wurde jedoch weitgehend auf Apple-Geräte beschränkt. Die Frage ist, was wäre, wenn Sie FaceTime auf Android machen wollten? Kannst du dich auf Android einstellen? Was ist, wenn Sie ein iPhone haben und die Person am anderen Ende Android hat? Für...

    Nächster Artikel

    So laden Sie Windows Maps für das Offline-Speichern von Daten herunter

    So laden Sie Windows Maps für das Offline-Speichern von Daten herunter

    Mit Windows 10 bietet Microsoft die Maps-App als Standard-App für Millionen von Windows 10-Benutzern für ihren PC, Tablet und Mobiltelefon an. Obwohl Google Maps App den Benutzern einige Navigationsfunktionen zur Verfügung stellt, kann sie möglicherweise nicht vollständig von ihren Kollegen wie Google Maps ersetzt werden. Die...