Google Voice: Leitfaden zum Einrichten und Arbeiten mit dem VoIP-Dienst von Google



Google Voice ist ein weit verbreiteter VoIP-Dienst von Google. Dieser VoIP-Dienst von Google ist kostenlos und ist auf Nutzer in den USA und Kanada beschränkt. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 hat Google den VoIP-Dienst seit Jahren vernachlässigt. Glücklicherweise hat Google in den letzten Monaten einige Änderungen an Google Voice-Apps und an der Weboberfläche vorgenommen.

In diesem Google Voice Ultimate-Handbuch erfahren Sie mehr Details und Funktionen des Google Voice VoIP-Services.

Inhalt

  1. Was ist die Google Voice-Nummer?
  2. Wie funktioniert Google Voice?
  3. Ist die Nutzung von Google Voice kostenlos?
  4. Wie verwende ich Google Voice?
  5. Wie melde ich mich bei Google Voice an?
  6. So richten Sie Google Voice ein
  7. So erstellen Sie eine Google Voice-Nummer
  8. Wie benutze ich Google Voice?
  9. Wie kann ich meine Google Voice-Nummer ändern?
  10. So erhalten Sie den Google Voice-Bestätigungscode
  11. Google Voice Calling-Rate
  12. Google Voice Adapter
  13. So richten Sie Google Voice Voicemail ein

Was ist die Google Voice-Nummer?

Die Voice-Nummer ist eine VoIP-Nummer, die für die Einwohner der USA und Kanadas kostenlos registriert werden kann. Sie benötigen ein Google-Konto und ein in den USA oder Kanada ansässiges Telefon, um sich kostenlos zu qualifizieren und eine GVoice-Nummer zu erhalten. Sie können die Voice-Nummer basierend auf dem Standort, dem Status oder basierend auf der Vorwahl aus einem Nummernpool registrieren. Diese Rufnummernregistrierung ist jedoch kostenlos, die Rufnummern hängen von deren Verfügbarkeit ab. Die meisten Vorwahlnummern für Google Voice stehen für die Registrierung einer neuen Nummer nicht zur Verfügung.

Wie funktioniert Google Voice?

Google Voice basiert auf der VoIP-Technologie, mit der Ortsgespräche (in den USA und Kanada) kostenlos und internationale Anrufe zu einem günstigen Preis möglich sind. Sie können eine kostenlose Google Voice-Nummer kostenlos registrieren. Mit der Google Voice-Nummer können Sie Anrufe tätigen und eingehende Anrufe empfangen.

Die eingehenden Anrufe können an mehrere Telefonnummern weitergeleitet werden, um alle Telefone gleichzeitig anzurufen. The Voice arbeitet mit traditionellen Festnetztelefonsystemen (PSTN) und Mobilfunknetzen zusammen, um die Anrufe zu übergeben. Die Anrufe der Google Voice-App werden über Google-Server geleitet und an PSTN übergeben, um die Anrufe weiterzuleiten.

Ist die Nutzung von Google Voice kostenlos?

Google Voice ist ein kostenloser VoIP-Dienst von Google, mit dem Sie in den USA und Kanada kostenlos telefonieren können. Die SMS ist bei Google Voice kostenlos. Die Tarife für Auslandsgespräche sind günstig und können zusätzliche Guthaben auf dem Konto aushalten. Sie können die Voice-Nummer als zusätzlichen Telefondienst mit einem zusätzlichen Voice-Call-Adapter verwenden. Die Apps für Android- und iOS-Plattformen können kostenlos zur Verwendung mit Voice Number heruntergeladen werden.

Wie verwende ich Google Voice?

Da Google Voice eine VoIP-basierte Nummer ist, benötigen Sie eine mobile App oder einen VoIP-Adapter. Sobald Sie eine Voice-Nummer haben, können Sie diese mit der Google Voice App von Android oder iPhone verwenden. Sie können diese App kostenlos herunterladen und verwenden, um Anrufe zu tätigen. Die Anrufe in die USA und nach Kanada sind kostenlos. Sie können internationale Anrufe tätigen, um Gutschriften für Ihr Google Voice-Konto zu erwerben.

Laden Sie Google Voice herunter: Web | iTunes | Spielladen

So melden Sie sich bei Google Voice an

Bevor Sie sich bei Google Voice anmelden, benötigen Sie ein gültiges Google-Konto. Wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, gehen Sie zu Google Voice und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für Google (Google Mail und Passwort) ein. Wenn Sie sich bereits bei Google Voice registriert haben, können Sie die Einstellungen und Optionen für Ihr Voice-Konto sehen.

So richten Sie Google Voice ein

Der Sprachdienst von Google ist derzeit nur für Einwohner der USA und Kanadas verfügbar. Bevor Sie sich für Google Voice anmelden, benötigen Sie ein gültiges Google-Konto sowie eine Telefonnummer in den USA oder Kanada (Handy- oder Landesnummer). Die Telefonnummer ist erforderlich, um Ihre Identität zu überprüfen und das Telefon bei der Registrierung für Google Voice weiterzuleiten.

