So richten Sie gleichzeitige Remote-Desktop-Sitzungen ein



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Dieses Lernprogramm hilft Ihnen beim Einrichten von gleichzeitigen Remote Desktop-Sitzungen in Windows XP SP2. Windows XP lässt keine gleichzeitigen Sitzungen für die Remotedesktop-Funktion zu. Mit dieser Funktion können Sie den lokalen PC-Monitor beobachten, während jemand aus der Ferne daran arbeitet.

    Das bedeutet, wenn ein Benutzer an der lokalen Konsole angemeldet ist, muss er von einem Remote-Benutzer gestartet werden. Auf dem Bildschirm erscheint der Anmeldebildschirm, und derjenige, der vor dem PC sitzt, kann nur einen Anmeldebildschirm sehen.

    Microsoft hat die Funktion in früheren Builds von Service Pack 2 ausprobiert. Dies werden wir hier nutzen. Wir werden termserv.dll (The Terminal Server) durch einen früheren Build 2055 ersetzen.

    Führen Sie die folgenden Schritte genau aus, um gleichzeitige Sitzungen in Remote Desktop zu aktivieren :

    • Laden Sie die Datei termserv.zip herunter und extrahieren Sie sie in einen beliebigen temporären Ordner.
    • PC im abgesicherten Modus neu starten, im abgesicherten Modus wird der Dateischutz entfernt
    • Kopieren Sie die heruntergeladene termserv.dll nach% windir%>; System32 und% windir%>; ServicePackFilesi386. Wenn der zweite Ordner nicht vorhanden ist, kopieren Sie ihn nicht dorthin. Löschen Sie termserv.dll aus dem Ordner dllcache:% windir% system32dllcache
    • Fügen Sie den Inhalt der Datei "Concurrent Sessions SP2.reg" in die Registrierung ein.
    • Stellen Sie sicher, dass die schnelle Benutzerumschaltung aktiviert ist. Gehe zur Systemsteuerung ->; Benutzerkonten ->; Ändern Sie die Art und Weise, wie sich Benutzer an- oder abmelden, und aktivieren Sie die schnelle Benutzerumschaltung.
    • Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor: Startmenü>; Run>; 'gpedit.msc'. Navigieren Sie zu Computerkonfiguration>; Administrative Vorlagen>; Windows-Komponenten>; Terminaldienste. Aktivieren Sie 'Anzahl der Verbindungen begrenzen' und legen Sie die Anzahl der Verbindungen auf mindestens 3 fest. Dadurch können Sie mehr als eine Person aus der Ferne anmelden.
    • Starten Sie nun wieder das normale Windows und testen Sie, ob gleichzeitige Sitzungen in Remote Desktop funktionieren.

    Wenn etwas schief geht, ist die termserv_sp2.dll die Originaldatei, die Sie ersetzt haben. Benennen Sie es einfach in termserv.dll um, führen Sie einen Neustart im abgesicherten Modus durch und kopieren Sie es zurück. Die Datei termserv.dl_ befindet sich in der zip-Datei für Slipstreamer. Ersetzen Sie einfach diese Datei durch die entsprechende Datei auf den Windows-Installationsdisketten.

    Vorherige Artikel

    So verstecken Sie unerwünschte Apps auf dem Android-Bildschirm, ohne sie zu deinstallieren

    So verstecken Sie unerwünschte Apps auf dem Android-Bildschirm, ohne sie zu deinstallieren

    Sie haben möglicherweise mehrere Apps auf Ihrem Android-Gerät installiert, die benötigt werden oder nicht. Diese Apps befinden sich in unserem Android Phone-Bildschirm, der sich über mehrere Bildschirme erstreckt. In einigen Android App-Ökosystemen kann es einige Minuten dauern, bis die erforderliche App überprüft wird. Nahez...

    Nächster Artikel

    Wie kann man die Privatsphäre-Einstellungen von Facebook anpassen, um die Privatsphäre zu wahren?

    Wie kann man die Privatsphäre-Einstellungen von Facebook anpassen, um die Privatsphäre zu wahren?

    Nichts ist privat in der Online-Welt und auch nicht in Ihren Daten. Ich hoffe, Sie haben den Cambridge Analytica-Skandal nicht vergessen, der bei den treuen Facebook-Nutzern eine negative Emotion ausgelöst hat. Basierend auf dem Bericht von NYTimes hat Facebook die Daten des Nutzers mit vielen Tech-Unternehmen geteilt....