Wie kann ich Google Home neu trainieren, um Ihre Stimme wiederzuerkennen?



Erkennt Google Home Ihre Stimme nicht mehr? Erhalten Sie eine Nachricht von Google Home „ Ich kann nicht mit Ihrer Stimme übereinstimmen; Bitte schulen Sie das Sprachmodell in Google Home App neu. “ Aufgrund unserer Erfahrungen mit Google Home haben wir selten gefunden; Google Home hat Schwierigkeiten, die Stimme des Kontoinhabers zu erkennen. Wenn Sie einige benutzerspezifische Befehle an Google Home abfragen, wie z. B. " Wie lautet mein Name ?" Oder " Wie ist der Datenverkehr zu meiner Arbeit " oder " Mam rufen ", reagiert Google möglicherweise mit den folgenden Angaben . " Dies ist peinlich; Ich kann nicht mit deiner Stimme übereinstimmen, frag mich noch einmal “. Die Gründe dafür können eine Softwarestörung im System oder ein Problem mit der WiFi-Verbindung von Google Home sein.

Um mit Ihren Befehlen fortfahren zu können, muss Google Home Ihre Stimme jedoch erkennen. Wenn Sie Google Home mit Ihrem Google-Konto konfigurieren, greift Google Home auf Ihre Kontodaten und grundlegende Informationen zu Name, Standort, Kontaktdaten usw. zu. Wenn Google Home Ihre Stimme nicht mehr erkennt, bedeutet dies, dass das Home-Gerät Ihre nicht überprüfen kann Kontodetails zum Anpassen der Antwort basierend auf Ihrem Standort oder anderen Details. Bevor Sie fortfahren, um Google Home Ihre Stimme erneut beizubringen, warten Sie bitte eine Weile und versuchen Sie erneut, Google Home zu fragen: „ Wie heiße ich? “. (Fortführung der Unterhaltung mit Google Home) Google Home antwortet mit Ihrem Namen, wenn Sie identifiziert werden kann. Andernfalls können Sie Google Home erneut Ihre Stimme beibringen .

Wir gehen davon aus, dass Sie sich bereits bei Google Home angemeldet und Google Home-Hardware mithilfe der Smartphone-App konfiguriert haben. Wir verwenden den Screenshot vom iPhone und die Android-Version hat die gleichen Schritte, um fortzufahren. Gehen Sie wie folgt vor, um Google Home neu zu trainieren, um Ihre Stimme zu erkennen .

Schritt 1. Wählen Sie in Google Home das rechte Konto aus

Öffnen Sie die Google Home-App und klicken Sie auf die Menüschaltfläche oben links in der App, um sicherzustellen, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse auswählen, um fortfahren zu können (falls Sie mehrere Benutzerkonten haben).

Wenn Sie das richtige Google-Konto ausgewählt haben, tippen Sie auf Weitere Einstellungen, um fortzufahren. Google-Startseite> Weitere Einstellungen> Google Assistant> Freigegebene Geräte.

Hinweis: Nur für den Fall, dass Sie hier sind, um ein Problem mit Google Assistance auf Android-Handys zu lösen, befolgen Sie die Anleitungen ausschließlich für Android-Handys, um Google Assistance Voice neu zu schulen .

Schritt 2. Google-Startseite zu Ihrem Konto hinzufügen (falls erforderlich)

Sobald Sie den Bildschirm für das freigegebene Gerät erreicht haben, wird möglicherweise die Schaltfläche Gerät hinzufügen angezeigt, wenn Sie von Google Home vollständig verloren wurden. Wenn Sie Ihr Google Home-Gerät bereits mit diesem E-Mail-Konto konfiguriert haben, können Sie die Google Home-Geräte auf diesem Bildschirm sehen und diesen Schritt überspringen. Klicken Sie zum Fortfahren auf die Schaltfläche, um Google Home-Geräte hinzuzufügen.

Das Smartphone sucht und sucht automatisch nach den Google Home-Geräten, wenn sich beide Geräte auf demselben WiFi-Konto befinden. Tippen Sie auf, um dem Assistenten beizubringen, Ihre Stimme zu erkennen. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie die Schaltfläche Erste Schritte, um Google Assistant zu lernen.

Schritt 3. Bringen Sie Ihre Stimme auf das Google Home-Gerät

Für diejenigen, die Google Home bereits mit ihrem Google-Konto konfiguriert haben, müssen sie das Google Home-Gerät nicht erneut hinzufügen. Folgen Sie dem Bildschirm von Google-Startseite> Wählen Sie Google-Konto> Weitere Einstellungen> Gemeinsame Geräte>. Sie können die Googe-Heimgeräte bereits auf diesem Bildschirm für gemeinsam genutzte Geräte sehen .

Unter der Google Home-Geräteliste gibt es einen Link " Erkennt Ihr Assistent Sie nicht ?" Bringen Sie Ihrer Stimme erneut etwas bei. "

Tippen Sie auf diesen Link " Teach it your voice again ", um Ihre Stimme erneut in Google Home zu schulen. Wenn Sie auf den Link tippen, führt Sie die App zu den standardmäßigen Google-Start-Auslöserbefehlen " OK Google " und " Hey Google.

Wiederholen Sie diese Befehle, bis Google Home Ihre Stimme und die markierten Befehle als " erledigt " kennt .

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie Google Voice fast vollständig neu trainiert. Sie können den Link zu Google Home im nächsten Bildschirm mit Ihren Freunden teilen, indem Sie auf die Schaltfläche zum Einladen tippen. Sie können das Google Home-Training beenden und zu den Google-Einstellungen gehen, um weitere Google-Startseite-Einstellungen anzuzeigen.

Vorherige Artikel

9 besten Fire Stick-Apps zum Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen im Jahr 2019

9 besten Fire Stick-Apps zum Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen im Jahr 2019

Bildnachweis: Amazon Amazon bietet Prime Videos für Fire TV an. Es gibt Film-Apps, die Sie bei Amazon suchen und auf Ihrem Fire TV installieren können. Die Mehrheit der Nutzer kauft Amazon Firestick, um Lieblingsfilme und Fernsehsendungen zu streamen. Wenn Sie auf Fire TV nach „Film-Apps“ suchen, werden hunderte kostenlose Apps angezeigt, um Ihre Lieblingsfilme oder Fernsehsendungen auf Firestick anzusehen. Eini...

Nächster Artikel

Google Mail-Überweisung: Ein vollständiger Leitfaden für die Überweisung von Geld per E-Mail

Google Mail-Überweisung: Ein vollständiger Leitfaden für die Überweisung von Geld per E-Mail

Google hat eine Online-Gmail-Überweisungsfunktion für Nutzer in Großbritannien und den USA kostenlos eingeführt. Google hat Google Wallet zum Übertragen von Geld und diese Google Mail-Geldüberweisung ist für die meisten Nutzer von Nutzen, die Google Wallet nicht verwenden möchten. Google Wallet ist ein kostenloses und schnelles Online-Geldtransfer-Tool, mit dem Sie direkt mit Ihrem Smartphone und Ihrer Web-App Geld online abwickeln können. Google ...