Google Local Business: Vollständiger Leitfaden zum Auflisten Ihres Geschäfts.



Ein Unternehmen zu führen und nicht im Internet oder bei Goole Business aufzulisten, ist keine gute Idee, um sein Unternehmen weiter auszubauen. Mit der Google Local-Brancheneintragsfunktion kann jeder sein eigenes Unternehmen zum Suchergebnis hinzufügen. Ihr lokales Geschäft könnte mehr Menschen anziehen, Touristen, wenn sie nach ähnlichen Läden in der Nähe suchen. Ganz oben auf der Liste zu stehen, ist also das, was Sie erreichen sollten, um Aufmerksamkeit und mehr Besucher aus den Suchergebnissen zu bekommen.

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung und einige Tipps, um Ihr Unternehmen in den Google-Suchergebnissen aufzulisten und ganz oben auf der Liste anzuzeigen.

So listen Sie Ihr Unternehmen in Google My Business auf

Google bietet eine kostenlose Funktion zum Anzeigen von Unternehmen. Sie können einen lokalen Google-Brancheneintrag anfordern, um Ihr eigenes Geschäft, Ihren Shop oder andere Firmen auf der Karte hinzuzufügen. Das nächste Mal, wenn jemand nach Geschäften in der Nähe sucht oder durch die Google Map blättert, ist Ihr Unternehmen unter anderem sichtbar. Dies könnte mehr Kunden in Ihr Geschäft treiben. Es gibt keine kostenpflichtige Option im Service, daher ist dieser Service völlig kostenlos. Sie müssen lediglich Ihre Adresse durch einen E-Mail-Überprüfungsprozess überprüfen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Unternehmen hinzufügen und überprüfen können.

  1. Gehen Sie zur Google My Business-Seite.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
  3. Auf der Registerkarte " Standorte verwalten" können Sie Ihre zuvor aufgelisteten Geschäfte anzeigen. Es wird leer sein, wenn Sie zum ersten Mal dort sind. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche Standort hinzufügen.

  4. Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens / Ihrer Firma an und klicken Sie auf Weiter.
  5. Geben Sie Ihre genaue Adresse und Standortdaten einschließlich Postleitzahl ein.
  6. Überprüfen Sie das Kontrollkästchen " Ich versende Waren und Dienstleistungen an meine Kunden ", wenn Sie Waren liefern, sodass Personen über Google selbst bestellen können.

  7. Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie Ihren genauen Standort aus den Karten.
  8. Wählen Sie die Unternehmenskategorie aus der Liste aus und navigieren Sie zur nächsten Seite.
  9. Geben Sie Ihre Kontaktnummer an, um Anrufe von Kunden zu erhalten. Sie können auch unsere Website-URL hinzufügen. Wenn Sie keine haben, können Sie sich auch entscheiden, eine kostenlose Website basierend auf Ihren Geschäftsinformationen zu erhalten.

  10. Überprüfen Sie Ihre Informationen und klicken Sie auf Fertig stellen, um zum nächsten Schritt zu gelangen.
  11. Wählen Sie die Methode zur Überprüfung Ihrer Geschäftsadresse. In den meisten Fällen handelt es sich um die Bestätigung per Postkartenpost. Sie können sich auch für eine spätere Überprüfung entscheiden. Es gibt auch einige alternative Methoden, mit denen Sie Ihr Unternehmen überprüfen können. Sie sind nur für einige Geschäftstypen verfügbar. Daher ist in den meisten Fällen (insbesondere für lokale Unternehmen) die Überprüfung per E-Mail obligatorisch. Hier sind einige andere Möglichkeiten, die auf einige Typen beschränkt sind.
    • Bestätigen Sie per SMS-Code auf Ihrer Handynummer.
    • E-Mail-Verifizierung.
    • Verifizieren Sie sofort ein Unternehmen und listen Sie es auf (meistens für persönliche Personen).
    • Massenprüfung mit einer Excel-Datei.

