So richten Sie das iPad für Ihr Kind ein



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Versuchen Sie, ein iPad für Kinder einzurichten? Dann sollten Sie auf jeden Fall einige Minuten damit verbringen, alle Einstellungen entsprechend dem Alter Ihres Kindes zu konfigurieren, insbesondere den Einstellungen für die Kindersicherung. In Zukunft werden Sie nicht herausfinden können, was Ihre Kinder beobachten und wie Ihre Kinder die iOS-Geräte verwenden. Apple bietet mit dem neuesten iOS12 viele Funktionen, einschließlich Familienfreigabe und Kindersicherung. Jetzt können Sie die Bildschirmzeit einfach überwachen und auf der Grundlage der Bildschirmzeitberichte Aktionen ausführen.

    Lassen Sie uns sehen, wie Sie ein iPad oder iPhone für Ihr Kind einrichten und sicherstellen, dass Ihr neues Geschenk für Ihr Kind kinderfreundlich und sicher ist.

    Inhalt

    1. Setzen Sie das iPad zurück
    2. Richten Sie die Touch ID auf dem iPad des Kindes ein
    3. Aktivieren Sie "Mein iPhone suchen"
    4. Erstellen Sie eine Apple ID für Child
    5. Richten Sie Meine Freunde auf dem Kind-iPad ein
    6. Familienfreigabe auf dem iPad einrichten
    7. Beschränken Sie Webinhalte auf dem iPad
    8. Beschränken Sie die Installation und Deinstallation der iPad-App
    9. In-App-Käufe auf dem iPad blockieren
    10. Irrelevante Apps auf dem iPad ausblenden
    11. Beschränken Sie die App-Nutzung auf dem iPad
    12. Stellen Sie Downtime auf dem iPad ein, um Bedtime for Kids zu folgen
    13. Verwenden Sie Kid Friendly Case, um das iPad zu schützen

    Setzen Sie Ihr iPad zurück

    Sie haben beschlossen, Ihr altes iPad oder iPhone Ihrem Kind zu schenken. Sie müssen sicherstellen, dass alle Ihre persönlichen Daten (Nachrichten, Fotos, Zahlungsinformationen usw.) vom Gerät gelöscht wurden. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten mit iCloud oder iTunes zu sichern, bevor Sie das iPad zurücksetzen. (Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie ein neues iPad für Ihr Kind erhalten).

    1. Navigieren Sie zu Einstellungen-> Allgemein .
    2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option Zurücksetzen .
    3. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen, um alle Daten von Ihrem iPad zu löschen .

    Jetzt ist Ihr iPad so gut wie ein neues Gerät, und Sie können dies für Ihr Kind konfigurieren.

    Richten Sie die Touch ID auf dem untergeordneten iPad ein

    Mit Apple können Sie bis zu 5 Fingerabdrücke auf iOS-Geräten speichern. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl den Fingerabdruck als auch den Ihres Kindes auf dem iPad hinzufügen. Sie können auch einen sechs- oder vierstelligen Passcode festlegen, wenn das Kind alt genug ist, um sich an den Passcode zu erinnern, und diesen eingeben, um das iPad zu entsperren. Sie sollten die Kinder jedoch anweisen, den Passcode nicht an Dritte weiterzugeben.

    Sie möchten vielleicht : So richten Sie Kennwörter für das automatische Ausfüllen unter iOS ein

    Aktivieren Sie "Mein iPhone suchen"

    Kinder sind immer verspielt und kümmern sich nicht so wie wir. Zum Beispiel hätten sie das iPad zwischen den Spielsachen behalten können und werden es im ganzen Haus suchen. Um dies zu vermeiden, aktivieren Sie die Option Mein iPhone suchen auf dem iPad Ihres Kindes.

    Vergessen Sie nicht, das Gerät Ihrem iCloud-Konto hinzuzufügen, damit Sie das iPad leicht finden können, wenn es verloren geht oder verloren geht. Falls das iPad gestohlen wird, können Sie versuchen, das iPhone über die Standortfreigabe abzurufen. Im schlimmsten Fall können Sie das Gerät mithilfe der Funktion "Mein iPhone suchen" sperren und die Daten remote löschen.

    Erstellen Sie eine Apple ID für Child

    Machen Sie nicht den Fehler, Ihre Apple ID auf dem Gerät Ihres Kindes zu verwenden. Erstellen Sie stattdessen eine separate Apple-ID für Ihr Kind. Wenn Ihr Kind unter 13 Jahre alt ist, können Sie die ID in seinem Namen erstellen. Sie müssen jedoch Ihre Zahlungsmethode als Teil des Überprüfungsprozesses angeben. Die Schritte sind unkompliziert. Falls Sie Hilfe benötigen und einige Screenshots sehen möchten, können Sie die Apple-ID für ein Kind erstellen.

