So passen Sie Google Home für indische Nutzer an



Google Home- Geräte sind in der Lage, den Befehlen der Nutzer zu folgen. Die Verwendung von Google Home ist jedoch nicht in allen Regionen gleich, insbesondere wenn es um asiatische Regionen wie Indien geht, in denen Englisch nicht die Hauptsprache ist. Mit Google können Sie jedoch nun die Heimgeräte an Ihre regionalen Präferenzen anpassen. Es kann jetzt zuhören und verschiedene Sprachen sprechen, verschiedene Aufgaben erledigen usw.

Hier ist eine vollständige Anleitung, in der beschrieben wird, wie Sie Google Home für indische Nutzer anpassen können.

  1. Beginnen Sie in Hindi mit Google Home zu sprechen
  2. Richten Sie indische Musik-Streaming-Dienste ein
  3. Ändern Sie die Google Assistant-Voice
  4. Richten Sie Voice Match mit Google Home ein
  5. Indische Nachrichtenquellen hinzufügen

Beginnen Sie in Hindi mit Google Home zu sprechen

Bei der ersten Ankündigung von Google Home und des Assistenten konnte nur Englisch als Dolmetscher interpretiert werden. Später fügte Google weitere beliebte Sprachen in das Sprachen-Repository von Google hinzu. Vor kurzem umfasste das Unternehmen auch eine Reihe von Fremdsprachen, darunter Hindi für Indien . Sie können einfach zu Hindi wechseln und es mit Google Home als Standardsprache festlegen, wenn Sie es leid sind, Englisch zu sprechen. Auch die Lokalisierung von Google Home könnte der Region mehr Beliebtheit verleihen.

Wenn Sie die sprechende Sprache in Hindi ändern, wird dies zur sekundären Sprache, während Englisch (USA / Großbritannien / Kanada / Australien / Indien / Singapur) die Hauptsprache für Google Home bleibt. Daher können Sie in beiden Sprachen beherrschen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Ihre Sprechsprache in Hindi zu ändern.

  1. Öffnen Sie die Home- App auf Ihrem Smartphone.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Konten .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Wählen Sie " Sprachen " auf der Registerkarte " Assistent" .
  5. Unter " Englisch " finden Sie ein leeres Feld. Tippen Sie darauf.
  6. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Hindi (हिंदी) .

Sie sind alle eingestellt! Sie können jetzt mit Ihrem Google Home- Gerät sowohl in Hindi als auch in Englisch sprechen. Sie können das Assistentenmikrofon mit den gleichen Kurzwörtern wie " Hey Google " oder " Okay Google " auslösen. Der Assistent kann zwischen den beiden Sprachen wechseln, je nachdem, welche Sprache Sie sprechen. Falls Sie in Hindi sprechen, erhalten Sie Antworten in Hindi.

Richten Sie indische Musik-Streaming-Dienste ein

Eine der Herausforderungen bei der Einrichtung von Google Home in Indien waren die Streaming-Dienste für Musik. Glücklicherweise haben viele beliebte indische Musik- Streaming-Dienste wie Gaana, JioSaav usw. mit Google zusammengearbeitet, um ihre Musik auf die Google Home-Geräte zu bringen. So richten Sie eine Streaming-Plattform für Indian Music wie Gaana oder JioSaavn mit Google Home ein.

  1. Öffnen Sie die Home- App auf Ihrem Smartphone und wechseln Sie zur Registerkarte Konten .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Streichen Sie nach links und wechseln Sie zur Registerkarte Dienste .
  4. Öffnen Sie die " Musik " -Dienste.
  5. Wählen Sie Ihren Musikanbieter und bestätigen Sie die Verknüpfung .
  6. Autorisieren Sie das Gaana- oder JioSaavn- Konto mit Ihrem Google- Konto.
  7. Wählen Sie den verbundenen Dienst als Standardanbieter für Musik .

Nach dem Einrichten der Musik streamen Ihre Google Home-Geräte weiterhin Musik von der entsprechenden Plattform. Sie können Google Home einfach auffordern, " Musik wiedergeben ", damit die Wiedergabe vom Standard-Musikanbieter beginnt.

Ändern Sie die Google Assistant-Voice

Falls Sie dies nicht wissen, können Sie auch die Wiedergabestimme ( Talkback ) des Google Home-Geräts ändern. Sie können zwischen verschiedenen Stimmen wählen, egal ob Sie männlich oder weiblich sind, schnelle oder langsame Akzente usw. Die Option zum Ändern der Stimme in Google Home ist für Nicht-Muttersprachler sehr hilfreich, um zwischen der besten verständlichen Stimme zu wechseln.

