Google Clock - Wie kann ich Google Clock App optimal nutzen?



Google Clock ist eine Multi-Utility-App für Android-Smartphones. Dies ist eine der allgegenwärtigen Funktionen, die auf jedem Telefontyp zu finden sind. Abgesehen von Android, iOS, dem alten Symbion OS oder Java-Handys verfügen alle über eine Uhr-Anwendung. Obwohl alle diese Uhrentypen aus verschiedenen Funktionen bestehen, werden sie grundsätzlich zum Einstellen von Alarmen und zum Anzeigen von Zeiten aus mehreren Zeitzonen verwendet. Die Google Clock-App wird nur mäßig aktualisiert. Die meisten von ihnen beziehen sich auf Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Vor einem Monat gab es jedoch ein großes Update, das aus der Integration mit Spotify besteht. Nun ist nicht mehr der gleiche alte Alarmton vorhanden, um guten Morgen zu sagen, da Sie musikalische Alarme einstellen können.

Heute führen wir Sie durch eine vollständige Anleitung zu den Funktionen der Google Clock-App. Lasst uns beginnen…

Wie bekomme ich die Uhr-App?

In erster Linie: Wenn Sie ein Android-Handy haben und Version 4.4 verwenden, können Sie die Google Clock-App verwenden. Google Clock ist standardmäßig auf Ihrem Gerät vorhanden. Sie können von Google Play herunterladen, wenn es nicht auf Ihrem Gerät verfügbar ist. Tippen Sie auf die Schaltfläche Installieren, um die App herunterzuladen und auf Ihrem Gerät zu installieren.

Wie füge ich dem Startbildschirm eine Uhr hinzu?

Das Widget ist für Google Clock auf Android-Handys verfügbar. Sie können das Uhr-Widget auf Ihrem Android-Startbildschirm hinzufügen. Bevor Sie beginnen, gehen wir davon aus, dass Sie bereits eine Google Clock-App auf Ihrem Android-Handy installiert haben. So fügen Sie Google Clock auf dem Android-Startbildschirm hinzu.

  1. Halten Sie in einem leeren Bereich des Android-Startbildschirms 2-3 Sekunden lang gedrückt.
  2. Tippen Sie auf Widgets.
  3. Suchen Sie im verfügbaren Widget nach einer Uhrenkarte.
  4. Ziehen Sie das Uhr-Widget per Drag & Drop zurück zum Startbildschirm.

Sobald Sie das Widget auf dem Startbildschirm haben, können Sie das Uhr-Widget auf Ihrem Startbildschirm anpassen. Die Größenänderung wird mit den folgenden Schritten an jedes Seitenverhältnis angepasst:

  1. Halten Sie auf dem Startbildschirm die Uhr-App für einen Moment gedrückt.
  2. Das Uhr-Widget zeigt eine weiße Resize Control an .
  3. Berühren Sie und ziehen Sie es auf eine geeignete Größe.
  4. Heben Sie die Finger an, wenn Sie fertig sind.

Sie können die Widget-App auch vom Startbildschirm entfernen, indem Sie sie berühren und in den oberen Bereich des Startbildschirms ziehen.

So ändern Sie die Google Clock-Anzeige

Google Clock kann in zwei Modi wie Analog & Digital angezeigt werden. Es kann in die folgenden Modi umgeschaltet werden:

  1. Tippen Sie im Gerätefach auf Uhr- App
  2. Klicken Sie auf drei Punkte . Oben rechts.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Wählen Sie im Style- Menü unter den Uhreinstellungen die Option Digital / Analog aus.

Standardmäßig sind in der App nur Stunden- und Minutenzeiger vorhanden. Der Sekundenzeiger kann jedoch hinzugefügt werden, indem Sie die Taste nach rechts schieben, die sich vor der Anzeigezeit mit Sekunden befindet .