Wenn Sie sich mit einem Google-Konto angemeldet haben und keine Google Voice-Nummer besitzen, folgen Sie dem nächsten Schritt hier.

So erstellen Sie eine Google Voice-Nummer

Sie benötigen ein Google-Konto, um eine Google Voice erstellen zu können. Bitte prüfen Sie, ob folgende Informationen verfügbar sind, bevor Sie mit der Erstellung einer Google Voice-Nummer beginnen.

  1. Ein gültiges Google-Konto
  2. In den USA oder Kanada ist die Telefon- oder Mobiltelefonnummer für die Bestätigung des Kontos anzugeben (dies kann eine Mobiltelefonnummer oder eine gültige US / Kanada-Nummer sein).
  3. Internet erreichbar und mobil oder PC.

Nachdem Sie alle oben genannten Elemente fertig gestellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Google-Konto zu erstellen.

  1. Öffnen Sie die Google Voice-Website über den Link.
  2. Melden Sie sich mit Google-Anmeldeinformationen an.
  3. Klicken Sie auf Get a Voice Number .
  4. Suchen Sie nach Stadt oder Vorwahl nach einer Nummer. Wenn die Stadtcode-Nummer nicht verfügbar ist, geben Sie die Nummer Ihrer Wahl ein.
  5. Wählen Sie die Nummer aus einem verfügbaren Pool und fahren Sie fort.
  6. Fügen Sie die Weiterleitungsnummer hinzu und wählen Sie den Telefontyp aus.
  7. Überprüfen Sie die Weiterleitungsnummer mit dem Passcode.
  8. Wählen Sie Anspruch, um die Nummer zu bestätigen.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen .
  10. Bestätigen Sie erneut, indem Sie im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche Fertigstellen klicken.

Sobald Sie die Nummer bestätigt haben, lässt Google die Nummer zu, die Sie für das Google-Konto ausgewählt haben.

So verwenden Sie Google Voice

Sobald Sie über eine Google Voice-Nummer verfügen, können Sie alle ankommenden Anrufe an Google Voice an mehrere Nummern weiterleiten, um gleichzeitig zu klingeln. Sie können die Google-Sprachnummer zum Senden und Empfangen von Nachrichten verwenden. Es stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung. Hier finden Sie eine Liste der Möglichkeiten, die Sie mit Google Voice tun können.

  1. Sie können Google Voice App auf Android und iPhone erhalten, um mit Google Voice Anrufe zu tätigen.
  2. Kostenlose Google Voice for Business (Verwenden Sie Google Voice mit einem VOIP-Gerät oder Google Home, um geschäftliche Anrufe kostenlos über Google Voice zu tätigen).
  3. Google-Nummer an Festnetz- oder Mobiltelefon weiterleiten (Alle Geräte klingeln gleichzeitig, wenn Sie Anrufe über die Google Voice-Nummer erhalten).
  4. Senden und empfangen Sie unbegrenzt Nachrichten mit Google Voice auf Android oder iPhone.
  5. Verwenden Sie Google Voice mit Apps wie Hangout oder Vonage, um ohne SIM-Karte zu telefonieren. (Sogar Sie können ohne SIM von Ihrem iPad oder Android-Tablet aus telefonieren.)
  6. Sprachanrufe aufnehmen (Konfigurieren Sie die Anrufaufzeichnung Google Voice> Einstellungen> Anrufe> Anrufoptionen und drücken Sie 4, um die Anrufaufzeichnung zu aktivieren).
  7. Sprachnachrichten abrufen (die fortschrittliche Spracherkennungstechnologie von Google konvertiert Voicemail in einen lesbaren Text).
  8. Verwenden Sie Google Voice als Hauptnummer für Android-Nutzer (Alle abgehenden Anrufe können über diese Google Voice-Nummer getätigt werden).
  9. Verwenden Sie die Rufnummer von Google Home, um kostenlos mit Ihrem Smart Hoem Speaker zu telefonieren.
  10. Sie können den Modus "Nicht stören" in Google Home für Ihren Urlaub einstellen ( Google Voice> Einstellungen> Anrufe> Nicht stören ).

So ändern Sie meine Google Voice-Nummer

Sie können die vorhandene Google Voice ändern, indem Sie sie gegen eine Gebühr von 10, 00 € durch eine neue Nummer ersetzen. So ändern Sie Google Voice

  1. Öffnen Sie Google Voice in einem Browser.
  2. Klicken Sie oben links auf Hamburger Menü .
  3. Tippen Sie im Menü der Seitenleiste auf Einstellungen .
  4. Klicken Sie auf Konto> Google Voice-Nummer.
  5. Klicken Sie anschließend zur aktuellen Telefonnummer auf Ändern.
  6. Wählen Sie Ich möchte eine neue Nummer.
  7. Folgen Sie den Anweisungen und schließen Sie die Transaktion ab.

Wenn Sie die alte Nummer behalten möchten, können Sie sie als Zweitnummer für die zusätzlichen Kosten von 20, 00 USD behalten.

