So aktivieren Sie die Pfadansicht im Finder



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Genau wie Windows können Sie den in Ihrem MAC gespeicherten Dateipfad leicht ermitteln. Es ist einfach, wenn Sie den Ordnerpfad einer Datei in Ihrem Mac OS herausfinden können. Dadurch erfahren Sie den genauen Speicherort der Datei und alle Unterordnerinformationen werden in einer einzigen Zeile angezeigt.

    Es gibt eine einfache Lösung, um den aktuellen Pfad eines Ordners im Finder-Fenster zu aktivieren. Um die Dateipfadansicht zu aktivieren, öffnen Sie das neue Sucherfenster und klicken Sie auf Ansicht.

    Im Pulldown-Menü können Sie die Option Pfadleiste anzeigen sehen. Aktivieren Sie die Option "Show Path Bar" wie in der Abbildung oben.

    Jetzt können Sie den Pfad der Datei oder des Ordners unten im Fenster mit allen Unterordnern in einer einzigen Zeile anzeigen. Bitte sehen Sie sich das Bild für das Beispiel hier an.

    Vorherige Artikel

    7 Beste iOS-Apps zum Ansehen von Filmen (kostenlos) auf iPad & iPhone

    7 Beste iOS-Apps zum Ansehen von Filmen (kostenlos) auf iPad & iPhone

    Es gibt spezielle iOS-Apps zum Ansehen von Filmen. Bei diesen Apps handelt es sich um dedizierte Apps, die für iOS entwickelt wurden, um Filme online anzusehen. Die Apps sind mit Suchfunktionen gut organisiert, um Ihre Lieblingsfilme mit wenigen Fingertipps auf dem Bildschirm zu finden Jeder Film und Genre kann auf diesen iOS-kostenlosen Film-Apps problemlos durchsucht werden....

    Nächster Artikel

    Beste Zwischenablage-Manager Windows-Tools für mehr Effizienz

    Beste Zwischenablage-Manager Windows-Tools für mehr Effizienz

    Wir kopieren oft Datenreste, um das Einfügen zu erleichtern. Es ist eine tägliche Routine, mehrere Datenebenen von einer Anwendung in eine andere zu verschieben. Ein einfaches Ausschneiden und Einfügen erledigt die Arbeit für die meisten von uns, aber alles geht schief, wenn sie ohne Wissen überschrieben wird. Hie...