So stellen Sie das Zeitformat in der Uhr ein

In der App gibt es zwei Zeitformate, z. B. 24 Stunden und 12 Stunden. Sie kann auf dieselbe Weise wie in den obigen Abschnitten geändert werden.

  1. Klicken Sie in der Uhr-App auf Einstellungen (oben rechts).
  2. Gehen Sie zu den Uhreinstellungen .
  3. Wählen Sie Datum und Uhrzeit ändern .
  4. Das Systemeinstellungsmenü wird geöffnet.
  5. Ändern Sie das Zeitformat auf 24 Stunden, indem Sie den Knopf nach rechts schieben, der vor dem 24-Stunden-Format angezeigt wird .

Außerdem können Sie Datum und Uhrzeit sowie die Zeitzone über dasselbe Einstellungsmenü anpassen. Dies ist also eine Übersicht über die Android Clock-App von Google. Lassen Sie uns nun einige weitere Einstellungen zu verschiedenen Einstellungen und Anpassungen machen, die in der Google Clock-App vorgenommen werden können.

Hinzufügen mehrerer Uhren in Google Clock App

Manchmal müssen wir die aktuelle Uhrzeit von mehreren Orten aus kennen. Außerdem möchten Sie den Zeitunterschied zwischen der aktuellen Stadt und dem zweiten bevorzugten Ort anzeigen. In Google Clock können Sie dazu die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Google Clock- App.
  2. Tippen Sie nun im oberen Menü auf die zweite Registerkarte ( Uhr ).
  3. Klicken Sie auf das Welt- Symbol, geben Sie den gewünschten Ort ein und suchen Sie ihn.
  4. Wählen Sie den Ort aus dem Suchergebnis aus.
  5. Fügen Sie auf dem Startbildschirm eine neue Uhrzeit hinzu.

Je nach Ihrer Auswahl wird dies entweder digital oder analog angezeigt. Beachten Sie auch, dass die Suchfunktion nicht funktioniert, wenn auf Ihrem Gerät keine Datendienste aktiviert sind.

Wie kann man Alaram einstellen / löschen / stornieren?

Jede Uhr besteht aus einer unverzichtbaren Funktion, mit der Sie mit Alarmen spielen können. In der Google Clock App können Sie Alarme einstellen, deaktivieren oder abbrechen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

Das Einstellen des Weckers ist einfach, da Sie alles, was Sie zum Öffnen der Geräteuhr-App benötigen, aus dem oberen Menü auf Alarm tippen und auf Hinzufügen (+) klicken. Nehmen Sie als nächstes einen geeigneten Zeitpunkt vor, indem Sie den Stundenzeiger schieben, schieben Sie dann den Minutenzeiger und wählen Sie zuletzt AM, PM (für das 12: 00-Stunden-Format).

Wenn es Ihnen schwer fällt aufzustehen, als der Wecker zum ersten Mal klingelte, können Sie den Wecker nach einiger Zeit wieder einschalten. Im Allgemeinen wird es nach 10 Minuten wiederholt, Sie können jedoch die Länge der Einstellungen ändern.

Wenn ein Alarm schlummert und Sie den Alarm in der Zwischenzeit abbrechen möchten, schieben Sie ihn nach rechts vom Schlummerbildschirm. Sie können es auch aus dem Benachrichtigungsmenü abbrechen, indem Sie auf Ablehnen tippen oder im Menü der Uhr-App nach links schieben.

Wie kann ich Spotify in Google Clock integrieren?

Der morgendliche Schlaf ist immer ein Summen, da der biologische Schlafzyklus unseres Körpers kurz vor dem Abschluss seiner Quote steht und wir uns meistens in einem tiefen Schlaf befinden. Ein plötzlicher Piepton ist nichts anderes als ein unerwünschtes Ereignis, bis einige von uns ein Experte darin sind, jeden Tag zu einer bestimmten Zeit aufzustehen. Einige melodiöse Melodien, die auf Wecker von Drittanbietern eingestellt sind, können dies zwar tun, aber das ist ein Overhead. Da wir bereits eine Google Clock-App auf unserem Gerät haben.