Das obige Bild ist ein Beispiel dafür, wie Ihre Bestätigungsmail aussieht (wenn Sie sich für die Bestätigung per E-Mail entscheiden). Die Postkarte erreicht den Benutzer innerhalb von 10-12 Tagen, wenn Sie eine manuelle E-Mail-Bestätigung erhalten.

Wenn Sie einen beiliegenden Brief erhalten, öffnen Sie ihn und geben Sie den Bestätigungscode in das Bestätigungsfeld in Ihrem Google Business Dashboard ein.

Hinzufügen weiterer Geschäftsdetails über Ihr Unternehmen

Nach Abschluss des Schritts werden Sie zu Ihrem Business-Dashboard weitergeleitet. Sie können weitere Details zu Ihrem Brancheneintrag hinzufügen oder bearbeiten . Es ist ein Muss, die gesamten Details einzugeben, um mehr Kunden zu gewinnen und einen besseren Rang in der lokalen Liste zu erhalten.

  1. Klicken Sie im linken Bereich des Google My Business-Dashboards auf die Registerkarte Info .
  2. Tippen Sie auf Stunden hinzufügen und geben Sie Ihre Arbeitszeiträume einschließlich der Urlaubszeitpläne ein.
  3. Fügen Sie eine Geschäftsbeschreibung im Detail hinzu.
  4. Wenn Sie Ihr Geschäft noch nicht aufgenommen haben, fügen Sie das Eröffnungsdatum hinzu . Ansonsten lassen Sie es leer.
  5. Klicken Sie auf Fotos hinzufügen und Bilder Ihres Unternehmens hochladen. Es gibt Optionen zum Hinzufügen von Bildern aus jedem Bereich Ihrer Firma, einschließlich Innen- und Außenbereich, Team, Identität, Arbeitsbereich usw. Wenn Sie mindestens ein Profil und ein Titelbild hinzufügen, können andere Ihr Unternehmen besser kennenlernen.
  6. Sie können auch den Firmennamen und die Kategorie in der Auflistung ändern. Es wird jedoch bis zu 10 Tage dauern, um die Änderungen in der Öffentlichkeit widerzuspiegeln.
  7. Klicken Sie auf Benutzer, um Administratoren oder Besitzer hinzuzufügen, um den Brancheneintrag in der Google Local Search zu verwalten.

Wenn Ihr Unternehmen noch nicht bestätigt ist, können Sie es möglicherweise nicht online finden oder viele Details bearbeiten, bis es überprüft wird.

Wie beanspruchen Sie einen Googe-Brancheneintrag?

Sehen Sie Ihr Unternehmen in der Google-Suche, ohne dass Sie sich dafür bewerben? Vielleicht hätte es jemand vor Ihnen getan. Das Unternehmen muss sich in Ihrem Konto befinden, um Änderungen an der Auflistung vornehmen zu können, Bilder hinzuzufügen, Updates usw. zu installieren. Wenn Ihr Unternehmen in einem solchen Zustand angezeigt wird, müssen Sie es für sich beanspruchen, um Zugriff zu erhalten. So fordern Sie Google Local Business Listing an.

  1. Suchen Sie bei Google nach Ihrem Unternehmen.
  2. Wählen Sie Ihr Unternehmen aus und klicken Sie auf " Dieses Unternehmen besitzen".
  3. Geben Sie die richtigen Informationen und Standortdetails an.
  4. Reichen Sie Ihren Antrag ein und warten Sie auf die Bestätigungsmail.

Rangfolge in der Top-Liste des Google Local Business-Ergebnisses

Der neue Krieg im Internet besteht darin, mit einer großartigen SEO-Strategie (Search Engine Optimization) an die Spitze zu gelangen. Sie müssen an Ihrem Brancheneintrag gut arbeiten, ebenso wie Sie daran arbeiten, Ihre Websites nach vorne zu bringen und Aufmerksamkeit zu erlangen. Google selbst bietet viele Optionen, um Ihren Eintrag für die Kunden besser und attraktiver zu machen. Informieren Sie sich darüber, wie Sie die Sichtbarkeit Ihres lokalen Unternehmens im Internet verbessern und schließlich zu den lokalen Ergebnissen von Google zählen können.