    Richten Sie Meine Freunde auf dem Kind-iPad ein

    Für Kinder unter 13 Jahren sind Sie für die Erstellung ihrer Apple-ID verantwortlich, da sie dies nicht alleine tun können. Sie können ihr iPhone oder iPad leicht mit der Funktion "Mein iPhone suchen" finden. Die Kinder über 13 Jahre können jedoch ihre eigene Apple-ID erstellen. Und um ihren Live-Standort zu verfolgen, können Sie die Option Meine Freunde suchen verwenden. Um diese Funktion einzurichten, fügen Sie Ihr Kind als Freund hinzu, senden Sie eine Einladung und fordern Sie es auf, es zu akzeptieren. Dann können Sie den aktuellen Standort Ihres Kindes leicht finden.

    Lesen Sie: So verfolgen Sie Ihre Freunde mit dem iPhone.

    Familienfreigabe auf dem iPad einrichten

    Bisher haben Sie alle Schritte zur ursprünglichen Konfiguration auf dem iPad Ihres Kindes durchgeführt. Nun müssen Sie die Familienfreigabe einrichten und Ihr Kind zur Familiengruppe hinzufügen.

    Durch die Familienfreigabe mit Screen Time können Sie ganz einfach herausfinden, wie viel Zeit Ihre Kinder auf dem iPhone verbringen. Außerdem können Sie sowohl die kostenlosen Downloads als auch die Einkäufe im iTunes / App Store genehmigen oder ablehnen. Erfahren Sie, wie Sie die Familienfreigabe auf dem iPhone oder iPad einrichten.

    Beschränken Sie Webinhalte auf dem iPad

    Für kleinere Kinder ist es eine gute Option, die Safari-App auszublenden. Sie müssen keinen Browser verwenden. Für andere können Sie Einschränkungen für die Safari festlegen, sodass nur relevante Inhalte angezeigt werden. Sie können sie beispielsweise daran hindern, auf Websites für Erwachsene zu surfen. Eine viel bessere Option wäre, eine Liste von Websites zu erstellen und nur den Zugriff darauf zu ermöglichen. Offcource können Sie ihnen den Zugang zu Bildungs-Websites für Kinder wie Khan Academy, ABCYa, Beestar und mehr ermöglichen.

    Erfahren Sie, wie Sie den Webinhalt auf dem iPhone mithilfe der Bildschirmzeitfunktion von iOS 12 einschränken können.

    Beschränken Sie die Installation und Deinstallation der iPad App

    Kinder sollten nur den für ihr Alter angemessenen Inhalt sehen dürfen. Recht? Aus diesem Grund müssen Sie die YouTube Kids- App anstelle des generischen YouTube installieren. Sie müssen auch sicherstellen, dass sie keine irrelevanten Apps aus dem App Store herunterladen.

    Um diese Option zu erhalten, bietet iOS Screen Time vier Optionen (4+, 9+, 12+, 17+), um die Apps im App Store einzuschränken. Sie können die relevante Option basierend auf dem Alter Ihres Kindes auswählen. Sobald Sie diese Option festgelegt haben, können Kinder keine irrelevanten Apps herunterladen. Möchten Sie eine bessere Option wissen? Blockieren Sie einfach, dass Ihre Kinder keine App von ihrem iPad installieren oder entfernen. Erfahren Sie, wie Sie Apps auf Ihrem iPad oder iPhone einschränken können.

    In-App-Käufe auf dem iPad blockieren

    Erlauben Sie Ihren Kindern niemals, eigenständig Einkäufe im iTunes oder App Store zu tätigen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Teenager oder größeren Kinder vor dem Kauf immer Ihre Zustimmung einholen. Die beste Option wäre jedoch, die In-App-Käufe auf dem iPhone Ihres Kindes vollständig zu sperren, sodass sie keine eigenen Apps kaufen können.

    Lesen Sie: So blockieren Sie In-App-Käufe auf dem iPad

    Beschränken Sie die App-Nutzung auf dem iPad

    Bis jetzt haben Sie alle notwendigen Schritte unternommen, um das iPad Ihres Kindes kinderfreundlich und sicher zu machen. Jetzt können Sie sich ein oder zwei Wochen zurücklehnen und entspannen. Danach müssen Sie eine weitere wichtige Aufgabe ausführen, um die Einrichtung des iPhone / iPad für Ihr Kind abzuschließen.

