Aktivieren der Schnellentfernungsrichtlinie für USB-Laufwerke unter Windows 10



Microsoft scheint daran zu arbeiten, viele herkömmliche Praktiken zu beseitigen, die bisher von Windows-Benutzern befolgt wurden. Mit den neuesten Updates für Windows 10 wurden viele alte Optionen durch einige neue Funktionen ersetzt, und das neueste in der Reihe ist "Safely Remove US Drive" (Sicheres Entfernen des US-Laufwerks). Microsoft muss nicht mehr das USB-Laufwerk auswerfen, bevor es herausgezogen wird vom Hafen aus. In der neuesten Version des Windows-Betriebssystems gibt es eine neue Funktion zum schnellen Entfernen .

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Aktivieren der Schnellentfernungsrichtlinie für USB-Laufwerke unter Windows 10 .

Was ist die Richtlinie zum schnellen Entfernen?

Microsoft Windows-Betriebssystemversionen bieten die Möglichkeit, die USB- Hardware sicher auszuwerfen, um eine Beschädigung des Laufwerks zu vermeiden. Wenn Windows im Hintergrund Daten vom oder zum USB-Flashlaufwerk überträgt, können die Daten beim Entfernen des Laufwerks beschädigt werden. Daher empfiehlt Microsoft, das Laufwerk sicher auszuwerfen oder die Bereitstellung aufzuheben, bevor es für jede Windows- Version vom Port entfernt wird. Andernfalls kann das USB-Laufwerk selbst beschädigt werden.

Als übliche Praxis mag es viele Benutzer langweilig, genauso wie Microsoft . Mit der neuesten Version des Microsoft Windows 10-Betriebssystems haben Entwickler eine neue Richtlinienfunktion eingeführt, mit der Sie auswählen können, wie Sie das Laufwerk entfernen möchten. Die Richtlinien für Flash-Laufwerke enthalten zwei Hauptoptionen: Schnelles Entfernen und Leistung .

Wie der Name schon sagt, können Sie mit der Schnellentfernung Ihr USB-Laufwerk vom Port entfernen, wenn die Daten nicht übertragen werden. Wenn die Funktion aktiviert ist, werden alle anderen Hintergrundprozesse vom System zurückgehalten, wenn keine aktive Übertragung zwischen dem externen Laufwerk und dem System stattfindet.

Daher ist das Laufwerk möglicherweise nicht jedes Mal sehr gut auf Ihrem System. Da Windows die Hintergrundprozesse und -übertragungen minimiert, fühlen Sie sich beim Abspielen oder Öffnen von auf der Festplatte gespeicherten Daten möglicherweise etwas verzögert. Wenn Sie jedoch die Funktion zum schnellen Entfernen verwenden, müssen Sie sich nicht mehr vor dem Entfernen manuell aus dem System entfernen.

Die Richtlinie für bessere Leistung verhält sich wie im Normalfall, wenn das Laufwerk vor dem Herausziehen mit der Systemoption sicher entfernt werden muss. In diesem Modus können die Laufwerke eine gute Leistung erbringen. Wenn Sie jedoch vergessen, das Laufwerk ohne sicheres Entfernen herauszunehmen, besteht die Möglichkeit, dass Daten beschädigt werden .

So erhalten Sie die schnelle Entfernung unter Windows 10

Die Richtlinien zum Entfernen von USB-Laufwerken sind derzeit für die neueste Version von Windows 10 verfügbar, so Microsoft. Möglicherweise haben Sie die Option jedoch noch nicht in Ihrem System gesehen. Entfernen Sie nicht die Laufwerke, wenn Sie denken, dass die Funktion für Ihr System verfügbar ist. Die Richtlinie zum schnellen Entfernen muss für Windows 10-Benutzer manuell aktiviert werden.

Um die Schnellentfernung auf Ihrem Windows-PC zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Betriebssystemversion 1809 befinden . Ältere Versionen verfügen nicht über die Funktion. Beginnen Sie daher mit der Aktualisierung Ihres Windows 10-Systems, falls Sie älter sind. Suchen Sie nach den neuesten Updates, auch wenn Sie sich 1809 befinden, um die Verfügbarkeit der Funktion sicherzustellen.