Google hat kürzlich ein umfangreiches Integrationsupdate für alle berechtigten Benutzer bereitgestellt, die Zugriff auf Spotify haben. Dies bedeutet, dass wir jetzt dank der Integration von Google Spotify unsere Lieblingsmusik einstellen können. Um diesen Dienst verwenden zu können, muss Spotify jedoch auf dem Gerät installiert und mit einem gültigen Konto angemeldet sein.

Nun ist eine neue Registerkarte für die Alarmtonoptionen verfügbar, auf der Sie Titel aus Spotify auswählen können. Und diese Optionen stellen keine Einschränkung dar, da sowohl kostenlose als auch Premium-Abonnenten sie verwenden können. Es zeigt kuratierte Morgenmusiklisten von Spotify, zuletzt gespielte Musik und eine Suchschaltfläche, damit Sie nach Musik suchen können, die Sie einstellen möchten. So stellen Sie Spotify-Musik für Google Clock Alarm ein

  1. Installieren Sie Spotify App im Play Store und erstellen Sie ein Konto.
  2. Öffnen Sie die Google Clock App .
  3. Tippen Sie auf Alarm Tab .
  4. Tippen Sie auf den Alarmpfeil, um die Einstellung zu erweitern.
  5. Sehen Sie jetzt das winzige Alarmsymbol und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie im Bildschirm Alarmton auf die Registerkarte Spotify . (Sie müssen sich bei Android auf dem Spotify-Konto angemeldet haben).
  7. Wählen Sie auf der Registerkarte Spotify für Alarm den verfügbaren Song aus.
  8. Zurück vom Alarmton-Bildschirm.
  9. Schalten Sie den Alarm ein, wenn er ausgeschaltet ist.

Eine bemerkenswerte Sache, die wir gelernt haben, dass wir auch nach dem Abschalten eines Alarms die Musik bis zum Ende hören können. Um nur negative Punkte hinzuzufügen, ist Spotify nicht in allen Ländern wie Indien usw. verfügbar. Überraschenderweise scheint Google (zumindest im Moment) nicht zu viel Mühe zu haben, um es mit seiner eigenen Youtube-Musik-Streaming-Anwendung zu integrieren.

So stellen Sie Google Clock Timer ein

Wir haben uns bereits verschiedene Anleitungen für den Alarmbereich angesehen. Google Clock bietet jedoch mehr als nur Alarmfunktionen. Es bietet auch Timer-Funktionen, was eine großartige Ergänzung in der App ist. Die Timer-Anwendung führt das gleiche aus, dh sie zeigt eine einfache, elegante Benutzeroberfläche für den Timer. So fühlt sich der Benutzer nicht mit seiner Funktionalität verbunden.

Zugriff auf Google Clock Timer

Um auf den Timer zuzugreifen, tippen Sie zuerst in der Geräte-Schublade auf die Uhr-App. Wählen Sie dann die dritte Registerkarte aus dem oberen Menü. Hier sehen Sie ein numerisches Tastenfeld mit einem vorformatierten Eingabefeld 00h 00m 00s . Beginnen Sie nun, die gewünschte Zeit hinzuzufügen, indem Sie auf die Zehnertastatur tippen. Tippen Sie auf Start, um den Timer von einer bestimmten Zeit bis 0 auszuführen. Nach Ablauf der Zeit ertönt ein Piepton. Der Piepton wird schrittweise erhöht, bis Sie die Stopp-Taste drücken.

Zeitgeber mit drei Optionen unter der Option Einstellungen . Diese Optionen sind Timer-Sound, erhöhen die Lautstärke schrittweise und Timer-Vibrationen .

Wie kann ich auf die Stoppuhr bei Google Clock zugreifen?

