So erstellen Sie Ihren eigenen QR-Code auf iPhone & Android?



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Android und iPhones verfügen über einen integrierten QR-Code-Scanner. QR-Codes sind einfach zu erstellen und können zum Senden von Kontaktdaten, zum Teilen von Website-Links, YouTube-Links usw. verwendet werden. In den meisten Fällen neigen Unternehmen und Firmen dazu, häufig QR-Codes zu verwenden, um Werbekampagnen zu erstellen und sogar zu verfolgen. Recht? Die Frage ist nun: Können QR-Codes von Einzelpersonen wie Ihnen und mir verwendet werden? Ja bitte. Sie können einen QR-Code für Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Website, Ihr Social-Media-Profil (Facebook, Twitter, Instagram) und vieles mehr erstellen. Die Liste ist endlos.

    Wie werden Sie einen QR-Code erstellen? Benötigen Sie spezielle Tools zum Erstellen des Codes? Bevor wir dazu springen, versuchen wir ein wenig über QR-Codes zu verstehen.

    Was ist QR-Code?

    QR-Code (Quick Response-Code) ist ein maschinenlesbarer Code, der aus einem Array aus schwarzen und weißen Quadraten gebildet wird. Es kann mit einer QR-Code-Reader-App, einem Scanner oder der Kamera Ihres Smartphones gelesen werden. Im Allgemeinen wird ein QR-Code zum Speichern der URL einer Website / App oder anderer Kurztexte verwendet. Ein QR-Code kann ungefähr 4000 Zeichen enthalten, zu denen Alphabete, Zahlen oder Sonderzeichen gehören.

    Wie erstelle ich einen QR-Code auf dem iPhone?

    Seit iOS 11 können QR-Codes mit dem integrierten QR-Code-Scanner des iPhones gescannt werden. Es kann jedoch nicht zum Erstellen eines QR-Codes verwendet werden. Dazu müssen Sie QR-Code-Apps eines Drittanbieters aus dem App Store herunterladen und installieren. Obwohl im App Store eine Reihe von Apps verfügbar ist, ist die QR-Reader-App (App Store Link) eine gute.

    Nun können wir zu weiteren Details über die Erstellung eines QR-Codes mit Ihrem Telefon gehen. Sie können den QR-Code verwenden, um Ihre Kontaktdaten oder Ihren Website-Link zu teilen. Stellen Sie sich vor, Sie möchten Ihren eigenen QR-Code für eine Website erstellen. (ZB //www.mashtips.com). Mal sehen, wie das geht.

    1. Öffnen Sie zunächst die QR-Reader-App auf Ihrem iPhone.
    2. Tippen Sie anschließend auf das Symbol " QR-Code " neben dem Symbol "Einstellungen", das sich am unteren Bildschirmrand befindet.
    3. Tippen Sie dann oben links auf der Seite auf das Symbol " + ".
    4. Nun sehen Sie verschiedene Optionen unter der Überschrift " Auswahl" . Tippen Sie auf die Option Website .
    5. Geben Sie anschließend die URL-Adresse ein, für die Sie den QR-Code erstellen möchten, und klicken Sie auf das Symbol +.
    6. Tippen Sie anschließend auf die Option Benutzerdefiniert.
    7. Jetzt können Sie die Hintergrundfarbe, Körperform, Körperfarbe, Augenform, Augenfarbe und mehr auswählen.
    8. Tippen Sie abschließend auf die Schaltfläche Speichern, um Ihren QR-Code zu speichern.

    Nun haben Sie den QR-Code für eine Website erfolgreich erstellt. Ebenso können Sie den Code für eine Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontakt, Facebook-Profil, Twitter-Profil, Linkedin-Profil, Paypal-Zahlung, YouTube-Video und vieles mehr erstellen. Sie können auch den QR-Code für Ihr WLAN-Netzwerk erstellen, sodass Sie das WLAN mit Ihren Gästen teilen können, ohne das Netzwerkkennwort preiszugeben.

    Möchten Sie den neu erstellten QR-Code mit jemandem teilen? Mal sehen, wie das geht.

    Wie kann ich QR-Code auf dem iPhone freigeben?

    Sie können den im obigen Abschnitt erstellten QR-Code ganz einfach freigeben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

    1. Öffnen Sie die QR Reader-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf das QR-Code-Symbol unten.
    2. Nun zeigt der Bildschirm die Liste aller mit der App erstellten QR-Codes an. Tippen Sie auf den QR-Code, den Sie teilen möchten. Dann wird ein Popup-Bildschirm angezeigt.
    3. Tippen Sie anschließend auf " Share " und anschließend auf " PNG " auf dem folgenden Bildschirm.
    4. Jetzt können Sie den QR-Code per E-Mail, AirDrop oder anderen auf dem Bildschirm angezeigten Optionen freigeben.