So aktivieren Sie die Schnellentfernung für USB-Laufwerke

Die Standard-Entfernungsrichtlinie für USB- Laufwerke unter Windows 10 war " Better Performance " bis zur aktuellen Version des Betriebssystems. Wenn Sie gerade auf die neueste Version des Windows 10- Updates umgestellt haben, hätte Ihr System es wahrscheinlich auf die Schnellentfernung von Better Performance gesetzt . So können Sie die Richtlinien für das schnelle Entfernen und die Leistung Ihrer USB-Laufwerke überprüfen und zwischen diesen wechseln. Stellen Sie sicher, dass Sie mit der neuesten Version von Windows arbeiten, bevor Sie mit den weiteren Schritten fortfahren.

  1. Verbinden Sie Ihr USB-Laufwerk mit Ihrem Windows 10-PC.
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer unter Windows und suchen Sie den Laufwerksbuchstaben für das USB-Speichergerät.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start oder ( Windows + X ) und wählen Sie Datenträgerverwaltung . Sie können die Datenträgerverwaltung auch öffnen, indem Sie nach " Festplattenpartitionen erstellen und formatieren " suchen.
  4. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie das Laufwerk mit dem Volume-Buchstaben des USB-Speichers.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Eigenschaften .

  6. Wechseln Sie zur Registerkarte Richtlinien .
  7. Wählen Sie je nach Bedarf die Option Schnelles Entfernen oder Bessere Leistung .
  8. Wählen Sie " Schreibcache auf dem Gerät aktivieren ", wenn Sie " Bessere Leistung " wählen.
  9. Klicken Sie auf OK .

Wenn Sie die Schnellentfernungsoption wählen, können Sie das USB-Gerät sofort anschließen, ohne dass es sicher aus dem System ausgeworfen wird. Dadurch wird das Schreiben von Cache auf dem Gerät sowie auf dem Windows-System deaktiviert, wodurch das Streaming der Dateien vom Laufwerk verlangsamt werden kann. Dies kann zu einer langsamen Schreibrate führen. Daher wird die maximale Leistungsfähigkeit eines USB-Laufwerks bei der Schnellentfernungsmethode nicht effektiv genutzt. Viele Benutzer berichten auch über eine langsamere Löschgeschwindigkeit.

Wenn Sie den Modus für bessere Leistung gewählt haben, versucht das Windows-System, die Dateien nach beiden Seiten zwischenzuspeichern, um schneller auf Dateien zugreifen zu können. Wenn Sie sich im Better Performance-Modus befinden, müssen Sie das USB-Laufwerk sicher auswerfen, bevor Sie es aus dem USB-Anschluss herausnehmen.

Der fortlaufende Cache-Schreibvorgang von Better Performance kann zu Laufwerksstörungen oder Datenverlust führen, wenn Sie das Gerät sofort aus dem System entfernen. Die bessere Leistung weist nicht die Geschwindigkeitsprobleme auf, mit denen die Schnellentfernungsrichtlinie konfrontiert ist.

Die älteren Versionen von Windows 10 hatten nur die Option "Bessere Leistung", die auf die Standardeinstellung gesetzt war. Durch das Hinzufügen neuer Richtlinien können Benutzer nun festlegen, wie die USB-Laufwerke im System ausgeführt werden müssen.

Vorherige Artikel

19 versteckte WhatsApp-Tricks für iPhone & Android-Benutzer

19 versteckte WhatsApp-Tricks für iPhone & Android-Benutzer

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Verwenden Sie WhatsApp Messenger auf Ihrem iPhone oder Android? Es gibt eine Reihe von Abkürzungen und versteckten WhatsApp-Tricks, die Ihnen das Leben erleichtern können. Für das vergangene Jahr werden neue Funktionen (wie die WhatsApp-Gruppe) und Verbesserungen automatisch der beliebten Messaging-App hinzugefügt. Si...

Nächster Artikel

So konfigurieren Sie die Bluetooth-Dateifreigabe auf Android 6.0

So konfigurieren Sie die Bluetooth-Dateifreigabe auf Android 6.0

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Wenn Dateien schnell mit Smartphones gemeinsam genutzt werden müssen, ist die erste Option die Bluetooth-Option. Die Bluetooth-Funktion ist den Benutzern des Smartphones aufgrund der schnellen Einrichtung und Einleitung der Datenübertragung sehr vertraut. ...