Quelle: Google Voice ändern

So erhalten Sie den Google Voice-Bestätigungscode

Der Google-Bestätigungscode ist erforderlich, um eine kostenlose Google Voice-Nummer zu erhalten. Google sendet die Bestätigungsnummer nur an die US- oder Kanada-Telefonnummer. Sie können sich auf die Handynummern für die Textüberprüfung oder die Landtelefonnummer für die Anrufüberprüfung verlassen. Wenn Sie jedoch keine gültige Mobil- oder Landesrufnummer haben, können Sie eine kostenlose Nummer für den Text erhalten. Es gibt zahlreiche kostenlose Text-Apps für Android und iOS.

  1. Text frei von Pinger (Download: Android)
  2. TextPlus Free (Download: iOS | Android)
  3. Talkatone (Download: iOS | Android)
  4. Nimbuzz Messenger (Download: iOS, Android)

Sie müssen ein Konto erstellen und eine Freitextnummer erhalten. Sie können diese Nummer verwenden, um die Google Voice-Nummer während der Registrierung zu überprüfen.

Google Voice Calling-Rate

Mit dem Sprachdienst von Google können Sie gegen eine zusätzliche Gebühr internationale Anrufe tätigen. Die Gesprächsrate ist ziemlich vernünftig und günstig. Die Anrufqualität ist gut und alle internationalen Anrufe von Google werden an eine Nummer weitergeleitet, anstatt WLAN-Anrufe zu verwenden.

Sie können alle Ländertarife überprüfen oder ein beliebiges Land eingeben, um die Tarife anzuzeigen. Den vollständigen Tarif und die Liste der unterstützten Länder finden Sie unter Google Call Rate Link.

Google Voice Adapter

OBI-Geräte sind für Google Voice und einen Google Voice-Adapter konzipiert. Bei diesen Sprachadaptern handelt es sich um VoIP-Geräte, mit denen Sie über Google Voice von zu Hause aus telefonieren können.

Für die Nutzung von Google Voice als Festnetztelefon sind keine monatlichen Gebühren oder Gebühren zu zahlen. Sie müssen diesen Google Voice Adapter (49, 99 von Amazon) einmalig kaufen und können ihn mit Google Voice verwenden.

So richten Sie Google Voice Voicemail ein

Wie bei Ihrem normalen Telefon können Sie eine Voicemail-Begrüßung für Google Voice festlegen. Der Google Voice-Benutzer kann mehrere Voicemail-Begrüßungen für Google Voice festlegen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Google Voice Voicemail festzulegen.

  1. Öffnen Sie Google Voice auf einem PC-Browser.
  2. Klicken Sie oben links auf Hamburger Menü .
  3. Tippen Sie im Menü der Seitenleiste auf Einstellungen .
  4. Blättern Sie nach unten zu Voicemail> Aktive Begrüßung.
  5. Klicken Sie auf Begrüßung aufzeichnen.
  6. Klicken Sie auf Aufzeichnen (Google Voice darf das Mikrofon nicht verwenden).
  7. Klicken Sie nun auf Record.
  8. Klicken Sie nach der Aufnahme auf Stop .
  9. Tippen Sie auf Speichern .
  10. Geben Sie den Namen der neuen Begrüßung ein und speichern Sie.

Sie können die Standard-Voicemail-Begrüßung aus dem Pool der aufgezeichneten Voicemail-Begrüßungen ändern.

Quelle: Google Voicemail-Einstellung

Google Voice ist ein kostenloser VoIP-Dienst von Google. Neben den dedizierten Google Voice Apps können Sie den Google Voice-Dienst mit Google Home und Google Voice Adapter verwenden. Sie können mit Google Voice eine separate Landesrufnummer und Faxnummer festlegen.

Vorherige Artikel

11 Die Liste der verwendeten iPhone-Hardware sollte vor dem Kauf funktionieren

11 Die Liste der verwendeten iPhone-Hardware sollte vor dem Kauf funktionieren

Im zweiten Teil dieses gebrauchten iPhone-Kaufhandbuchs werden wir die Checkliste um einige weitere iPhone-Hardwaretests und Leistungskennzahlen erweitern. Diese Checkliste umfasst die Überprüfung des Pixels auf dem iPhone-Bildschirm, das iPhone-Wasserschaden, den iPhone-Sensor und Bildschirmfunktionen. ...

Nächster Artikel

So verwenden Sie den vertraulichen Google Mail-Modus zum Festlegen des Ablaufs und des Kennworts für E-Mails

So verwenden Sie den vertraulichen Google Mail-Modus zum Festlegen des Ablaufs und des Kennworts für E-Mails

Google Mail wurde mit der neuen Funktion "Vertraulich" für Benutzer von Google Mail eingeführt. Auf diese Weise können Benutzer ein Ablaufdatum für Gmails und ein Kennwort zum Verschlüsseln festlegen. Die E-Mails werden nach dem vom Absender festgelegten Ablaufdatum widerrufen. Diese sich selbst zerstörende E-Mail-Funktion ist eine gute Ergänzung für Google Mail-Nutzer. Das Pa...