7 Beste leichte Linux-Browser für Ubuntu-Benutzer.



Facebook Twitter Pinterest WhatsApp Telegramm

    Leichte Browser sind auf schnelle Reaktion ausgelegt. Es gibt eine Reihe von Linux-Browsern für die Ubuntu-Plattform. Diese einfachen Linux-Browser bieten eine schnelle Browser-Erfahrung bei minimalem Ressourcenverbrauch. Egal, ob es sich um eine Windows- oder Linux-Plattform handelt, jeder hat seinen Lieblingsbrowser und seine Meinung darüber, warum er der beste ist. Die besten Browser sind jedoch häufig nicht die leichtesten Browser. Sie sind vollgepackt mit Funktionen und sehr viel Ressourcen.

    Hier finden Sie eine Liste einiger der leichtesten Browser für Ubuntu- und Linux-Benutzer, die ein schnelles Surfen ermöglichen.

    Midori

    Midori ist ein leichter Linux-Webbrowser, der auf WebKit basiert. Auf Japanisch bedeutet Midori grün, nicht dass diese Informationen Ihnen in irgendeiner Weise helfen. Dieser einfache Ubuntu-Browser verwendet die GTK + 2- oder GTK + 3-Schnittstelle. Daher wird es am besten in Desktop-Umgebungen wie GNOME und den darauf basierenden Umgebungen unterstützt. Das heißt nicht, dass es in anderen Desktop-Umgebungen wie KDE Plasma nicht genauso gut funktioniert. Der einzige Unterschied besteht darin, ob sich der Browser stärker in die Systemfenstergrenzen integriert fühlt oder nicht.

    Dieser Linux-Browser ist leichtgewichtig, führt jedoch nicht zu wesentlichen Funktionen. Es unterstützt alles von HTML5 bis zu Lesezeichen, RSS, Inkognito-Browsing, Benutzerskripts und -stilen usw. Dieser schlanke Browser verfügt sogar über eine integrierte Rechtschreibprüfung, Registerkarten- und Fenstersitzungsverwaltung sowie eine konfigurierbare Websuche. Die Standard-Suchmaschine in Midori ist DuckDuckGo, eine Alternative, die sich auf die Privatsphäre von Google konzentriert.

    Die Schnittstelle ist anpassbar und erweiterbar. Im Gegensatz zu Chrome oder Firefox haben Sie jedoch nur die Wahl zwischen vier Erweiterungen: Adblock, Formularverlauf, Mausgesten, Cookie-Verwaltung.

    Hauptmerkmale : Open Source | HTML5-Unterstützung | Rechtschreibprüfung | Inkognito-Browsing | Erweiterungsunterstützung | Starteinstellungen | Datenschutzeinstellungen | Minimalistische Benutzeroberfläche | Kurzwahl | Laden Sie Midori herunter

    Arora

    Der zweite Eintrag auf dieser Liste der leichtgewichtigen Webbrowser für Ubuntu Linux ist Arora. Wie Midori ist auch Arora ein leichter, plattformübergreifender Webbrowser. Im Gegensatz zu Midori ist dieser Linux-Browser nicht Open Source. Arora verwendet den QtWebKit-Port der vollständig standardkonformen WebKit-Layout-Engine. Dieser leichte Linux-Browser ist auf schnelles Seiten-Rendering ausgerichtet. Zu den zusätzlichen Funktionen gehören eine leistungsstarke JavaScript-Engine und Unterstützung für Netscape-Plugins.

    Arora ist ein neuerer Einstieg in die Linux-Browser und befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Es kann immer noch als zuverlässiger Browser verwendet werden, aber Ihre Laufleistung kann variieren. Der entscheidende Aspekt ist wahrscheinlich die Startgeschwindigkeit. Arora startet sehr schnell und ist einer der leichtesten Browser für Linux-Benutzer.

    Das ist es, wonach ich in einem sekundären, schlanken Webbrowser am meisten suche. Arora unterstützt alle grundlegenden Funktionen wie Lesezeichen, Registersuchen, Verlauf, Sitzungsverwaltung, Datenschutzmodus usw.