  1. Geben Sie korrekte und vollständige Informationen ein: Geben Sie die vollständigen Details zu Ihrem Unternehmen an. Unternehmen mit fortgeschrittenen Details, Öffnungszeiten und genügend Fotos scheinen in der ersten Reihe zu sein. Fügen Sie auch die Dienste hinzu, die Ihr Unternehmen auf der Infoseite bereitstellt.
  2. Bewertungen: Google ermöglicht Kunden die Überprüfung Ihres Unternehmens nach dem Einchecken. Das Beste, was Sie tun können, um positive Bewertungen und Fünf-Sterne-Bewertungen zu erhalten, ist, Ihre Kunden stark zu bedienen. Je besser Sie ihnen dienen, desto besser werden Ihre Bewertungen. Sie können jedoch auch Ihre Freunde bitten, Ihr Unternehmen in der Google-Liste zu überprüfen. Einige positive Bewertungen können andere Benutzer dazu anhalten, eine gute Bewertung abzugeben. Die Beliebtheit kann durch die Anzahl der Bewertungen summiert werden.

  3. Erstellen Sie Beiträge: Google My Business (GMB) unterstützt benutzerdefinierte Buchungen. Dies ist wie bei einigen Social-Media-Beiträgen oder Tweets. Sie können im Namen Ihres Unternehmens beliebige Elemente hinzufügen und unter Ihrem Unternehmen auflisten. Mit einigen Beiträgen zusammen mit dem Namen Ihres Unternehmens können Sie Ihr Unternehmen großartig aussehen lassen. Sie können Beiträge mit Text, Bildern und Videos über Ihr Google My Business-Dashboard erstellen. Der Beitragstyp kann Updates, Angebote, Ereignisliste, Angebote, Kataloge usw. sein.

  4. Aktualisierungen und Vorschläge: In den meisten Fällen findet Google durch Benutzerumfragen und alle weiteren Details zu Ihrem Unternehmen und den zugehörigen Diensten. Der Unternehmer erhält die aktuellen Updates und Vorschläge. Gehen Sie zum Dashboard und klicken Sie auf GMB Classic, um die Google Suggestions-Funktion zu finden. Sie können die Vorschläge finden und zu Ihrem Unternehmen hinzufügen.

  5. Messaging: Neben den Anruf- und Websiteoptionen fügt der GMB jetzt eine neue Funktion hinzu, mit der Benutzer den Geschäftsinhabern eine Textnachricht senden können. Die Option steht im Abschnitt Messaging zur Verfügung und muss manuell aktiviert werden. Sie können entweder die Standardnummer angeben oder eine zusätzliche Nachrichtennummer für den Kontakt hinzufügen. In der Regel werden Benutzeranfragen über SMS an Sie gerichtet. Alternativ können Sie Nachrichten auch über die Google Allo Messaging-App abrufen.

  6. Beantworten Sie alle Fragen und Bewertungen: Ein weiterer wichtiger Weg, um Popularität und SEO zu erreichen, ist die Beantwortung aller benutzerbezogenen Fragen. Bleiben Sie immer bei den Benachrichtigungen zu Google-Unternehmensupdates. Wenn eine Frage gestellt oder eine Bewertung veröffentlicht wird, müssen Sie sofort antworten, um einen positiven Einfluss auf die Kunden und den Algorithmus von Google zu haben.