Öffnen Sie die Geräteuhr-App und tippen Sie im oberen Menü auf Stoppuhr. Wählen Sie Start zum Ausführen. Während die Stoppuhr läuft, können Sie beliebig viele Runden hinzufügen, indem Sie auf Runde klicken. Abgesehen davon können Sie die Stoppuhr entweder anhalten oder auf den Standard zurücksetzen.

Was ist Clock Screensaver und wie kann man darauf zugreifen?

Bildschirmschoner sind meistens eine subtile Art, Animationen anzuzeigen, nachdem Geräte in einen inaktiven Zustand versetzt wurden. Wir können eine n Anzahl von Bildern einfügen, um den Bildschirm ein wenig mehr zu aktualisieren.

Die Uhr ist auf einem leeren Bildschirm abgeblendet, wenn der Bildschirmschoner eingeschaltet ist. Um dies auszuführen, tippen Sie zuerst auf drei Punkte, die sich rechts oben befinden, und wählen Sie dann im Bildschirmschoner aus. Die Uhr wird mit dem aktuellen Datum abgeblendet angezeigt. Die Screensaver-Uhr kann je nach Einstellung entweder analog oder digital sein. Ansonsten kann der Nachtmodus aktiviert sein, um eine sehr schwache Anzeige zu zeigen.

Automatische Home Clock bei Google Clock-Funktionen.

Diese Hoem-Uhr-Funktion ist praktisch, wenn Sie außerhalb Ihres Gebiets in eine andere Zeitzone reisen. Die Google-Uhr erkennt Ihren Standort und kann die Ortszeit anzeigen. Die Uhr-App zeigt Ihnen jedoch eine zusätzliche Uhr an, um Ihren Heimatort anzuzeigen. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie in ein anderes Land oder eine andere Zeitzone reisen und Ihre Heimatzeit überprüfen, bevor Sie einen internationalen Anruf mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden tätigen.

Heutzutage kommt die Google Clock-Anwendung mehr als die oben genannten Funktionalitäten und durchschneidet unseren täglichen Bedarf. Wir können jetzt Timer einstellen, um eine bestimmte vorbestimmte Zeit herunterzuschalten und das Zeitintervall mit der Stoppuhr zu messen. Damit ist unser Blick auf eine andere von Google unterstützte Anwendung, z. B. Google Clock, abgeschlossen, in der Sie die Funktionen und einen neuen Zusatz von Spotify kennen lernen können. Damit hoffen wir, dass kein langweiliger Melodie-Alarm Sie wecken wird und Sie Ihren Tag angenehm beginnen können.

Vorherige Artikel

5 beste Android-Theme und angepasste Icon Pack-Apps

5 beste Android-Theme und angepasste Icon Pack-Apps

Sie können Ihr Android-Gerät mit einem schönen Hintergrund, einem Icon-Pack und verschiedenen Übergangseffekten anpassen. Es gibt viele Apps im Google Play Store, mit denen Sie versuchen können, ein neues Erscheinungsbild für Ihr Android-Gerät zu erhalten. Diese Personalisierungspaket-Apps bieten mehr Funktionen und mehr Optionen zum Anpassen Ihres Bildschirms und Ihrer Apps. Diese...

Nächster Artikel

10 Beste Android-TV-Fernbedienungen mit WiFi-Tastatur- und -Mauskonnektivität.

10 Beste Android-TV-Fernbedienungen mit WiFi-Tastatur- und -Mauskonnektivität.

Bildnachweis: Amazon Wir sind sicher, dass Sie als Besitzer eines Android-Fernsehers definitiv den Drang verspürt haben, Ihre vorhandene Fernbedienung zu ersetzen. Dies sind nicht nur Fernerkundungsgeräte, sondern auch eine Kombination aus intelligenten Funktionen. Diese Android-TV-Fernbedienungen sind mit Inertia- und Gyro-Sensor ausgestattet, um Bewegungserkennungsspiele zu unterstützen. D...