So richten Sie gleichzeitige Remote-Desktop-Sitzungen ein



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Dieses Lernprogramm hilft Ihnen beim Einrichten von gleichzeitigen Remote Desktop-Sitzungen in Windows XP SP2. Windows XP lässt keine gleichzeitigen Sitzungen für die Remotedesktop-Funktion zu. Mit dieser Funktion können Sie den lokalen PC-Monitor beobachten, während jemand aus der Ferne daran arbeitet.

    Das bedeutet, wenn ein Benutzer an der lokalen Konsole angemeldet ist, muss er von einem Remote-Benutzer gestartet werden. Auf dem Bildschirm erscheint der Anmeldebildschirm, und derjenige, der vor dem PC sitzt, kann nur einen Anmeldebildschirm sehen.

    Microsoft hat die Funktion in früheren Builds von Service Pack 2 ausprobiert. Dies werden wir hier nutzen. Wir werden termserv.dll (The Terminal Server) durch einen früheren Build 2055 ersetzen.

    Führen Sie die folgenden Schritte genau aus, um gleichzeitige Sitzungen in Remote Desktop zu aktivieren :

    • Laden Sie die Datei termserv.zip herunter und extrahieren Sie sie in einen beliebigen temporären Ordner.
    • PC im abgesicherten Modus neu starten, im abgesicherten Modus wird der Dateischutz entfernt
    • Kopieren Sie die heruntergeladene termserv.dll nach% windir%>; System32 und% windir%>; ServicePackFilesi386. Wenn der zweite Ordner nicht vorhanden ist, kopieren Sie ihn nicht dorthin. Löschen Sie termserv.dll aus dem Ordner dllcache:% windir% system32dllcache
    • Fügen Sie den Inhalt der Datei "Concurrent Sessions SP2.reg" in die Registrierung ein.
    • Stellen Sie sicher, dass die schnelle Benutzerumschaltung aktiviert ist. Gehe zur Systemsteuerung ->; Benutzerkonten ->; Ändern Sie die Art und Weise, wie sich Benutzer an- oder abmelden, und aktivieren Sie die schnelle Benutzerumschaltung.
    • Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor: Startmenü>; Run>; 'gpedit.msc'. Navigieren Sie zu Computerkonfiguration>; Administrative Vorlagen>; Windows-Komponenten>; Terminaldienste. Aktivieren Sie 'Anzahl der Verbindungen begrenzen' und legen Sie die Anzahl der Verbindungen auf mindestens 3 fest. Dadurch können Sie mehr als eine Person aus der Ferne anmelden.
    • Starten Sie nun wieder das normale Windows und testen Sie, ob gleichzeitige Sitzungen in Remote Desktop funktionieren.

    Wenn etwas schief geht, ist die termserv_sp2.dll die Originaldatei, die Sie ersetzt haben. Benennen Sie es einfach in termserv.dll um, führen Sie einen Neustart im abgesicherten Modus durch und kopieren Sie es zurück. Die Datei termserv.dl_ befindet sich in der zip-Datei für Slipstreamer. Ersetzen Sie einfach diese Datei durch die entsprechende Datei auf den Windows-Installationsdisketten.

    Vorherige Artikel

    8 beste Alternativen Nachrichten-Apps für Yahoo Messenger

    8 beste Alternativen Nachrichten-Apps für Yahoo Messenger

    Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Yahoo hat angekündigt, die Instant Messaging-App Yahoo Messenger am 17. Juli zu beenden. Yahoo hat seine neue Gruppen-Messaging-App Squirrel seit dem letzten Monat im Betatest. Die Squirrel-Nachrichten-App wird der Öffentlichkeit bald nach dem Herunterfahren der Yahoo Messenger-App zur Verfügung stehen. S...

    Nächster Artikel

    Bestes iPad-Zubehör zum Schutz Ihres Geräts

    Bestes iPad-Zubehör zum Schutz Ihres Geräts

    Die iPads erweitern ihre Reichweite mehr als je zuvor zu ihren Kunden. Sie können Ihr iPad mit zusätzlichen Geräten und von Apple zugelassenem Zubehör in einen Laptop oder einen Zeichenblock umwandeln. Von normalen Ledergehäusen aus feinem Leder bis hin zu modernen tragbaren Tastaturen hilft Ihnen unsere Liste bei der Auswahl des Besten. Der...