  7. Annoncieren : Google Adwords-Werbung ist eine großartige, bezahlte Methode, um Ihrem Unternehmen Aufmerksamkeit zu verleihen. Sie müssen bezahlte Kampagnen von AdWords aus starten, um erreichbar zu sein. Sie können beabsichtigte Aktionen für die Werbung festlegen, sodass Gleichgesinnte Sie problemlos erreichen können.
  8. Fügen Sie eine virtuelle Tour hinzu: Die neue virtuelle Tour von Google, ähnlich der Google Stree View, ist eine empfohlene Zusatzfunktion für Ihr Unternehmen, um die Bewertung und das Ranking zu verbessern. Es ist nur ein virtuelles 360-Grad-Image Ihres Unternehmens erforderlich, um die virtuelle Tour einzurichten. Google verspricht die Verbesserung der Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in den Suchergebnissen.
  9. Aktionsschaltfläche hinzufügen : Wenn Sie einen Geschäftstyp ausführen, der die Buchung akzeptiert, können Sie eine Aktionsschaltfläche hinzufügen, um Bestellungen, Buchungen und Termine über Google zu erhalten. Optionen zum Hinzufügen einer Schaltfläche werden auf der Dashboard-Startseite angezeigt.

  10. Einblicke: Der wichtigste Faktor, den Sie jedes Mal im Auge behalten müssen, sind die Einblicke. Es zeigt Ihnen die vollständigen Daten über die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens bei der Suche, die Auffindbarkeit durch die Ortsansässigen usw. Sie können mit dem Diagramm einige Schlussfolgerungen ziehen und Verbesserungen an Ihrem Eintrag vornehmen.

Bevor Sie einfach in alle Schritte springen, stellen Sie sicher, dass Sie alle relevanten Details hinzugefügt haben und nichts Unangemessenes. Die Sichtbarkeit der Ergebnisse hängt auch von dem Standort ab, in dem sich Ihr Unternehmen befindet.

So löschen Sie Ihr Unternehmen aus dem Google-Brancheneintrag

Wenn Sie Ihr Unternehmen dauerhaft geschlossen lassen oder das Profil selbst löschen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Gehen Sie zur Google My Business-Startseite.
  2. Überprüfen Sie die Geschäfte, die Sie massenweise entfernen möchten.
  3. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche Aktionen .
  4. Klicken Sie auf Permanent geschlossen, wenn Sie das Profil auch nach dem Schließen beibehalten möchten.
  5. Wenn Sie die Auflistung entfernen möchten, klicken Sie auf Standort entfernen und bestätigen Sie den Löschvorgang.

So verwalten Sie Ihr Geschäftsprofil später

Sie können das webbasierte Dashboard von Google My Business weiterhin verwenden, um Einblicke zu erhalten, Aktualisierungen vorzunehmen und Beiträge zu erstellen. Für eine einfachere Handhabung ist es besser, die Android- oder iOS-App für Google My Business zu verwenden. Es gibt auch ein aktives Forum von Google, das Ihnen bei Problemen und Schwierigkeiten hilft.

Die Anzeige im Google Business Ranking wird definitiv mehr Kunden bringen. Sie können Ihre Unternehmensliste jedoch nicht über Nacht in die Google Business-Suchergebnisse aufnehmen. Es wird einige Zeit dauern und zusätzliche Anstrengungen erfordern. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen einige Einblicke in den Prozess vermittelt und Ihr Geschäft zusätzlich zu den Google Business Search-Ergebnissen anspricht.

Vorherige Artikel

Die 4 besten kostenlosen Android-Karten-Apps für die nächste Reise

Die 4 besten kostenlosen Android-Karten-Apps für die nächste Reise

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm Heutzutage stehen Hunderte von Kartenanwendungen für Android-Handys und -Tablets zur Verfügung. Wenn Sie arAndroiddroid-Nutzer sind, gibt es eine Reihe kostenloser Android-Karten-Apps in Google Play. In diesem Artikel sind einige kostenlose GPS-Apps für Android aufgeführt, mit denen Sie beim Fahren Zeit und Gas sparen können. Wir...

Nächster Artikel

Erste Schritte mit Google Tasks für Android

Erste Schritte mit Google Tasks für Android

Unter den vielen Aufgabenlisten-Apps auf Android-Plattformen stehen die Google-Aufgaben vor allem und bieten mehr Möglichkeiten. Die meisten Google-Produktbenutzer kennen eine solche Funktion möglicherweise nicht. Es ist jedoch einfach, mit Google Tasks auf Android zu beginnen und dort Notizen oder Aufgabenlisten hinzuzufügen. H...