Wie kann ich große Dateien kostenlos per E-Mail versenden?



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Haben Sie beim Versuch, eine große Datei per E-Mail zu senden, eine Nachricht mit dem Titel "Die Anhangsgröße überschreitet den zulässigen Grenzwert" angezeigt? Manchmal müssen wir große Dateien online freigeben. Diese Dateien können eine Videodatei oder eine große Bild-Rohdatei sein. Wie Sie wissen, unterstützen die meisten kostenlosen E-Mail-Anbieter keine große Dateifreigabe und beschränken die Dateigröße auf MBs, die mit der E-Mail verbunden werden.

    Wir haben jedoch eine Reihe weiterer Lösungen, um große Dateien per E-Mail-Anhang zu versenden. Lassen Sie uns die besten kostenlosen Lösungen zum Senden großer Dateien per E-Mail anzeigen.

    Senden Sie große Dateien mit Google Mail.

    Google Mail unterstützt standardmäßig die maximale Dateigröße von 25 MB . Es gibt jedoch eine schnelle und einfache Lösung, um Dateien über Gmail mit einer Dateigröße von 25 MB zu senden. Wie Sie wissen, ist Google Mail eng in Google Drive integriert.

    Google bietet eine Option zum Senden der Dateien über das Google-Laufwerk aus dem Gmaill-Erstellungsfenster. Wenn Sie Google Mail im Browser öffnen, sehen Sie ein kleines Google Drive-Symbol.

    Sie können auf das Google Drive-Symbol tippen und die großen Dateien auswählen, die Sie freigeben möchten. Wenn Sie die Datei noch nicht in Google Drive gespeichert haben, können Sie die Registerkarte "Hochladen" verwenden, um die Datei auf Google Drive hochzuladen und mit Google Mail zu teilen. Das Google-Laufwerk unterstützt die meisten Dateitypen. Die von Google Drive normalerweise unterstützte Dateigröße beträgt bis zu 5 TB . Es gibt Ausnahmen zu dieser Dateigröße für Präsentationen, Google Docs und Sheets. Hier finden Sie die vollständige Liste der unterstützenden Dateien und Größen in Google Drive.

    Beachten Sie, dass der maximale freie Speicherplatz für Google-Nutzer 25 GB beträgt und Sie keine Größe von 5 TB hochladen können, solange Sie ein kostenloser Google Drive-Nutzer sind. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die große Datei zu übertragen, indem Sie sie als Anhang oder Laufwerksverbindung beenden. Der Laufwerkslink ist im Wesentlichen eine URL, die vom E-Mail-Empfänger zum Herunterladen der Datei verwendet werden kann.

    Große Dateien mit Outlook übertragen (Hotmail)

    Outlook stammt von Microsoft und genau wie das Google-Laufwerk unterstützt Outlook OneDrive von Microsoft. Anstatt die Datei direkt auf OneDrive anzuhängen, klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben dem Anhangsymbol im Outlook-E-Mail-Composer-Fenster.

    Sie können die Datei vom Computer oder von Cloud-Standorten anhängen. Wenn Sie eine kostenlose Version von Outlook-E-Mail verwenden, ist die maximale Dateigröße der Datei für das Anhängen mit Outlook-E-Mail auf 20 MB beschränkt . Bei den Exchange-Servern und Unternehmensversionen ist diese Dateigröße durch die Unternehmensserver begrenzt und hängt von den Unternehmensrichtlinien ab. Wenn Sie mit einer großen Dateiübertragung über Outlook-E-Mail fortfahren möchten, müssen Sie im Allgemeinen auf den Dienst mit einem Laufwerk angewiesen sein.

    OneDrive bietet bis zu 15 GB freien Speicherplatz für kostenlose Benutzer, 1 TB für Office 360-Abonnenten und unterstützt das Hochladen von 10 GB-Dateigrößen. Sie können die Datei jederzeit in OneDrive hochladen, bevor Sie die E-Mail erstellen und die große Datei per Outlook-Mail freigeben.

    Senden Sie große Dateien mit Yahoo Mail

    Yahoo Mail wird nicht mit einer integrierten Lösung wie Onedrive oder Google Drive geliefert. Die von Yahoo Mail unterstützte maximale Dateigröße für E-Mails beträgt 25 MB . Wenn Sie jedoch über einen E-Mail-Diensteanbieter verfügen, der über keine integrierte Lösung zum Freigeben großer Dateien per E-Mail verfügt, können Sie sich auf andere Dateifreigabedienste verlassen.

    Yahoo bot eine Lösung an, um große Dateien durch Integration mit DropBox gemeinsam zu nutzen. Bei den neuesten Updates fehlt diese direkte Dropbox-Anhängeoption. Sie können diesen kostenlosen Dropbox-Service (bis zu 2 GB) jedoch für die Freigabe großer Dateien mit Yahoo Mail oder einem anderen E-Mail-Anbieter verwenden.

    Die Vorteile der Dropbox-Freigabe bestehen darin, dass Sie eine Datei oder einen gesamten Ordner mit einem Link freigeben können. Nachdem Sie die Freigabe-Links erstellt haben, können Sie diese per E-Mail an den Empfänger senden, um auf diese großen Dateien zuzugreifen.

    Verwenden Sie File Hosting Services, um große Dateien zu senden

    Die Datei-Hosting-Dienste sind wie Cloud-Laufwerke. Sie können eine Datei für eine bestimmte Zeit aufbewahren, und Sie können die Datei über einen bereitgestellten Link freigeben. Nachdem Sie die Datei zu den File Hosting-Diensten hochgeladen haben, müssen Sie den Dateilink über Ihren E-Mail-Service mit Ihren Teamkollegen teilen.