    Hauptmerkmale : Schnelle Inbetriebnahme | Download-Manager | Datenschutzmodus | Kurzwahl | Integration in mehrere Desktop-Umgebungen | Laden Sie Arora herunter

    QupZilla

    QupZilla ist ein weiterer schneller, schneller Open Source-Browser für Linux-Benutzer. Es verwendet das Qt Framework und seinen QtWebKit-Rendering-Kern. Wie die oben aufgeführten Linux-Browser ist auch QupZilla ein plattformübergreifender Browser, der auch unter Ubuntu Linux verfügbar ist. Neben den grundlegenden Browserfunktionen wie Lesezeichen, Verlauf (beide auch in der Seitenleiste) und Registerkarten können Sie auch RSS-Feeds mit einem mitgelieferten RSS-Reader aufrufen. Dieser Ubuntu-Browser kann Anzeigen mit einem integrierten AdBlock-Plugin blockieren und Flash-Inhalte mit Click2Flash blockieren. Der Administrator unterstützt auch die Bearbeitung der lokalen CA-Zertifikatsdatenbank mit einem SSL-Manager.

    QupZilla ist nicht der einzige QtWebKit-Browser, aber es ist der beste seiner Art. Die meisten anderen Browser, die auf QtWebKit basieren, sind entweder an die KDE-Umgebung gebunden, befinden sich nicht in der aktiven Entwicklung oder sind instabil. Dieser leichte Ubuntu-Browser lässt sich auch sehr schnell starten, unterstützt Browserthemen und verwendet weniger Systemressourcen als Mozilla Firefox oder Google Chrome.

    Hauptmerkmale : Schnelle Inbetriebnahme | Integrierte Adblock-Unterstützung | Kurzwahl | Integriertes Screenshot-Tool | Datenschutzmodus | Themen | SSL Certificate Manager |

    Installieren Sie QupZilla unter Ubuntu Linux: sudo apt install qupzilla

    Web (Dreikönigstag)

    Codename Epiphany, Web ist ein einfacher, von der GNOME-Community entwickelter Webbrowser. Dieser Linux-Browser wurde für die GNOME-Desktop-Umgebung entwickelt, funktioniert jedoch gut mit jedem Desktop. Es ist nicht so plattformübergreifend und exklusiv für Linux. Das bedeutet, dass es natürlich für Ubuntu verfügbar ist. In Bezug auf das Design scheint das Web stark von Apples Safari-Webbrowser inspiriert zu sein. Das überrascht nicht, da alle GNOME-Standardanwendungen von Apples macOS inspiriert zu sein scheinen.

    Das ist übrigens nie eine schlechte Sache. Dies bedeutet nur, dass Epiphany den Raum hervorragend nutzt. Dieser Ubuntu-Browser verfügt über eine der saubersten Browseroberflächen, die Sie jemals finden werden. Dieser einfache Webbrowser für Ubuntu und Linux basiert auf WebKit. Trotz der extremen Design-Einfachheit unterstützt es alle grundlegenden Browserfunktionen.

    Hauptmerkmale : Integration mit dem GNOME-Desktop | Schnelle Inbetriebnahme | Einfaches Interface-Design | Alle grundlegenden Browserfunktionen

    Installieren Sie das Web in Ubuntu Linux :

    sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3

    sudo apt-get update

    sudo apt-get install epiphany-browser

    NetSurf

    NetSurf ist auch ein kostenloser, quelloffener Open-Source-Webbrowser. Wo es sich unterscheidet, liegt in seinem Code. Dieser Linux-Browser verfügt über eine eigene Layout- und Rendering-Engine. Diese werden in C von Grund auf neu geschrieben. Das Ziel besteht darin, HTML 5 mit CSS 2 mit einem geringen Ressourcenbedarf umfassend zu rendern. Trotzdem ist es eines der Hauptziele des Browsers, schnell zu sein.

    Hauptmerkmale: Unicode-Text | URL-Vervollständigung | Miniaturansicht von Webseiten | Skalierungsansicht | Vollbild | Standortverlaufsbäume | Laden Sie NetSurf herunter

    Otter Browser

    Otter Browser ist ein kostenloser Open-Source-Browser mit einem bestimmten Zweck. Es versucht, die im Opera Browser gefundenen Closed-Source-Angebote neu zu erstellen. Falls Sie noch nichts davon gehört hatten, hat Opera jetzt einen auf Chromium basierenden Browser. Das heißt, es ist jetzt einfach Chrome mit einem anderen Anstrich und etwas anderen Eigenschaften.

    Für Opera-Fans ist Otter Browser eine neue Hoffnung für ihre Linux-Plattform. Es verwendet die WebKit-Rendering-Engine und verfügt über eine Schnittstelle, die sofort vertraut sein sollte. Die Entwickler wollen Otter zukünftig zu einem modularen Browser umbauen. Dies würde zu Funktionen wie einem ersetzbaren Lesezeichen-Manager führen.