  1. Öffnen Sie die Home- App und gehen Sie zu Accounts .
  2. Geben Sie Einstellungen und dann die Registerkarte Assistent ein .
  3. Tippen Sie auf „ Assistant Voice “.
  4. Dort würden Sie verschiedene Farbpaletten-Schaltflächen sehen, die Assistent- Stimmen bezeichnen.
  5. Wischen Sie nach rechts oder links, um zwischen der Standardstimme für Google Home zu wählen.

Wenn Sie eine Stimme auswählen, wird dies für Google Assistant auf Google Home, Smartphones, Chromebooks und Smart Displays angewendet.

Richten Sie Voice Match mit Google Home ein

Google Home ist ein häufig verwendetes Gerät in einem Heim- oder Büroraum. Daher ist das Gerät möglicherweise nicht in der Lage, jeden Benutzer anhand seiner Stimme zu identifizieren. Zu diesem Zweck können Sie die Voice-Match-Profile einrichten, mit denen Google Ihre Stimme speichert und mit ihr übereinstimmt, wenn Sie das nächste Mal bei Google Home etwas befehlen. Voice Matching kann Google Home oder Assistant auch dabei helfen, Ihren Sprechakzent besser zu verstehen. So aktivieren oder konfigurieren Sie Voice Match in Google Home.

  1. Wechseln Sie in der Home- App Ihres Smartphones zu Konten> Einstellungen .
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Assistent und tippen Sie auf Voice Match .
  3. Tippen Sie auf " Sprachmodell hinzufügen " und beginnen Sie wie auf dem Bildschirm.

Ihr Google Home kann Ihre personalisierten Ergebnisse bereitstellen, nachdem Sie die Stimme mit Google Assistant abgeglichen haben. Dasselbe kann mit allen anderen Nutzern auf demselben Google Home-Gerät durchgeführt werden.

Indische Nachrichtenquellen hinzufügen

Obwohl dem Google-Startseite standardmäßig verschiedene internationale Nachrichtenquellen hinzugefügt wurden, erhalten Sie möglicherweise nicht alle lokalen oder nationalen Nachrichten in Indien . Sie können jedoch mehrere indische Nachrichtenseiten hinzufügen, um indische Nachrichten aus bestimmten Quellen wie NDTV, Times of India, India Today usw. anzuhören. Zusätzliche Befehle können mit Befehlen verwendet werden. Der Standarddienst kann von einer der aufgeführten Plattformen stammen. Die folgenden Schritte zeigen, wie Sie indische Nachrichtenquellen zu Ihrem Google-Startseite hinzufügen.

  1. Öffnen Sie die Home- App auf Ihrem Android- oder iOS-Smartphone.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Konten und dann zu Einstellungen .
  3. Wechseln Sie zu Dienste .
  4. Tippen Sie auf News .
  5. Tippen Sie auf " Nachrichtenquellen hinzufügen ".
  6. Wählen Sie " Englisch (Indien) " aus dem Dropdown-Menü "Sprachen".
  7. Überprüfen Sie die News-Sites, die Sie hinzufügen möchten, und gehen Sie dann zurück.

Schließlich können Sie Google bitten, Nachrichten von indischen Nachrichtenseiten zu lesen. Die neuen Standardquellen sind jedoch die, die Sie kürzlich ausgewählt haben.

Indische Nutzer von Google Home können ihr Gerät jetzt beliebig anpassen. Durch die Hinzufügung von Hindi als Hauptsprache kann Google Home jetzt in der indischen Umgebung nativ agieren. Der Hauptgegner von Google Home, Amazon Alexa, verfügt über einen Sprachunterrichtsbereich, in dem Benutzer indische Sprachen wie Hindi aus dem letzten Jahr unterrichten können. Tatsächlich ist Google die einzige Plattform mit einem voll entwickelten Hindi- sprechenden Assistenten.

Vorherige Artikel

Die 4 besten kostenlosen Android-Karten-Apps für die nächste Reise

Die 4 besten kostenlosen Android-Karten-Apps für die nächste Reise

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Heutzutage stehen Hunderte von Kartenanwendungen für Android-Handys und -Tablets zur Verfügung. Wenn Sie arAndroiddroid-Nutzer sind, gibt es eine Reihe kostenloser Android-Karten-Apps in Google Play. In diesem Artikel sind einige kostenlose GPS-Apps für Android aufgeführt, mit denen Sie beim Fahren Zeit und Gas sparen können. Wir...

Nächster Artikel

Erste Schritte mit Google Tasks für Android

Erste Schritte mit Google Tasks für Android

Unter den vielen Aufgabenlisten-Apps auf Android-Plattformen stehen die Google-Aufgaben vor allem und bieten mehr Möglichkeiten. Die meisten Google-Produktbenutzer kennen eine solche Funktion möglicherweise nicht. Es ist jedoch einfach, mit Google Tasks auf Android zu beginnen und dort Notizen oder Aufgabenlisten hinzuzufügen. H...