    Qrafter ist eine Barcode-Scanner-App, mit der Sie nicht nur Codes scannen, sondern auch QR-Codes auf iPhone, iPod oder iPod Touch erstellen können. Es kann verwendet werden, um Codes für verschiedene Datentypen wie E-Mail, Telefonnummer, Ort, Ereignis, Tweet und mehr zu generieren.

    Herunterladen: App Store

    Wie kann ich QR-Code auf Android erstellen?

    Verwenden Sie ein Android-basiertes Smartphone? Kein Problem. Es gibt spezielle Apps für Android-Benutzer, um QR-Codes zu erstellen. Sie können QR-Codes für Android erstellen, indem Sie die App Barcode Generator (Play Store Link) installieren.

    Angenommen, Sie möchten einen QR-Code für Ihre E-Mail erstellen. (zB ). Mal sehen, wie das geht.

    1. Öffnen Sie zunächst die Barcode Generator-App auf Ihrem Android-Handy.
    2. Tippen Sie dann auf das Pluszeichen rechts unten auf dem Bildschirm. Tippen Sie auf CODE HINZUFÜGEN .
    3. Tippen Sie anschließend auf die Option QR-Code.
    4. Tippen Sie dann in der Liste der QR-Code-Typen auf E-Mail .
    5. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, für die Sie den QR-Code erstellen möchten. Sie können auch eine Beschreibung für den Code eingeben. (Wie Support-E-Mail)
    6. Nun zeigt Ihr Bildschirm den neu erstellten QR-Code an. Geben Sie zum Exportieren des Bildes den Dateinamen der PNG-Datei ein und tippen Sie auf EXPORT . Die Datei wird auf Ihrem Smartphone gespeichert.
    7. Wenn Sie den QR-Code mit jemandem teilen möchten, tippen Sie auf TEILEN. Jetzt wird die Liste der Freigabeoptionen angezeigt, z. B. Nachrichten, E-Mail, Bluetooth und mehr. Wählen Sie die Option je nach Bedarf aus.

    Das ist es. Sie haben den QR-Code erfolgreich auf Ihrem Android-Smartphone erstellt. Sie können auch die QR-Code-Generator-App verwenden, um QR-Codes für 8 verschiedene Datentypen zu generieren, z. B. Standort, E-Mail, Telefon, WLAN und vieles mehr. Außerdem können Sie die Hintergrundfarbe des Codes ändern und das endgültige Bild speichern / freigeben.

    Herunterladen: Play Store

    Beste QR Code Scanner Apps für iPhone

    Es gibt Websites von Drittanbietern, um QR-Codes für Sie zu erstellen. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Mobiltelefon auch QR-Codes erstellt. Für Mobiltelefone gibt es eine Reihe von Apps von Drittanbietern, um QR-Codes zu erstellen. Möchten Sie zusätzlich zu der integrierten QR-Code-Scanner-App auf dem iPhone einige Scanner-Apps von Drittanbietern ausprobieren? Dann hilft Ihnen dieser Beitrag über die besten kostenlosen QR-Code-Scanner-Apps für iPhone und Android.

    Haben Sie versucht, selbst einen QR-Code zu erstellen? Bitte teile deine Gedanken in den Kommentaren mit.

    Vorherige Artikel

    6 Beste Festnetzrufblocker-Geräte zum Blockieren von Robocalls

    6 Beste Festnetzrufblocker-Geräte zum Blockieren von Robocalls

    Bildnachweis: Amazon Landtelefone sind durch Spam-Anrufe stark gefährdet, da sie anfällig sind und nicht so einfach blockieren können. Sogar die Festnetztelefonanbieter wie AT & T und Verizon bieten Anrufsperren im Festnetz an. Jetzt wird die Anrufsperrfunktion an dedizierte Geräte für Festnetzanrufe übertragen, wobei RoboCalls und Spam-Anrufe genauestens blockiert werden können. Hier ...

    Nächster Artikel

    Stummschalten von unerwünschten Whatsapp-Warnmeldungen in Android

    Stummschalten von unerwünschten Whatsapp-Warnmeldungen in Android

    WhatsApp ist heutzutage unter Smartphone-Nutzern sehr bekannt. Es bietet Multimedia-SMS-Dienste und Anrufe ohne zusätzliche Kosten außer Ihrer Internetverbindung. Eine der Hauptattraktionen von Whatsapp ist die Schaffung vieler Gruppen, um mit allen Personen in dieser Gruppe zu kommunizieren. Alle Nachrichten an die bestimmte Gruppe stehen ausschließlich allen Mitgliedern der Gruppe zur Verfügung. De...