    Otter Browser kann auf jeder Linux-Distribution einschließlich Ubuntu über ein AppImage ausgeführt werden. Das bedeutet, dass Sie den Browser nicht unbedingt installieren müssen. Der Browser verfügt über viele erweiterte Funktionen. Zum Beispiel ein Passwort-Manager, eine Rechtschreibprüfung, eine Kurzwahlnummer usw.

    Hauptmerkmale : Passwort-Manager | Add-On-Manager | Inhaltsblockierung | Rechtschreibprüfung | Anpassbare GUI | URL-Vervollständigung | Kurzwahl | Mausgesten, Benutzer-Stylesheets, integriertes Notiz-Tool | Laden Sie den Otter Browser herunter

    Luchs

    Luchs ist nicht jedermanns Sache. Es handelt sich um einen Webbrowser, der nur mehr als zwei Jahrzehnte existiert. Eine grafische Webseite wird nicht gerendert. Daher werden auch keine Anzeigen oder Bilder angezeigt. Es ist so barebones wie ein Browser bekommen kann. Und so ist es offensichtlich nicht für die meisten Menschen. Lynx ist wahrscheinlich nicht der einzige Webbrowser, den Sie verwenden, egal wer Sie sind.

    Für jemanden, der viel mit dem Terminal arbeitet, ist Lync sinnvoll. Wie jemand mit einem GUI-freien Webserver, der die meiste Zeit im Terminal verbringt. Gelegentlich möchte jemand eine Website lesen. Die Verwendung von Lynx ist schneller als das Beenden des Terminals und das Anzeigen der Webseite in einem normalen Browser. Natürlich ist Lynx auch so leicht wie ein Browser.

    Hauptmerkmale : Nur Webbrowser | Blanke Knochen

    Installieren Sie Lynx unter Ubuntu Linux : sudo apt-get install lynx

    Beste Linux Lightweight-Browser für Linux

    Heutzutage verwendet jeder Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Opera, Vivaldi usw. Dies sind gängige Namen, aber die meisten leichtgewichtigen Webbrowser für Windows werden niemals so erkannt. Der Grund ist, dass die meisten Benutzer heutzutage über anständige Hardware verfügen. Hardware, die diese ressourcenhungrigen Webbrowser ausführen kann. Es gibt jedoch immer noch viele Benutzer, die leichte Webbrowser benötigen. Möglicherweise haben Sie eine ältere Maschine, die Sie manchmal verwenden.

    Ein leichtgewichtiger Browser, der auf einer leichtgewichtigen Linux-Distribution läuft, ist die beste Wahl, um das Beste aus ihm herauszuholen. Möglicherweise benötigen Sie nur einen sekundären Browser, damit Sie Ihre Arbeit und Ihren persönlichen Browserverlauf voneinander trennen können. Wir hoffen, dass diese Liste der besten leichtgewichtigen Browser für Ubuntu (und Linux allgemein) hilfreich war.

    Vorherige Artikel

    Wie sperren Sie Windows PC mit Android automatisch, wenn Sie weggehen?

    Wie sperren Sie Windows PC mit Android automatisch, wenn Sie weggehen?

    Das Windows 10 Creators Update enthielt eine Reihe neuer Funktionen, die die Produktivität Ihres PCs wesentlich produktiver und reibungsloser machen. Mit der mit Spannung erwarteten Dynamic Lock-Funktion können Sie Ihren PC automatisch sperren, wenn Sie nicht anwesend sind. Diese Funktion kann zu Ihrem Windows-PC hinzugefügt werden, indem Sie ein Bluetooth-Gerät mit einem Windows-PC koppeln. Di...

    Nächster Artikel

    Wie erstelle ich einen rechtlichen Hinweis in?

    Wie erstelle ich einen rechtlichen Hinweis in?

    Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie einen rechtlichen Hinweis anzeigen möchten und die Benutzer diesen rechtlichen Hinweis lesen, bevor Sie sich beim Start eines Benutzers auf einem bestimmten PC anmelden. Sie können dies einfach durch einfaches Bearbeiten der Registrierung erreichen. Start] [Ausführen] [Regedit] Gehe zu: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREM * cf * tWindows NTCurrentVersionWinlogon Modify/Create String Value of Data type REG_SZ Named [LegalNoticeCaption] Value Data for LegalNoticeCaption: [Type the Caption for the Dialog Box] Modify/Create String Value of Data type REG_SZ Na...