    FileDropper ist ein einfacher File-Host-Dienst, mit dem Sie eine große Datei hochladen und einen Link zur Freigabe über Ihre E-Mail-ID erhalten. Mit diesem Dienst ist keine direkte E-Mail-Option verfügbar. Die maximale Dateigröße, die von diesem File-Hosting-Service unterstützt wird, beträgt 5 GB für eine einzelne Datei.

    Wie bereits erwähnt, kann der DropBox-Dienst verwendet werden, um die Datei per E-Mail mit Freigabelinks zu teilen. Der DropBox-Dienst ist bis zu 2 GB kostenlos und Sie können die Dateien über einen Link oder über einen öffentlichen Ordner freigeben. Genau wie die DropBox bieten auch Google Drive und andere Cloud-Dienste an, große Dateien mit einem Link zu teilen. Der Absender kann den Link über die E-Mail freigeben, um die Datei mithilfe dieser Cloud-Services gemeinsam zu nutzen.

    Übertragen Sie große Dateien mit File Sharing Services

    Die File-Sharing-Services sind eine Kombination aus File-Hosting- und E-Mail-Services. Wenn Sie diese File-Sharing-Dienste verwenden, benötigen Sie keinen separaten E-Mail-Anbieter. Stattdessen können Sie die Datei einfach in diese Dienste hochladen, die E-Mail-Adresse des Empfängers angeben und auf Senden klicken, um die Datei freizugeben. Sie müssen sich hier nicht um den Link zum Filesharing kümmern.

    WeTransfer ist ein ähnlicher Dienst, mit dem große Dateien mit einer Größe von bis zu 2 GB hochgeladen werden können. Mit WeTransfer benötigen Sie keinen E-Mail-Dienst. Sie können Ihre E-Mail-ID, die E-Mail-Adresse des Empfängers angeben und die Datei von Ihrem PC aus hochladen. Wenn Sie auf "Senden" klicken, behält WeTransfer die Datei 7 Tage lang bei. Die große Datei, die Sie übertragen haben, ist 7 Tage lang verfügbar. Der Premium-Dienst von WeTransfer kann bis zu 100 GB speichern und bis zu 20 GB Dateien gleichzeitig mit Dateikennwortschutz senden.

    pCloudTransfer ist ein großer File-Sharing-Dienst, der die kostenlose Übertragung großer Dateien unterstützt. Mit dem Dienst können Sie bis zu 5 GB (200 MB Einzeldatei) ohne Gebühr senden. Darüber hinaus bietet dieser große Dateiübertragungsdienst eine Option zum Verschlüsseln der Dateien vor dem Senden mit einem Kennwort. Sie können ein Kennwort eingeben und die Datei zum Verschlüsseln hochladen. Jetzt müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, die E-Mail-Adresse und die Nachricht des Empfängers eingeben, um die Datei zu senden.

    So senden Sie große Dateien mit E-Mail

    Neben der E-Mail-Adresse sind auch Anbieter wie Google Mail, Outlook und Yahoo die kostenlosen E-Mail-Anbieter. Die meisten dieser E-Mail-Dienste unterstützen kleine Dateien, die übertragen und per E-Mail gesendet werden. Es gibt jedoch eine Reihe von Dateifreigabediensten, mit denen diese E-Mail-Anbieter große Dateien senden können.

    Wenn Sie eine große Videodatei senden möchten, müssen Sie diesen Dienst zuerst verwenden, um die Datei hochzuladen. Teilen Sie später die Dateiverknüpfung mit Ihrem Empfänger, um die Datei freizugeben. Der Empfänger kann die Datei sehen und bei Bedarf herunterladen. Beachten Sie, dass diese File-Sharing-Dienste möglicherweise nicht gesichert sind, und verwenden Sie keine Dateien mit persönlichen Informationen, um diese Daten gemeinsam zu nutzen.

    Bevor Sie diese Dienste ausprobieren, können Sie versuchen, die Datei zu komprimieren. Manchmal werden die Video- und Bilddateien beim Komprimieren der Datei fast halb so groß. Wenn Sie eine PDF-Datei freigeben möchten, stehen viele Dienste zur Verfügung, mit denen Sie die PDF-Dateigröße verkleinern können. Diese PDF-Komprimierungsdienste können die Größe der PDF-Datei auf eine akzeptable Größe reduzieren, die direkt per E-Mail gesendet werden kann, ohne die Größenbeschränkung zu erreichen.

    Mit diesen File-Hosting- und -Freigabediensten können Sie sogar Videos per E-Mail senden. Die Videodateien haben eine GigaByte-Größe, und diese File-Hosting-Dienste unterstützen die kostenlose Freigabe von bis zu 5 GB.

    Vorherige Artikel

    6 Beste Android Private Browsing-Apps für sicheres Surfen

    6 Beste Android Private Browsing-Apps für sicheres Surfen

    Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Die Technologie des privaten Browsing oder des anonymen Browsings zieht die meisten Millennials an, das Internet zu nutzen, ohne einen Eindruck für neugierige Augen zu erzeugen. Durch privates Browsen im Internet wird manchmal zu einem wichtigen Element, wenn Sie beim Browsen nach wichtigen Informationen aus dem Web völlig anonym sein möchten. B...

    Nächster Artikel

    So aktivieren Sie das private Surfen in Internet Explorer

    So aktivieren Sie das private Surfen in Internet Explorer

    Manchmal möchten Sie keine Spuren Ihrer Web-Browsing-Aktivitäten auf Ihrem Computer hinterlassen. Egal, ob Sie ein Geschenk auf einem gemeinsam genutzten PC kaufen oder ein Konto in einem Internetcafé einchecken möchten, Sie möchten keinen Beweis für Ihr Browsing oder Ihren Suchverlauf hinterlegen, das andere Personen sehen können. InPri...