So aktivieren Sie die Verlaufsnavigation mit Geste in Chrome



Die Verlaufsnavigation mit Gesten ist eine sehr nette Funktion, die über Google Chrome-Flag aktiviert werden kann. Sie können durch eine Website oder eine vorherige Seite navigieren, die Sie in Chrome besucht haben, und zwar mit der Schaltfläche "Zurück", "Android" oder "Webseite". Diese "Verlaufsnavigation mit Gesten" -Flag ist sehr praktisch und Sie können mit einer Geste problemlos zwischen den vorherigen Seiten von Chrome navigieren.

Lassen Sie uns ohne weiteres sehen, wie Sie die Verlaufsnavigationsfunktion in Chrome aktivieren und auf dem Android-Telefon verwenden, um zwischen dem Webseitenverlauf zu navigieren.

Aktivieren Sie die Verlaufsnavigation mit der Geste in Chrome

Momentan ist diese Funktion auf einem Android-Telefon mit Chrome-Browser verfügbar. Als ersten Schritt müssen Sie die Chrome-Flags öffnen und diese Funktion aktivieren.

  1. Öffnen Sie den Chrome Browser auf Android
  2. Geben Sie " chrome: // flags " in die Adressleiste ein.
  3. Geben Sie im Suchbereich „Verlaufsnavigation“ ein.
  4. Wählen Sie unter den verfügbaren Markierungen die Verlaufsnavigation mit Geste aus.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Standard.
  6. Tippen Sie auf das Popup " Aktiviert".
  7. Stellen Sie sicher, dass das Flag aktiviert ist.
  8. Schließen Sie den Chrom-Browser.

Das ist alles. Sie haben das Flag in Chrome aktiviert, das die Verwendung der Geste für das Navigieren auf Webseiten für besuchte Seiten ermöglicht.

Verwenden Sie die Verlaufsnavigation mit der Geste in Chrome

Sehen wir uns nun an, wie Sie die Navigationsgeste im Chrome-Browser verwenden. Öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie die Website-Adresse ein, die Sie testen möchten. Wir haben hier "mashtips.com" für Demo-Zwecke verwendet.

  1. Öffnen Sie die Homepage der Website .
  2. Rufen Sie die Webseite zur nächsten Kategorie oder zu einem Artikel auf.
  3. In unserem Beispiel befinden Sie sich auf der Seite "Mashtips / Android-Kategorie" .
  4. Jetzt drücken und ziehen Sie von links nach rechts an eine beliebige Stelle im aktiven Bereich.
  5. Nun sehen Sie einen blauen Kreis mit einem Pfeil.
  6. Lassen Sie Ihren Finger los
  7. Jetzt lädt die Webseite die vorherige Homepage erneut.

Sie können dasselbe wiederholen, und der Chrome-Browser lädt die vorherigen Seiten, die Sie zuvor sehen. Sie können das Gleiche tun, um die zuvor besuchten Seiten wieder zu laden.

Geschichtsnavigation mit Gesten

Sie können die zwei Gestenbewegungen in Chrome ausführen, um die vorherige und die erweiterte Seite aufzurufen, die Sie besucht haben.

  1. Ziehen Sie den Finger von links nach rechts und lassen Sie den Finger los, um die vorherige Seite zu laden.
  2. Ziehen Sie den Finger von rechts nach links und lassen Sie den Finger los, um eine erweiterte Seite zu laden, die Sie zuvor hatten.

Diese Gesten-Navigation ist sehr praktisch und ermöglicht Ihnen das schnelle Navigieren zwischen den besuchten Seiten. Sie müssen sich nicht auf die Zurück-Schaltfläche von Android oder die Home-Schaltfläche der Webseite verlassen, um zwischen den Webseiten zu navigieren. Aktivieren Sie die Geste von Chrome Flags aus und Sie können loslegen.

Vorherige Artikel

Wie mache ich Facetime auf Android und iPhone?

Wie mache ich Facetime auf Android und iPhone?

FaceTime ist eine großartige Möglichkeit, mit Freunden und Familienmitgliedern zu kommunizieren. Die Funktion wurde jedoch weitgehend auf Apple-Geräte beschränkt. Die Frage ist, was wäre, wenn Sie FaceTime auf Android machen wollten? Kannst du dich auf Android einstellen? Was ist, wenn Sie ein iPhone haben und die Person am anderen Ende Android hat? Für...

Nächster Artikel

So laden Sie Windows Maps für das Offline-Speichern von Daten herunter

So laden Sie Windows Maps für das Offline-Speichern von Daten herunter

Mit Windows 10 bietet Microsoft die Maps-App als Standard-App für Millionen von Windows 10-Benutzern für ihren PC, Tablet und Mobiltelefon an. Obwohl Google Maps App den Benutzern einige Navigationsfunktionen zur Verfügung stellt, kann sie möglicherweise nicht vollständig von ihren Kollegen wie Google Maps ersetzt werden. Die...