So entfernen Sie automatisch gespeicherte Kennwörter in Internet Explorer, Chrome, Firefox und Safari



Die meisten Browser wie Internet Explorer, Chrome, Safari und Firefox können Ihre Daten mit Ihrer Erlaubnis für die Online-Konten speichern, die Sie besuchen. Diese gespeicherten Daten enthalten Ihren Benutzernamen und Kennwörter Ihrer Online-Konten, die Sie häufig besuchen.

Normalerweise werden diese Daten in den entsprechenden Browsereinstellungen Ihres lokalen Computers gespeichert. Der Nachteil Ihrer Funktion besteht darin, dass jeder Benutzer diese gespeicherten Informationen wie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort sehen kann, wenn Sie Ihre Browsereinstellungen öffnen und überprüfen.

Wenn Sie einen Laptop mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern teilen und der Meinung sind, dass diese gespeicherten Daten ein Risiko für Ihre Privatsphäre darstellen, können Sie diese gespeicherten Kennwörter aus den Browsereinstellungen entfernen. Jeder dieser Browser behält seine eigene Art, diese zu speichern Information.

Manchmal ist es schwierig, diese Daten anhand der Browsereinstellungen herauszufinden. In jedem Browser sind die Schritte zum Bereinigen dieser gespeicherten Kennwörter unterschiedlich und hängen stark vom Browser ab.

In diesem Artikel haben wir die Schritte aufgelistet, mit denen die Liste der automatisch gespeicherten Kennwörter für die wichtigsten Browser entfernt wird, die wir normalerweise verwenden, einschließlich Internet Explorer, Chrome, Safari und Firefox.

Entfernen Sie das automatisch gespeicherte Passwort in Google Chrome

Chrome-Systemsteuerungsschaltfläche> Einstellungen (Chrome: // Einstellungen /)> Erweiterte Einstellungen anzeigen…> Datenschutz> Klicken Sie auf Browserdaten löschen> Wählen Sie den Beginn der Zeit aus, und stellen Sie sicher, dass Sie Kennwörter ausgewählt haben.> Klicken Sie auf Browserdaten löschen

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Kennwörter" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Klicken Sie auf Browserdaten löschen, um alle in Ihrem Browser gespeicherten Passwörter zu löschen.

Entfernen Sie das automatisch gespeicherte Passwort in Mozilla Firefox

Schaltfläche der Firefox-Systemsteuerung> Optionen> Sicherheit> Kennwörter> Gespeicherte Kennwörter> Alle entfernen

Sehen Sie sich das Kästchen „Remove“ oder „Remove All“ an und klicken Sie auf das entsprechende Feld, um die gesamte Passwortliste oder die ausgewählten Zeilen aus der gespeicherten Passwortliste zu löschen.

Entfernen Sie das automatisch gespeicherte Kennwort in Internet Explorer

Zuerst müssen Sie den Internet-Button herausfinden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen für Internet Explorer> Internetoptionen> Inhalt> Automatisch ausfüllen> Einstellungen> AutoComplete-Verlauf löschen> Kennwörter (Prüfen)> Klicken Sie auf Löschen

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Kennwörter" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, um alle in Ihrem Browser gespeicherten Kennwörter zu löschen.

Entfernen Sie das automatisch gespeicherte Passwort in Safari

Diese Schritte basieren auf dem MAC-Betriebssystem für Safari-Browser. Klicken Sie im MAC-Hauptmenü auf Safari> Einstellungen> Kennwörter>

Sie können alle gespeicherten Kennwörter mit Websites, Benutzername und Kennwortspalte anzeigen. Wählen Sie eine beliebige Zeile aus, um das ausgewählte Passwort zu entfernen, oder klicken Sie auf Alle entfernen, um das Passwort zu bereinigen.

Wenn Sie Ihren Laptop oder Ihr Geschenk an jemanden weiterverkaufen, sollten Sie dieses Verfahren ausführen, um sicherzustellen, dass Sie alle Details vom Laptop selbst aufgeräumt haben. Dies ist eine Prozedur, die Sie durchführen müssen, bevor Sie Ihren Laptop an jemanden wenden, um Ihre Daten zu schützen.

Vorherige Artikel

5 Integrierte Mac-Sicherheitssoftware, die Sie unter OS X nie kennen

5 Integrierte Mac-Sicherheitssoftware, die Sie unter OS X nie kennen

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Apple hat im Bereich Mac OS X Security hervorragende Arbeit geleistet, um ihr System zu schützen. Ob Sie glauben oder nicht, es gibt mindestens sieben integrierte Mac-Sicherheitssoftware, um Benutzer vor Hackern und Internetbedrohungen zu schützen. Ich wusste nie, dass einige davon in meinem Mac Book Pro vorhanden waren. ...

Nächster Artikel

Eine vollständige Anleitung zum Konvertieren des iPad in ein Standalone-GPS.

Eine vollständige Anleitung zum Konvertieren des iPad in ein Standalone-GPS.

iPads sind nicht für GPS-Geräte wie iPhones oder Android-GPS-Tablets ausgelegt. Apples Cellular iPads können Ihren Standort während Ihrer Reise verfolgen. Leider können wir diese Funktion nicht für unsere GPS-Kartenanwendungen verwenden. Die meiste Zeit verwendet iOS den Standort des Zellenturms und andere Datenverbindungsnetzwerke, um das iPad zu verfolgen, anstatt ein spezielles integriertes GPS-Gerät zu verwenden. Sie k...