    Weißt du was das ist? Sie müssen einen Blick auf die Screen Time-Berichte Ihres Kindes werfen und herausfinden, wie viel Zeit er / sie an einem Tag mit dem iPhone verbringt. Wenn Sie herausgefunden haben, dass Ihr Kind viel Zeit damit verbringt, Spiele zu spielen oder YouTube Kids zu sehen, sollten Sie deren Nutzung einschränken. Wie? Durch Festlegen eines festen Zeitlimits für die App-Kategorie. Erfahren Sie, wie Sie App Limits auf Ihrem iPhone einrichten.

    Stellen Sie Downtime auf dem iPad ein, um Bedtime for Kids zu folgen

    Heutzutage spielen fast alle Kinder mit ihrem iPad, auch wenn sie zu Bett gegangen sind. Aus diesem Grund wird ihre Schlafenszeit verschoben. Als Eltern würden Sie erwarten, dass sie bei ihren Gutenacht-Routinen bleiben. Recht? Legen Sie anschließend einen Zeitplan für die Ausfallzeiten auf dem iPhone Ihres Kindes fest, damit diese während der Schlafenszeit nicht auf Apps zugreifen können.

    Während der Ausfallzeit sind alle Apps außer den Anrufen und Nachrichten deaktiviert. Sie können auch die DND-Funktion (Nicht stören) auf dem iPad Ihres Kindes verwenden, damit sie keine Warnmeldungen erhalten und nachts ruhig schlafen können.

    Lesen Sie: So richten Sie Ausfallzeiten auf dem iPhone oder iPad ein

    Irrelevante Apps auf dem iPad ausblenden

    Halten Sie das iPad Ihres Kindes sauber, indem Sie alle irrelevanten integrierten Apps vom Startbildschirm entfernen. Zum Beispiel sind Apps wie Wallet, Mail, FaceTime usw. für Kinder völlig irrelevant. Insbesondere wenn Sie ein Kleinkind haben, können Sie die Apps wie Safari ausblenden.

    Stellen Sie sicher, dass Sie nur die Apps behalten, die für sie erforderlich sind (z. B. YouTube-Kinder), und verstecken Sie alles andere. Natürlich werden die Apps nicht für immer gelöscht, sondern nur ausgeblendet, damit Ihr Kind nicht auf sie zugreifen kann. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie den Abschnitt Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen der iOS-Bildschirmzeit verwenden. Erfahren Sie, wie Sie die Apps auf Ihrem iPad oder iPhone ausblenden.

    Verwenden Sie eine kinderfreundliche Hülle, um das iPad zu schützen

    Schließlich ist es an der Zeit, über den Schutz des iPad Ihres Kindes nachzudenken. Kleine Kinder

    (besonders Kleinkinder) behandeln die elektronischen Geräte nicht mit großer Sorgfalt wie Erwachsene. Sie tun alle möglichen Dinge, wie Wasser zu verschütten, das iPhone fallen zu lassen usw. Obwohl iOS-Geräte eine bessere Haltbarkeit bieten als Android, ist es besser, Ihr iPhone oder iPad vor Beschädigungen zu schützen. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPad durch einen Bildschirmschutz und eine kinderfreundliche Hülle geschützt ist. Hier finden Sie das beste Zubehör zum Schutz Ihres iPad.

    Was tun Sie sonst, wenn Sie ein iPad-Setup für Kinder durchführen? Fühlen Sie sich frei, dies für Kommentare zu teilen.

    Vorherige Artikel

    Wie finde ich mein verlorenes iPhone online?

    Wie finde ich mein verlorenes iPhone online?

    Wenn Sie Ihr iPhone, Ihr iPad, Ihren iPod touch falsch verlegen, können Sie mit der Find My iPhone-App (kostenlose App von Apple) ein anderes iOS-Gerät oder Ihr iCloud-Konto suchen, um es zu finden. Sie können wählen, ob Sie eine Nachricht anzeigen oder einen Ton abspielen möchten (der Ton wird in voller Lautstärke abgespielt). Dies...

    Nächster Artikel

    Wie starte ich Firefox immer im privaten Browser?

    Wie starte ich Firefox immer im privaten Browser?

    Es ist immer geschützt, wenn Sie im Internet surfen. Wenn Sie gerne privat surfen und immer Ihre Daten und das Browsing-Gebiet vor anderen schützen möchten, können Sie Ihren Browser immer im privaten Browsermodus halten. Im Firefox-Optionsfenster gibt es eine Einstellung, die die private Suche automatisch aktiviert, wenn Sie Firefox starten. Pr...